Teilen

Unsere Matratzen von Port MainePort Maine Logo

Port Maine steht für exklusive Produkte in Premium Qualität in klassischen und zeitlosen Designs. Besonders bei den Matratzen legen wir großen Wert auf hohe Qualitätsstandards und lassen diese in einer Fabrik im Norden Portugals mit jahrelanger Erfahrung und strikter Einhaltung von ISO DIN Standards fertigen.

Der tägliche Schlaf hat einen starken Einfluss auf die Gesundheit und regeneriert den Geist und Körper. Medizinische Forschungen haben ergeben, dass wir fast ein Drittel unserer Lebenszeit schlafen, und die Matratzenqualität einen erheblichen Einfluss hat, fit über den Tag und auf Dauer gesund zu sein.

7 Jahre Garantie auf Matratzen

Um Ihrer Traummatratze ein Stück näher zu kommen – und somit auch einem erholsamen Schlaf, sind drei Faktoren entscheidend: die Größe, die Härte und die Art der Matratze. Welche Form passt zu Ihnen?

Schauen Sie sich im Matratzen-Ratgeber um und entdecken Sie auch die Garantie von 7 Jahren für Matratzen von Westwing!

Matratzen

Größe

Die Matratzen-Größe hängt zum Großteil von Ihrem Bett und Ihrem Lattenrost ab. Schon beim Kauf eines neuen Bettes sollten Sie überlegen, wie viel Platz Sie benötigen und ob Sie alleine oder zu zweit auf der Matratze schlafen. Bei einem Doppelbett gibt es zwei Möglichkeiten: separate schmalere Matratzen oder eine durchgehende breite Matratze. Auch wenn eine Matratze ohne lästige Lücke romantischer erscheint, so haben Partner meistens eine unterschiedliche Anforderung an die Liegefläche. Bedingt durch Gewicht und Schlafgewohnheiten braucht der eine etwa ein weiches Modell, während es für den anderen etwas härter sein sollte.

Härtegrad

HärtegradeDie Festigkeit von Matratzen wird auch als Härtegrad bezeichnet. Die Härtegrade von Matratzen sind in unterschiedliche Bereiche unterteilt von weich (H1), mittel (H2) bis fest (H3). Diese Werte sind nicht genormt und dienen lediglich zur Orientierung und sind bestenfalls ein relatives Gefühl für die Festigkeit einer Matratze.

Diese Härtegrade sind in Verbindung mit dem Körpergewicht zu setzen, da je nach Gewicht die Festigkeit der Matratze unterschiedlich empfunden wird. In der Matratzen-Ratgeber-Grafik liefern wir Ihnen einen Anhaltspunkt, zu welchem Härtegrad Sie tendieren sollten.

 

Schlafgewohnheiten
Unterschiedliche Schläfertypen sollten unbedingt in der Auswahl der Matratze berücksichtigt werden, denn je nach Schlafgewohnheit sollte auch der Härtegrad und die Elastizität ausgewählt werden.

    • Seitenschläfer (ca. 59%): Damit die Schulter-Absenkung richtig funktioniert, sollte die Matratze entsprechend oberflächen-elastisch und weicher sein, damit kein unnötiger und falscher Gegendruck erzeugt wird.
    • Rückenschläfer (ca. 18%): Wer die Rückenlage bevorzugt, sollte grundsätzlich eine möglichst flache Haltung einnehmen, und verhindern, dass das Gesäß in der Matratze einsinkt, daher wird eher eine mittlere bis harte Matratze empfohlen. Ideal ist hier ein integriertes 7-Zonen Konzept.
    • Bauchschläfer (ca. 13%): Für Bauchschläfer bieten sich Matratzen an, die nicht zu weich sind, damit der Druck auf den Oberkörper nicht zu groß wird. Es entsteht sonst ein unangenehmes Hohlkreuz und der Nacken wird auf dem Kissen zu stark gedehnt.

 

7-Zonen-Konzept

Mtratze 7 Zonen

Ein Mehr-Zonen-Konzept macht es bei modernen Matratzen möglich, beim Liegen mehr auf den Körper und seine Ansprüche einzugehen. Die 7-Zonen-Matratze gewährleistet zusätzliche Punktentlastung entsprechend der Körperanatomie.

In einer zusätzlichen Schaumschicht werden 7 Zonen des Körpers abgebildet, so dass der Schulter- und Beckenpartie in einer druckentlasteten Komfortzone ausreichend Raum gewährt wird, damit sie tiefer einsinken kann, während andere Körperzonen wie der Lendenwirbelbereich stärker stabilisiert werden. So wird sicher gestellt, dass die Wirbelsäule beim Liegen in ihrer natürlichen Form bleibt und sich nicht während des Schlafs verkrümmt, was zu Rückenschmerzen und unruhigem Schlaf führen kann.

 

Matratzenarten

Taschenfederkernmatratze

Taschenfederkernmatratzen

 

Bei Taschenfederkernmatratzen sind im Vergleich zu klassischen Federkern-matratzen die Federn in einzelne Taschen verarbeitet und durch einen Textilsteg jeweils miteinander verbunden. Daher weisen Taschenfederkernmatratzen eine hohe Punktelastizität auf und passen sich punktgenau der individuellen Körperform an, so dass empfindliche Körperzonen optimal gestützt werden. Je höher die Federanzahl der Matratze ist, desto höher ist ihre Festigkeit. Der Härtegrad und die Zonenverteilung ergeben sich aus Ihrem Gewicht und Ihrer bevorzugten Schlafposition.

Kaltschaummatratze

Memoryviscosematratzen

 

Der atmungsaktive viskoelastische Spezialschaum reagiert auf Körperwärme und lässt die Luft zirkulieren, da er besonders offenporig geschäumt wird. Das Material hat hervorragende Rückform-eigenschaften und sorgt daher für eine dynamische Druckentlastung mit einem Höchstmaß an Liegekomfort. Der hochelastische Schaumstoff nimmt bei Änderung der Schlafposition innerhalb weniger Sekunden wieder seine ursprüngliche Form an und stabilisiert die Liegeposition.

memoryviscosematratze

Kaltschaummatratzen

 

Bei Kaltschaummatratzen wird der Schäumungsprozess mit besonderen Rezepturen ohne Wärmezufuhr vollzogen und ist daher besonders umweltschonend. Optimal ist die Verwendung von Schichten aus unterschiedlichen Kaltschaum-qualitäten. Ein innerer harter Kern bietet ausreichend Stützkraft, während äußere Schichten weicher sind und somit für eine dynamische Druckentlastung sorgen. Das Raumgewicht eines Kaltschaums gibt an, wie viel Kilogramm 1 Kubikmeter des verwendeten Schaumes wiegt. Je höher das Raumgewicht eines Schaumstoffes, desto höher ist die Festigkeit und die Formbeständigkeit.

7 Jahre Garantie auf Matratzen

Jetzt NEU: Westwing gibt 7 Jahre Garantie auf Matratzen von Port Maine

Matratzen sind eine wichtige Grundlage für einen komfortablen und gesunden Schlaf. Den ersten Schritt zur passenden Matratze haben Sie vielleicht schon mit dem Matratzen-Ratgeber gemacht. Damit Sie viele Jahre erholsame Nächte erleben, gibt Westwing Ihnen eine Garantie auf guten Schlaf! Über die gesetzlich geregelte Garantieleistung von zwei Jahren hinaus, bieten wir Ihnen eine weitergehende Garantie von 7 Jahren an. So können Sie vollstes Vertrauen in die Formbeständigkeit und Haltbarkeit der Matratze haben. Die gesetzliche Gewährleistung von 2 Jahren wird von dieser weitergehenden Matratzen-Garantie natürlich nicht beeinflusst. Mit den Tipps aus dem Matratzen-Ratgeber finden Sie bestimmt eine Matratze, die Sie noch länger behalten wollen!

Lebenslanger Begleiter – Diese Bedingungen gelten für die Garantie

Garantiegeber
Für die Garantie ist die Westwing Home & Living GmbH der Garantiegeber. Bei uns finden Sie Möbel und Wohnaccessoires online, sowie tolle Inspirationen und Ideen rund um das Thema Home & Living, wie zum Beispiel unseren Matratzen-Ratgeber.

Gültigkeit & Länge der Matratzen-Garantie
Die Garantie auf unsere Matratzen gilt innerhalb von Deutschland, Österreich und der Schweiz. Haben Sie sich für eine unserer Matratzen entschieden, tritt die Garantie ab der Auslieferung Ihrer Matratze in Kraft und ist für einen Zeitraum von 7 Jahren gültig.

Wann habe ich Anspruch auf die Garantie?

Garantiefall
Westwing legt großen Wert auf hohe Qualität und gute Verarbeitung der Matratzen. Deshalb unterstützen wir Sie mit dem Matratzen-Ratgeber bei der Auswahl Ihrer perfekten Schlafstätte. Außerdem erweitert Westwing die gesetzliche Garantieleistung, sodass Sie innerhalb von 7 Jahren auf einer passenden und hochwertigen Matratze schlafen können.

  • Ein Garantiefall liegt vor, wenn innerhalb von 7 Jahren Schäden in Material und Verarbeitung auftreten.
  • Die Garantie gilt nicht bei Mängeln, die durch unsachgemäße oder fehlerhafte Benutzung, Lagerung oder durch falsche Reinigungsmethoden oder –mitteln verursacht wurden.
  • Die Garantie deckt ebenfalls keine normalen Abnutzungserscheinungen oder Beschädigungen ab, die durch Unfälle entstanden sind.
  • Ein Garantianspruch besteht außerdem nicht, wenn die Matratze im Freien verwendet oder einer feuchten Umgebung ausgesetzt wurde.
  • Die Garantie greift nur bei Einsatz der Matratzen in privaten Haushalten und nicht bei gewerblicher Nutzung.

Auf dem Garantie-Merkblatt zu Ihrer Matratze erhalten Sie außerdem eine Gebrauchs- und Pflegeanleitung, die für den Garantiefall eingehalten werden muss. Damit Sie die perfekte Matratze auch lange behalten können, ist die richtige Pflege und Handhabung ein Muss! Vielleicht ist die neue Matratze mit dem Matratzen-Ratgeber nur einen Klick entfernt.

Garantieleistung
Es gibt viele verschiedene Matratzen und der Westwing Matratzen-Ratgeber kann Ihnen dabei helfen, die passende Matratze zu finden. Innerhalb unserer Garantie und bei vorliegendem Garantiefall wird die Matratze repariert oder durch eine vergleichbare neue Matratze ersetzt.

Hierbei entstehen für Sie keine zusätzlichen Kosten, da die Abholung der alten Matratze und Lieferung des neuen Produktes auf unsere Kosten erfolgen.
Westwing wünscht einen erholsamen und entspannten Schlaf auf der neuen Matratze! Stöbern Sie in unserem Matratzen-Ratgeber.

Erholsamer Schlaf – gut zu wissen:

Haben Sie mit unserem Matratzen-Ratgeber die richtige Matratze gefunden? Perfekt – der erste Schritt ist getan. Wir verraten Ihnen noch einige Fakten, die helfen sollen, einen rundum erholsamen und ruhigen Schlaf zu erleben.

  1. Das optimale Raumklima im Schlafzimmer beträgt 16 bis 18 Grad Celsius
  2. Selbst qualitativ hochwertige Matratzen sind irgendwann durchgelegen, und sollte nach etwa 10 Jahren ausgetauscht werden, da sie an Stützkraft verlieren
  3. Jede Nacht gibt ein Mensch ca. einen halben Liter Flüssigkeit ab. Hier sind luftdurchlässige und atmungsaktive Matratzen und Bettbezüge ideal
  4. Ein trockenes und kühles Schlafklima reduziert Schimmel und Milben. Gutes Durchlüften und ein häufiges Drehen und Wenden der Matratze sowie ein Feuchtigkeitsaustausch innerhalb der Matratzen dienen unterstützend
  5. Bei punktelastischen Matratzen geben nur die Stellen nach, auf die Druck punktuell ausgeübt wird. Daher sollte man in dem Fall einen Lattenrost verwenden, bei dem die Abstände zwischen den Federholzleisten kleiner als 4 Zentimeter sind

Matratze Bett

Diese Sales starten heute

Kommende Sales