Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingMassiv-Guide

Wer sich mit Möbeln, Fußböden und Wandgestaltungen in massiv umgibt, der holt sich ein Stück Natur nach Hause. Massivholz sorgt nicht nur optisch für Wärme und Behaglichkeit in den eigenen vier Wänden, sondern unterstützt auch ein gesundes Raumklima.

Holz ist langweilig und ergibt nur einen monotonen Look? Falsch gedacht! Denn Holz massiv kann aus Eiche, Buche, Fichte, Kiefer und vielen anderen Hölzern sein, die sich alle in ihrer Struktur, Optik und Wirkung unterscheiden. Gemischt mit ausdrucksstarken Farben und vielseitigen Materialen kreiert Holz einen einzigartigen Raumlook.

Möbel Massiv

GeländernMöbel aus Eiche, Buche, Fichte oder Kiefer massiv zeichnen sich dadurch aus, dass das Holz bei der Verarbeitung weder mechanisch noch chemisch verändert wurde. Weiterhin wird dieses Holz als massiv bezeichnet, wenn es so behandelt ist, dass die Poren geöffnet bleiben, wie es beispielsweise bei einer Behandlung mit Öl geschieht. Dadurch kann das Holz atmen und auf natürliche Weise das Raumklima regulieren. In Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit nimmt es die überschüssige Feuchtigkeit auf und bei einem zu trockenen Raumklima wird Feuchtigkeit abgegeben.

  • Eiche massiv – diese Holzart besticht durch lange Haltbarkeit, eine optisch sehr ansprechende Oberfläche und Wetterfestigkeit und ist äußert robust. Die graubraune Farbe mit leichtem Gelbstich wirkt besonders edel und dadurch, dass das Holz einen hellen bis mitteldunklen Farbton hat, gibt es einem Raum eine leichte und freundliche Atmosphäre und ist außerdem sowohl mit hellen Pastelltönen als auch mit kräftigen Farbhighlights hervorragend kompatibel. Ikone der Möbel massiv ist der Eichenholzesstisch.
  • Buche massiv – Buchenholz überzeugt durch Festigkeit und Haltbarkeit, allerdings dunkelt es kaum nach und bleibt dadurch immer sehr hell mit einem leicht roséfarbenen Stich. Helle, gedeckte Farben lassen das helle Buchenholz nicht untergehen und der leichte Rosa-Stich wird durch Accessoires aus Kupfer besonders schön hervorgehoben. Vor allem Sitzmöbel werden häufig aus Buche massiv hergestellt, seitdem Mitte des 19. Jahrhunderts ein besonderes Verfahren entwickelt wurde, mit dem sich aus Buchenholz die sogenannten Bugholzstühle bauen ließen.
  • Fichte massiv – günstige Preise und Vielseitigkeit sind die schlagenden Argumente von Fichtenholz, das nicht nur für den Möbelbau, sondern auch für die Konstruktion von Dachstühlen oder die Verwendung als Brennstoff oder Rohstoff für Papier eingesetzt wird. Fichte massiv hat einen deutlichen Rot-Stich und passt daher gut zu warmen Farben.
  • Kiefer massiv – ähnlich wie Fichte glänzt Kiefernholz durch niedrige Preise und sein Dasein als Allrounder, jedoch sind beide Hölzer nicht witterungsbeständig und bei Feuchtigkeit anfällig für Schimmel. Auch Kiefer hat einen leichten Rot-Stich, passt zu warmen Farben genauso wie zu hellen Pastellfarben und Deko aus Kupfer.

Massiv auf dem Fußboden

  • Dielen – Fußboden massiv, der zu den ältesten Holzfußböden gehört und bereits im 13. Jahrhundert verlegt wurde. Dielen zeichnen sich durch ihre besondere Länge und Breite aus, so unterscheiden sie sich von Parkett. Ein Dielenboden bringt viele Vorteile mit sich: Er verleiht einem Raum Charakter und Individualität, verbessert das Raumklima, ist von Natur aus angenehm und warm an den Füßen und lässt sich leicht reinigen und pflegen.
  • Parkett – Parkettboden besteht aus schmaleren Elementen als Dielenboden und kann vielseitig verlegt werden, wie das sehr beliebte Fischgräten- oder Kassetten-Parkett, das oft in Altbauten vorgefunden wird. Im Gegensatz zu Dielenboden ist Parkett in den meisten Fällen für Fußbodenheizung geeignet, obwohl es bereits von Natur aus gute Wärmedämmeigenschaften hat.

Einrichtung mit Massivholz

Holz massiv wirkt am schönsten, wenn es mit anderen Naturmaterialien gemischt wird. Das können andere Hölzer sein, Felle, Textilien aus Baumwolle und Leinen, Korbgeflecht-Möbel und mehr. Damit kein Sauna-Effekt entsteht, sollte jedoch immer darauf geachtet werden, dass Holz nicht der dominierende Part in der Einrichtungs-Szenerie ist.

Decken- oder Wandverkleidung aus Holz, ausschließlich kombiniert mit Eiche, Buche, Fichte oder Kiefer massiv, kann schnell erdrückend wirken und man fühlt sich nicht mehr wohl. Farben und Materialien, die Leichtigkeit ausstrahlen und nicht aus Holz sind, ergänzen sich hingegen gut mit Holz und ein gemütliches und natürliches Gesamtbild entsteht.

Massiv Holz richtig pflegen

Damit Möbel oder Wohnaccessoires aus Massiv-Holz offenporig bleiben, um das Raumklima zu optimieren, sollten diese nicht mit Lacken behandelt werden. Diese versiegeln nämlich die Holzoberfläche. Oftmals reicht es auch, Holzmöbel mit einem trockenen Tuch von Staub zu befreien. Damit Ihre Möbel oder Deko-Objekte aus Massivholz lange glänzen und farbenprächtig bleiben, können Sie diese hin und wieder auch mit einem feuchten Lappen wischen. Wenn Sie zu feucht gewischt haben, sollte die restliche Feuchtigkeit wiederum mit einem trockenen Tuch entfernt werden.

Gegen gröbere Verschmutzungen empfiehlt es sich, Neutralseife zu nutzen. Auf einem weichen, leicht angefeuchteten Schwamm reiben Sie die Seife auf die beschmutzte Oberfläche Ihrer Möbel aus Massiv Holz. Danach sollte die Seife entfernt werden und das Objekt wieder getrocknet werden.

Eine Verschließung der offenen Poren von Massiv-Holz vermeiden Sie, wenn Sie für die Pflege Öle verwenden. Öl dringt prima in das Holz ein und unterstützt so die natürliche Schutzfunktion des Holzes vor Feuchtigkeit und Schmutz. Möbel aus Massiv Holz sollten mit speziellen Ölen aus dem Fachhandel behandelt werden. Regelmäßig genutzte Gegenstände wie Kochlöffel oder Mörser aus Holz (Massiv) können hingegen mit Speiseölen wie Raps- oder Olivenöl gepflegt werden.

Wenn Ihre Objekte aus Massiv-Holz lackieren wollen, wird die Oberfläche des Holzes verschlossen und es kann nicht mehr atmen. Aber Lack hat auch einige Vorteile. Durch die Versieglung der Struktur nimmt das Holz Feuchtigkeit nicht mehr so gut auf, dadurch entstehen auch seltener Flecken, da der Lack die Flüssigkeiten abweist. Auch Schmutz kann deshalb kaum in das Holz dringen.

Massiv, langlebig, robust und natürlich schön – das sind die bezaubernden Eigenschaften von Möbeln und Wohnaccessoires aus Massivholz. Entdecken Sie die zahlreichen Gestaltungsmöglichkeiten, die sich Ihnen mit Elementen aus Massiv-Holz bieten!

Massiv Möbel und Deko online kaufen? So funktioniert Westwing:

Kommende Sales