Header Mangold Tarte

„Bake to the roots ist ein Foodblog, bei dem es hauptsächlich um die gebackenen Dinge im Leben geht – Cupcakes, Cookies, Torten oder auch Brot und herzhafte Sachen – was mir schmeckt, landet irgendwann auf dem Blog (gerne auch in ausgefallenen Kombinationen).“

Marc Kromer von baketotheroots.de

Rezept für Mangold Tarte

Mangold Tarte

Zutaten für den Teig

250g Mehl
120g kalte Butter
Prise Salz
1 Ei
1-2 EL Eiswasser (evtl. mehr)

Zutaten für die Füllung

500g Mangold
3 Schalotten
150g Speck, gewürfelt (optional)
2 El Olivenöl
200g Schmand
200g Sahne
2 Eier
50g Grana Padano, gerieben
125g Mozzarella, gewürfelt
Salz, Pfeffer
Kirschtomaten

Zubereitung

1- Das Mehl in eine Schüssel sieben, eine gute Prise Salz sowie die Butter in kleinen Stücken zugeben und mit einem Teigmischer in kleine Stücke zerteilen. Das Ei und ein Esslöffel vom Eiswasser zugeben und alles schnell zu einem glatten Teig verarbeiten. Sollte der Teig nicht zusammenhalten, einfach noch etwas Wasser zugeben. In Plastikfolie wickeln und für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank legen.

2- Mangold waschen und abtrocknen. Die Blätter von den dicken Stielen trennen (2-3 kleinere Blätter zur Seite legen). Blätter und Stiele getrennt von einander in Streifen schneiden. Schalotten in feine Scheiben schneiden. Das Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Schalotten darin glasig andünsten. Mangoldstiele und den Speck (optional) zugeben und für etwa 5 Minuten anbraten, danach die feineren Mangoldblätter zugeben und kurz mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und vom Herd nehmen.

3- In einer Schüssel den Schmand mit Sahne und Eiern verrühren. Geriebenen Käse und klein gewürfelten Mozzarella zugeben und vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen und zur Seite stellen.

4- Den Ofen auf 220°C vorheizen. Eine 26cm Tarteform einfetten. Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und auf einer bemehlten Fläche etwas größer als die Form ausrollen, in die Form legen und den Teig dann an die Seiten drücken, damit ein schöner Rand entsteht. Mit einer Gabel mehrmals einstechen und dann für ca. 15 Minuten blindbacken. Die Form aus dem Ofen nehmen und den Inhalt vom Blindbacken entfernen, die Temperatur auf 180°C reduzieren. Die Mangoldfüllung auf dem Boden verteilen und die Schmand Mischung darübergießen. Nach Belieben mit den zurückgehaltenen Mangoldblättern und Kirschtomaten dekorieren. Für 30-35 Minuten backen. Die fertige Tarte aus dem Ofen nehmen und ca. 10 Minuten abkühlen lassen, dann servieren – dazu schmeckt Salat.

 

Navigation Food Guide

Diese Sales starten heute

Kommende Sales