Der neue Interior-Trend: Hängesessel

Möbel müssen nicht immer konventionell sein. Unser neuer Trend: Hängesessel. Die sind aber nicht nur die neuen It-Pieces in puncto Interior. Vor allem sind sie eines: Die perfekte Sitzgelegenheit für entspannte Stunden. Ob mit einem Buch, einem Glas Wein oder einfach nur zum Relaxen – ein Hängesessel ist ein bisschen wie Schweben. Welche Arten es gibt und wie flexibel Hängesessel sein können, erfahren Sie hier.

westwing-haengesessel-holz-braun

Der Hängesessel – ein flexibler It-Chair

Zum Entspannen lieben wir Hängematten. Leider hat nicht jeder zwei Palmen im Garten. Praktischer sind deshalb Hängesessel. In erster Linie sind die natürlich auch zum Rumhängen geeignet. Aber: Egal ob an der Wohnzimmerdecke oder an einem stabilen Ast, es gibt viele Möglichkeiten Ihren Hängesessel anzubringen.

westwing-haengesessel-kollage
Rumhängen kann man wo immer man es gerne möchte – Indoor oder Outdoor, bei gutem oder bei schlechtem Wetter, im Wohnzimmer, auf der Terrasse oder am See.

Die Vielfalt des Rumhängens

Es muss nicht immer ein gewöhnlicher Hängesessel sein. Von Hängeschalen und –kokons, bis hin zu Hängekugeln und Hängekörben gibt es die unterschiedlichsten Varianten für gemütliches Schweben, Schaukeln und Entspannen.

westwing-haengesessel-rattan-braun


Welcher ist Ihr Favorit?
Sie mögen es, wenn Ihre Füße im Freien Baumeln? Oder igeln Sie sich lieber genüsslich ein und ziehen sich in Ihren Kokon zurück? Vor dem Kauf, sollten Sie sich diese Frage stellen und danach die passende Variante für Sie auswählen.

Die richtige Größe
Auch die Größe ist entscheidend. Machen Sie sich deshalb vor dem Kauf Gedanken, ob Sie in Ihrem Hängesessel sitzen oder auch liegen möchten. Sie entspannen nicht gerne allein? Kein Problem! Hängesessel gibt es auch für zwei.

westwing-haengesessel-zweisitzer-mit-kissen


Das Material
Auch bei den Materialien haben Sie die Qual der Wahl. Hier reichen die Optionen von Rattan, Holz und Korb bis hin zu Seil, Kunststoff und Baumwolle. Lassen Sie sich von Ihrem Einrichtungsstil leiten und machen Sie Ihren Hängesessel zum Deko-Objekt Nr.1.

westwing-haengesessel-mit-bunten-kissen
Hängesitzer eignen sich für alle, die Spaß an coolem Interior und kleine Räume oder einen kleinen Balkon haben

Platzfreundliches Interior mit Stil

Hängesessel, -korb, -kokon und Co. machen nicht nur stiltechnisch was her. Sie nehmen auch weniger Platz ein als Sessel, Couch und Liegestuhl. Sie brauchen spontan ein bisschen mehr Platz? Na, dann hängen Sie Ihre Sitzgelegenheit einfach wieder ab.

westwing-haengesessel-weiß-terrasse
Mehrere Hängesessel sind die Sitzecke von heute und gemeinsam stilvoll baumeln ein Muss.

Sicher und stilvoll schwingen

Ist das denn so einfach? Na klar! Mit der richtigen Halterung können Sie Ihren Hängesessel überall befestigen, egal ob Holz- oder Beton. Die Höchstbelastung kann aber je nach Holz- oder Betonqualität abweichen. Ist der Haken gut an einer robusten Decke befestigt, kann er ohne weiteres ein Gewicht von 90 Kilogramm tragen.

westwing-haengesessel-kugel-weiß

Der Plan B

Sie haben keine geeignete Decke zum Befestigen des Hängesessels und keinen Baum weit und breit? Kein Problem. Die meisten Hängemöbel sind mit einem speziellen Gestell aus Holz, Eisen oder Metall erhältlich. Hier können Sie Ihren neuen Lieblingssessel problemlos aufhängen ihn ganz nach Lust und Laune platzieren und umstellen.

westwing-haengesessel-korb-aus-braunem-holz

Ein Plus an Gemütlichkeit

Ein Hängesessel allein ist schon eine Offenbarung. Aber es geht noch besser! Legen Sie Ihren neuen Lieblingssessel mit Kissen, einer Decke oder einem kuschligen Fell aus und genießen Sie stilvoll Cozy-Feeling pur.

Scandi, Boho, Modern, Glamour – welchen Einrichtungsstil auch immer Sie bevorzugen, der passende Hängesessel wartet schon auf Sie. Smooth und stilsicher wird er Sie in gemütliche Sphären schwingen.

Fotos: living4media

Sandra Kehrle

Haben Sie schon unsere App?

Zur App
Zur App
Offline