Iker: der Inbegriff angewandter Kunst

Man muss sich nur den Flaming oder den ikonischen Lemming Sessel oder die Maple Möbel-Kollektion ansehen und man wird feststellen: Diese Marke ist die perfekte Kombination aus praktisch und schön. Erfahren Sie in unserem Interview mit Iker mehr über die Erfolgsgeschichte und die Philosophie der Marke.

westwing-iker-mannequin-stuehle
Mannequin Möbel-Kollektion von Iker

Welche Vision begleitet Iker seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1991?

„Die Neunziger waren in Polen die Jahre großer Veränderungen – eine ideale Gelegenheit um ein neues Business zu starten. Die Leute wollten sich mit etwas Neuem und etwas Anderem umgeben, das sie nicht aus der Zeit des Kommunismus kannten. Der Gründer, Janusz Obtułowicz, nutzte diesen Moment und rief eine Möbel-Firma ins Leben, die zunächst ausschließlich Lounge- und Sitzmöbel anbot. Später erweiterte sich das Sortiment.“

westwing-iker-beistelltische

Wie lässt sich der Stil der Marke beschreiben?

westwing-iker-kollagewestwing-iker-kollage-essbereiche

„Iker ist seinen Idealen erlegen: Funktionalität und Minimalismus. Die Möbel-Designer, die mit Iker arbeiten, folgen keinen Trends – sie kreieren sie. Wir konzentrieren uns auf Farben und moderne Formen. Unsere Möbel spenden Wärme und sorgen für einen charakteristischen Interior-Stil.“

2007 wurde der Maple Chair vom polnischen Institut für Industriedesign mit dem ProDeco Preis ausgezeichnet.

Welches ist das neueste Projekt von Iker?

„Der schlichte Flower Tisch, designt von WertelOberfell. Der Tisch erfüllt zwei Rollen: Funktionalität und dekoratives Design. Er kann als Nachttisch, Coffee Table oder Beistelltisch dienen. Gleichzeitig entwickeln wir gerade unsere Mannequin Kollektion.“

westwing-iker-beistelltische-mit-pflanzen
Die Flower Coffee Tables, designt von WertelOberfell

Welche Herausforderungen haben Iker auf dem Weg begleitet?

„Alle möglichen, die mit dem Markt und der Wirtschaft zu tun haben – das gehört dazu. Für uns ist die Technologie eine Art Herausforderung. Wir investieren konstant in neue Maschinen und Ausrüstung, um unsere Produkte noch besser zu machen. Wir lernen nie aus.“

westwing-iker-kollage-stuhl
Der Spider Chair

Iker kooperiert mit Designern aus aller Welt: Wie werden diese ausgesucht?

„Eine Kooperation kann nur erfolgreich sein, wenn die Designer entsprechende Fähigkeiten haben. Wir arbeiten mit Künstlern die wissen, dass Design nicht nur Dekor und Fashion ist. Design muss funktionell und ergonomisch sein. Es sollte soziale, ökonomische und kulturelle Tendenzen reflektieren. Unsere Designer können Wissen und Talent perfekt in Formsprache umsetzen.“

Was inspiriert Iker?

„Die Menschen und ihre Bedürfnisse sind unsere Inspiration. Wir sprechen mit unseren Kunden, erfahren ihre Träume und lernen ihren Lifestyle kennen.“

weswting-iker-esszimmer-und-gang

Welches ist das meistverkaufte Produkt von Iker?

„Die Maple Möbel-Kollektion ist unser Bestseller. Sie ist schon seit neun Jahren auf dem Markt und erlangte eine Spitzenposition in unserem Angebot. Die Maple Kollektion ist auch bei vielen Design-Kritikern bekannt. Dem Maple Chair wird nachgesagt, er sei die Ikone polnischen Designs. Das macht uns natürlich sehr stolz.“

Das Unternehmen gibt es seit 1991. Wie hat sich der Geschmack Ihrer Kunden in dieser Zeit verändert?

„Der Geschmack der Kunden ändert sich ständig, genau wie sich die Welt stetig verändert. Unsere Kunden orientieren sich an den westlichen Interior-Trends, schätzen die luxuriösen italienischen Produkte und lieben das freundliche Design aus Skandinavien. Wir wissen, dass das polnische Design gleichermaßen attraktiv und wichtig ist. Wir tun alles dafür, dass wir die perfekten Produkte liefern können.“

Fotos: Iker

Sandra Kehrle

Haben Sie schon unsere App?

Zur App
Zur App