Hippie at Home

Ferne Länder und Kulturen – genau wie die Modedesigner lieben auch die Interior-Spezialisten den anhaltenden Ethno-Trend. Wir begeben uns auf eine stilvolle Reise durch Marokko, Südamerika, Indien und Asien!

Den Anfang macht Südamerika: Die Sommerkollektion von Dolce & Gabbana ist von den farbenfrohen Trachten der Einheimischen inspiriert.

Hippie

Wüstenfarben

Inspirationsquelle Marokko: Diane von Fürstenbergs orientalischer Look ist leicht maskulin angehaucht und trotzdem elegant und pur. Ebenbild im Schlafzimmer: Hier bietet eine dezente Grundstimmung Platz für außergewöhnliche Accessoires. Erdige Rot- bis Brauntöne wirken in Kombination mit cleanem Weiß nicht mehr rustikal, sondern luxuriös.

Colorful Geisha

Hippie meets Asia: Das Kimono-Kleid von Issa zeichnet sich durch einen klassischen Schnitt aus, dem der exotische Print und die knalligen Farben ein sommerliches Upgrade verleihen. Dem gleichen Prinzip folgt der schlichte Balkon: Mit thailändischen Dreieckskissen und einem verspielten Schirm wurde er in eine fröhliche Zen-Oase verwandelt!

709 Domino Beds

Indische Romanze

Marchesa ist bekannt für die zauberhaften Abendkleider, die auch bei Hollywood-Stars ganz hoch im Kurs stehen! Diese Saison ließen sich die Designer vom Glamour und der Detailverliebtheit indischer Saris inspirieren. Der märchenhafte Look à la Bollywood schenkt dem femininen Schlafzimmer dank edler Farbgebung und glänzender Deko-Elementen süße Träume.

5.rechts_living4media_00349011

Welcome to Marrakesh!

Der russische Designer Borodulins präsentierte den Orient-Look in seiner Kollektion in Form von geradlinigen, weißen Kleidern mit Ethno-Details ganz puristisch. Genauso reduziert gestaltet zeigt sich dieser Raum: Die Grundfarbe Weiß wurde mit Kissen in Bordeaux, traditionellen Laternen und kleinen Holztischen aufgewertet, sodass ein gemütlicher Lounge-Bereich entstand.

6.rechts_living4media_11000113

Modern Boho

Saint Laurent setzt den Hippie-Chic in seiner Sommerkollektion in gedeckten Farben um! Genauso beiläufig verschönert der Südamerika-Look diesen Essbereich: Zum puristischen Tisch, den Metallstühlen und den kupferfarbenen Lampen kommen drei gemusterte Bilder, die den Folklore-Charme ganz dezent auch in das Interior integrieren.

Ethno-Chic

Westwing loves Ethno! Wir entführen Sie in die farbenfrohen Stilwelten von Asien, Südamerika, Indien und Marokko. Entdecken Sie folkloristischen Boho-Chic, elegantes Zen-Feeling und märchenhaften Orient-Charme! Holen Sie sich den fröhlichen Look einfach in Ihr Zuhause – so hält der Sommer garantiert bald Einzug! Passende Möbel und Accessoires finden Sie ab dem 12.05. bei Westwing in den Sales! Sie möchten ihre Gedanken noch auf eine weitere Reise schicken? Dann entdecken Sie das traumhafte Hippie-Domizil einer Holländerin in Marokko!

“Egal ob Indien-Liebhaber, Marokko-Fan oder Südamerika-Freund: Der farbenfrohe Ethno-Trend bringt schon jetzt den Sommer in unser Zuhasue!”

Delia Fischer, Gründerin von Westwing

 

Fotos: Living4media/Bressan e Trentani/Bauer Syndication/Manduzio/Anton/View Pictures, GMAimages/Schlechter

Teresa Mayer

Haben Sie schon unsere App?

Zur App
Zur App