Das Lifestyle-ABC für Interioristas

Westwing präsentiert Ihnen das große Lifestyle-ABC für Interioristas! Von A bis Z finden Sie spannende Marken, aufregende Einrichtungstrends, Architekturnews und vieles mehr! Jetzt entdecken!

Artemide ABC

A

Artemide

Die italienische Leuchten-Manufaktur Artemide ist weltbekannt und steht für unaufdringliches Design, klare und unverkennbare Formen. Was uns das zeigt? Unser Tipp: In Lampen und Leuchten investieren. Denn ein Raum lebt nicht nur von Deko-Pieces oder Wandfarben, sondern von richtiger Beleuchtung!

Bauhaus ABC

B

Bauhaus

Diese Stilrichtung müssen Sie kennen: “Form follows function” – Walter Gropius gründete 1919 in Weimar eine Schule, die Kunst und Handwerk vereinen sollte. Bis heute ist er einer der wichtigsten und bekanntesten Stile des 20. Jahrhunderts. Hier erfahren Sie mehr über Design aus Deutschland!

Carl Hansen ABC

C

Carl Hansen

Seit 1908 entstehen bei Carl Hansen & Søn wahre Meisterwerke: der skandinavische Möbelhersteller verbindet traditionelle Handwerkskunst mit der Technologie von heute und lässt so Möbel von dauerhaftem Wert entstehen. Carl Hansen & Søn steht für Design, Vision und feinste Handwerkskunst – damals wie heute. Hans J. Wegners berühmter Wishbone Chair (Bild) beispielsweise wird seit 1949 von Carl Hansen & Søn produziert. Lesen Sie hier mehr über den Wishbone Chair!

Detox your home ABC

D

Detox your home

Frühjahrsputz –  nicht nur für den Kleiderschrank, Körper und der Seele gut, auch das Zuhause verdient ein Detox-Programm! Egal ob man nur gründlich putzt oder aussortiert, umstellt oder umdekoriert – danach fühlt man sich einfach besser! Der perfekte Start ins neue Jahr also.  Und bevor Sie loslegen: Hier können Sie die Checkliste für Ihren Frühjahrsputz herunterladen. So vergessen Sie nichts und können strukturiert vorgehen. Wir wünschen Happy Cleaning!

Eames ABC

E

Eames

Überall blitzt er uns entgegen – ob auf Interior-Blogs, in Wohnzeitschriften, in der Werbung, in Filmen oder TV-Serien: Der Eames Chair – ein echter Klassiker! Wir geben zu: Auch bei uns ist er ein geliebter Favorit, dessen Beliebtheit auch im neuen Jahr nicht abnehmen wird. Warum? Der Stuhl, von Designikonen-Ehepaar Charles und Ray Eames in den Sechzigern entworfen, besticht bis heute durch schlichte Formensprache, praktische Materialien und sein hervorragendes Talent, sich in jedes Interior perfekt einzufügen. Noch mehr zu Charles und Ray Eames und ihren Entwürfen, finden Sie hier!

Flamingo ABC

F

Flamingo

Begegnet uns nicht nur im Zoo, sondern jetzt auch überall im Interior – ob auf Tapeten, Kissen & Co. Wir haben Ihnen den Flamingo bereits als wichtigstes Tier für 2015 in unserem Trendbarometer für 2015 vorgestellt. Das zauberhafte, rosafarbene Wesen, das so majestätisch durchs Wasser schreitet, zieht in Großstadtwohnungen ein und löst die Eule als Trendtier endgültig ab. Und auch die Mode liebt Flamingos: Bei Marc Jacobs zierte er Bomberjacken aus nachtblauer Seide, bei Mary Katrantzou tauchte er auf Tellerröcken auf und die Kooperation zwischen dem Concept Store The Webster in Miami und dem Pariser Kaufhaus Le Bon Marché hat ihn als Art Testimonial auserwählt: als lebensgroße Schaufenster-Deko!

Gehimtipp: Kismet ABC

G

Geheimtipp: Kismet

In Münchens Altstadt gibt es was Neues: das Kismet. Das orientalische Restaurant mit Bar der Brüder Milen und Amédée Till, verwöhnt nicht nur mit köstlicher vegetarischer Küche, sondern lockt auch mit seiner traumhaften Einrichtung, die in magischem Smaragdgrün und Petrol gehalten ist. Zahlreiche Kerzen schmücken die Wände und verzaubern mit einer sinnlich-gemütlichen Atmosphäre. Wer nach dem Essen noch Lust auf einen Drink hat, kann ein paar Stufen höher die Bar besuchen! Unbedingt probieren: Den Marrakesch Mule mit Zimt!

Hollywood ABC

H

Hollywood

Sie sind im klassischen Stil eingerichtet und wünschen sich ein Interior Make-over in Sekunden? Unser Tipp: DVD rein und sich in ein Zuhause in einem anderen Einrichtungsstil katapultieren lassen!  Diese Filme entführen Sie mit ihren Settings in andere Interiorwelten, die Sie inspirieren werden!

Liebe braucht keine Ferien

Der Film: Romantische Komödie mit Cameron Diaz und Kate Winslet, die Häuser tauschen und Liebe finden! Das Interior: Ein zauberhaftes Cottage im Landhaus-Look in den Cottswolds in England und eine moderne Wohnung in Los Angeles!

Marie Antoinette

Der Film: Sofia Coppolas Film über die französische Königin, gespielt von Kirsten Dunst! Das Interior: Versailles! Geblümte Tapeten, Seidenbettwäsche und Wandpanele in zartem Hellblau und Weiß! Muss man mehr sagen? Und die Stimmung? Poppig, bunt, übertrieben, mädchenhaft!

Sex and the City

Der Film: Carrie & Co. in Spielfilmlänge! Das Interior: Bestes Beispiel dafür, wie sehr die Einrichtung die Persönlichkeiten widerspiegeln kann. Wir lieben alle Wohnungen der vier Ladies – von Carries coolem Apartment mit türkisblauen Wänden bis hin zu Charlottes klassischem Park Avenue-Apartment!

Mamma Mia!

Der Film: Meryl Streep und Amanda Seyfried als herrliches Mutter-Tochter-Duo auf einer griechischen Insel. Das Interior: Mediterran-Boho mit Mustermixen, die zum entspannten Island Style passen. Gemusterte Teppiche in Weiß und Rot, gemusterte Plaids und Schaukelstühle werden zum schlichten Bettgestell aus Eisen kombiniert. Akzente werden mit Laternen (anstelle von einer typischen Deckenlampe) gesetzt!

Down with Love – Zum Teufel mit der Liebe

Der Film: Zauberhafte romantische Komödie mit Renée Zellweger, die in den Sechzigern spielt. Das Interior: Wie die Mode (Hüte, Kostüme in Zitronengelb, Rosarot und Flieder) ist auch die Einrichtung schlichtweg zauberhaft und gespickt mit vielen ikonischen Möbelstücken wie dem Barcelona-Chair (chic: in weißem Leder) oder dem Sidetable von Eileen Grey. Unser Favorit: Barbaras (Renée Zellweger) mädchenhaftes Apartment im femininen Sixites-Look mit organisch geformten, pinkfarbenem Sofa kombiniert mit Kissen in Kobaltblau und Gelb. Dazu einen weißen, flauschigen Teppich und bodenlange, rosafarbene Vorhänge. Und auch in Catchers (Ewan McGregor) Junggesellenwohnung ist für Interior-Fans viel zu entdecken: zum Beispiel die Laural Lamp von Maurizio Tempestini und Sessel von Robin Day.

Indoor Gardening ABC

I

Indoor Gardening

Der Trend zum Nachmachen: Indoor Gardening, das soviel bedeutet wie “sich das Draußen nach Drinnen holen”. An den Wänden werden zum Beispiel flache Kästen angebracht, die dann bepflanzt werden, das sogenannte Vertical Gardening. Die Pflanzen sind also Teil des Interior Designs und verschmelzen Indoor und Outdoor in den eigenen Wänden. Beste Beispiele für mehr Grün zu Hause sind die Hotels Bella Sky in Kopenhagen, das Coast East in Hamburg oder das The Line in Los Angeles, das wie ein Gewächshaus konzipiert ist. Aber es geht auch im kleinen Stil: Mit ein paar Sukkulenten, mit denen man Akzente setzt. Hauptsache es grünt im eigenen Heim!

Jonathan Adler ABC

J

Jonathan Adler

Design-Darling Jonathan Adler ist berühmt für seinen Interior-Stil, den er als Happy Chic beschreibt: auffällige Farben kombiniert mit noch auffälligeren Mustern und Porzellantierchen als Dekostücke. Sein Look ist unverkennbar und unglaublich inspirierend! Nun verlieh der Amerikaner sein Talent auch an die US-Marke Garmin: Er verpasste dem Fitnessarmband Vivofit ein typisches Adler-Muster und unterstreicht somit den Trend, dass Technologie nicht nur in der Mode, besonders bei Accessoires (Apple-Watch), sondern auch im Interior immer wichtiger wird.

Kaschmirziege ABC

K

Kaschmirziege

Dieser süßen Ziege verdanken wir einen der schönsten und kuscheligsten Stoffe überhaupt – Cashmere! Die Tiere, die im Gebirge in der Mongolei oder im Himalaya zu Hause sind, werden nicht geschoren, sondern einmal jährlich zum Fellwechsel gekämmt. Diese feine Unterwolle wird anschließend gereinigt und zum  Cashmere-Garn verarbeitet. Eines der beliebtesten Naturmaterialien in der Mode, hält Cashmere nun auch ins Zuhause Einzug: Das internationale Modelabel Allude launchte gerade die erste Home Collection mit Plaids, Decken und Co. aus Cashmere. Darum nicht verpassen: Die Home-Accessoires gibt es hier exklusiv bei Westwing! Wenn Sie noch mehr über Cashmere erfahren wollen, lesen Sie auch unsere Cashmere-Kunde!

Luxe Industrial ABC

L

Luxe Industrial

Der Industrial-Stil mit dem gewissen Etwas! Jetzt bekommt der Einrichtungsstil, der durch Beton- oder freiliegende Backsteinwände, simple Glühbirnen ohne Lampenschirme oder Eisenelementen eigentlich cool, rau und manchmal unfertig wirkt, ein sanftes Update: Einen Hauch Luxus, der hier und da durch klassische Möbelstücke, sorgfältig eingesetzte Antiquitäten oder feine Stoffe wie Samt in schlichten Farben auftaucht. Herrlich inspirierend!

Möbelmessen ABC

M

Möbelmessen

Das Wichtigste aus dem Interior: Interior-Liebhaber sollten diese Messen auf keinen Fall verpassen: die imm in Köln, die Maisen & Objet in Paris, die Stockholm Design Week, die Ambiente in Frankfurt und die Salone in Mailand zeigen die neusten Trends und Designs aus dem Interiorbereich! Lassen Sie sich inspirieren!

Natural Elements ABC

N

Natural Elements

We love nature! Warme, unaufgeregte Farben sind für den Natural-Look ein Must: Erdtöne wie Terrakotta, Braun, dunkeles Beige oder Bordeaux harmonieren wunderbar mit Farben wie Safrangelb, Senfgelb, Orange oder Kurkumagelb. Besonders schön kommen die Farben mit Silberakzenten zur Geltung. Passend dazu: Von der Natur inspirierte Formen der Möbel und Dekopieces verbreiten zusätzliche Gemütlichkeit.

Obst ABC

O

Obst

Ananas, Himbeere & Co. halten Einzug in unser Zuhause: die außergewöhnlichen Deko-Pieces aus Keramik geben jedem Interior ein cooles Update. Der Clou: das weiß lackierte Keramikobst wirkt elegant und nicht kitschig. Ob als Dose (Bild), Buchstütze oder einfach nur so – Obst ist nicht nur gesund, sondern auch sehr stilvoll!

Pures Weiß ABC

P

Pures Weiß

Wir lieben Trendfarben! Doch Weiß bleiben wir immer treu! Im Interior ist es nämlich ein Multitalent: es kann hochelegant wirken, puristisch oder wiederum warm und gemütlich. Es kann das perfekte Bindeglied mehrerer verschiedener Stile oder Epochen sein, oder kann Unterschiede aufzeigen. Es ist herrlich unaufdringlich, erfrischend und freundlich – egal ob als Accessoire, als Möbel, Wandfarbe oder als Textil – es fügt sich wunderbar ein, sieht fabelhaft aus und rückt jeden Raum in ein helles, strahlendes Licht! Mehr über die Farbe Weiß finden Sie hier!

Quicke ABC

Q

Quickie

Der unterschätzte Deko-Quickie: Frische Blumen wirken im Interior oft Wunder. Klar, sie sind kein Designer-Piece im klassischen Sinn, halten auch niemals so lange, sind dafür aber günstig und verleihen jedem Raum im Handumdrehen Frische, Individualität und Persönlichkeit. Denn von Blumen kann man viel ableiten: Sie lieben Hortensien? Dann sind Sie womöglich dem Landhausstil mit zauberhaften Landhausmöbeln verfallen. Sie lieben pinkfarbene Rosen? Das spricht für den Glamour-Typ!  Außerdem zeigen sie, dass Sie bis auf das kleinste Detail achten, um Ihr Zuhause perfekt zu machen.

Rolf Benz ABC

R

Rolf Benz

Die Allianz Arena in München, das Porsche Design Zentrum in Singapur, die University of Baltimore, das Bharat Restaurant in Jeddah. Was diese vier Orte gemeinsam haben? Alle sind eingerichtet mit dem deutschen Traditionshersteller Rolf Benz: ob Sofas, Stühle, Sessel – überall auf der Welt ist die Marke vertreten. Rolf Benz ist ein Unternehmen mit 50 Jahren Geschichte – so sind Rolf Benz Möbel Klassiker, die sich in jedes Interior einfügen. Wollen Sie mehr über Rolf Benz erfahren? Dann lesen Sie jetzt alles über freistil Rolf Benz.

Sunburst Mirror ABC

S

Sunburst Mirror

Er strahlt an Wohnzimmerwänden, in Eingangsbereichen oder über dem Bett: Der Sunburst Mirror! Ein Westwing-Favorit, der uns stets stilsicher begleitet und jedem Raum sofort ein fashionable Update verleiht. Ob in Silber oder Gold, filigran (wie hier) oder noch auffälliger  –  der Sonnenspiegel ist ein absolutes Wow-Piece, das wir in unserem Zuhause nie missen möchten!

Marsala ABC

T

Trendfarben 2015

Die Trendfarbe für 2015 ist…Marsala! Was hinter dem irgendwie magisch klingendem Namen steckt? Eine erdige Variante von Weinrot mit einem Hauch zarten Grau, das bei genauerem Betrachten hervor blitzt. Pantone rief Marsala 2015 als Farbe des Jahres aus und Modelabels wie Isabel Marant und Dior schickten Entwürfe in genau diesem Ton über die Runways. Auch im Interior lässt sich die Coleur der Stunde hervorragend einbringen: in Form von Kissenbezügen, Plaids oder auch als Wandfarbe ist Marsala ein besonderes Statement. Was sie ausstrahlt? Stil mit einem Hauch Magie.

Und auch das gegensätzliche Dusty Pink, ein rauchiges Rosa, wird hoch gehandelt als eine der beliebtesten und angesagten Farbtöne. Was sie ausstrahlt? Ein schlichtes, jedoch nicht weniger faszinierendes Interior-Statement für alle, die durch Subtilität bestechen wollen.

Urban Botanist ABC

U

Urban Botanist

Wer keinen Garten oder grünen Daumen hat, hat Glück: Das Label The Urban Botanist aus Großbritannien begeistert uns mit kleinen Glasterrarien mit geometrischen Design, ausgestattet mit Kies und pflegeleichter Pflanze und macht daraus coole Deko-Pieces! Die Mini-Gärtchen (auch im DIY-Kit erhältlich) sind perfekt als individuelle Tischdekeo beim nächsten Dinner oder um grüne Akzente auf Fensterbrettern oder Coffee Tables zu setzen. Psst: Ab morgen gibt es die XS-Gärten auch bei Westwing im Sale!

Vintage ABC

V

Vintage

Vintage-Möbel oder Erbstücke passen in jedes Zuhause: Wer Lieblingsstücke mit Geschichte mit modernen Möbeln und Accessoires kombiniert, zaubert sofort ein Hauch Vintage-Flair und gibt dem Zuhause eine persönliche Note. Auch Marion Hellweg beweist wie hervorragend Antikes auch in ihre skandinavisch eingerichtete Wohnung passt: Die antike bayerische Hochzeittruhe hat sie in ihrem Wohnzimmer perfekt integriert! Hier geht es zum ganzen Hausbesuch von Marion Hellweg!

Wiedereröffnung Ritz Carlton Paris ABC

W

Wiedereröffnung

Das legendäre Hotel Ritz Paris, bereits seit 2012 für eine aufwändige Komplettrenovierung geschlossen, wird in der zweiten Hälfte des Jahres endlich wiedereröffnet. Die Renovierung des geschichtsträchtigen Hotels (Modedesignerin Coco Chanel lebte über 30 Jahre hier und verstarb dort auch) am Pariser Place Vendôme wird von niemand geringerem als Innenarchitekten Thierry W. Despont betreut. Man darf also gespannt sein,wenn diese Pariser Hotelikone wieder Gäste willkommen heißt. Selbst wer dort nicht nächtigt, sollte auf einen kleinen Abstecher in die Lobby oder an die berühmte Hemingway Bar vorbei schauen! Unser Bauchgefühl sagt: Es wird sich lohnen!

Shanghai Tower XXL ABC

X

XXL

Faszinierende Giganten: Wir stellen Ihnen die höchsten Gebäude der Welt vor, die 2015 fertig gestellt werden:

Der Shanghai Tower (Bild) in China mit sagenhaften 632 Metern ist zur Zeit nach dem Burj Khalifa das zweithöchstes Gebäude der Welt.
Dem Shanghai Tower auf den Fersen: das Wuhan Center in der gleichnamigen chinesischen Stadt wird nach Fertigstellung auch 632 Meter hoch sein.
Der Marina 101 Tower in Dubai wird mit 426,5 Metern ein neues Wahrzeichen in den Vereinigten Arabischen Emiraten.
Der Wolkenkratzer 432 Park in New York City ist mit stolzen 425,7 Metern das dritthöchste Gebäude in den USA nach dem One World Trade Center in Manhattan und dem Willis Tower in Chicago.
Der Capital Market Authority Tower in der Hauptstadt Saudi Arabiens Riad wird mit 385 Metern fertig gestellt.
Der Dalian Eton Tower in Dalian, China, ist ein paar Meter kleiner und zwar 383,1 Meter.
Der Vostok Tower in Moskau wird mit 373,2 Metern ein unübersehbares Juwel in der russischen Hauptstadt.
Genauso der OKO South Tower, Russland mit 352 Metern.
Unübersehbar ist ebenfalls der Forum 66 Tower 2 im chinesischen Shenyang mit 350,6 Metern.
Das ADNOC Headquarter in Abu Dhabi misst 342 Meter.

Year of Light ABC

Y

„Year of the light”

2015 ist das Jahr des Lichtes: Ein hervorragender Anlass, auch im eigenen Zuhause auf richtige Beleuchtung zu setzen. Denn aufregende Kontraste, Gemütlichkeit und Atmosphäre im Interior erreicht man durch perfekt eingesetzte Lichtquellen. Hier gehört alles dazu: Indirekte Beleuchtung, Kronleuchter, Stehlampen oder Kerzenschein! Daher unsere kleine Erinnerung an Sie: Beim Renovieren oder Umdekorieren immer auch den Lampen und Leuchten genügend Aufmerksamkeit schenken! So erzielen Sie ein strahlendes Zuhause!

Zauberhafter Mix ABC

Z

Zauberhafter Mix

Jetzt mixt man Metalle wie Gold, Silber oder Kupfer, Messing & Co. zusammen. Mixt? Man stimmt sie hervorragend aufeinander ab und kombiniert sie mit Farben wie Petrolgrün oder Dusty Pink. So wird das Zuhause wie eine kleine Schatzkammer, die hier und da funkelnde Akzente aufblitzen lässt.

Erfahren Sie jetzt mehr über hübsche Wohnaccessoires wie Wandspiegel und Co.!

Credits: Westwing (8), Getty Images/Ann Rosener/Pix Inc./The LIFE Images Collection, Getty Images/Eternity in an Instant, living4media/Matteo Manduzio, living4media/House&Leisure (2), living4media/Bauer Syndication (3), Jonathan Adler, Urban Botanist, Illustrationen/Westwing (5), Kismet/Jan Schuenke

Teresa Mayer

Haben Sie schon unsere App?

Zur App
Zur App