Afrika und seine Interior-Stile

Afrika ist nicht nur ein unglaublich faszinierender Kontinent. Die Interior-Stile sind genauso abwechslungsreich und beeindruckend! Wir zeigen Ihnen die (Design-)Gesichter Afrikas von Norden bis Süden!

Afrika und seine Interior-Stile Marrakesch

Nordafrika – Marrakesch, Casablanca & Co.

Orientalische Gewürze, bunte Stoffe auf Straßenmärkten, Wandteppiche und gehämmerte Tabletts aus Metall: Der Zauber des magischen Nordafrika transportiert sich auch ins Interior. Der Charme des Maghrebs, von Marrakesch bis Casablanca, ist die ideale Inspirationsquelle. Schon Designer Yves Saint Laurent ließ sich hier inspirieren. Er und sein Partner Pierre Bergé kauften 1980 den berühmten Majorelle-Garten in Marrakesch. Typische Stilelemente: Minarettbögen, aufwendige Mosaike wie an vielen Moscheen oder Schulen, Holzverzierungen, gemusterte Stoffe, Paravents und Laternen verwandeln jeden Raum in ein geheimnisvolles Setting.

Must Have: Ein Bodenkissen oder Lederpoufs – perfekt um das orientalische Flair auch ins eigene Zuhause zu holen!

Afrika und seine Interior Stile Camps Bay

Raue Schönheit: Camps Bay in Kapstadt

Südafrika – Kapstadt

Beach House Charme

Stil-Überraschung! Der Stil der berühmten Hamptons ist auch in Südafrika zu entdecken. Zumindest erinnert die Promenade vom Stadtteil Camps Bay an die ostamerikanische Küste: Herrliche Landschaften mit rauem Charme, Strandhäuser, die sich aneinander reihen, unvorstellbare Weiten und eine herrlich unbeschwerte Atmosphäre – die sich auch durch das Interior zieht. Der Stil zeichnet sich durch einen maritimen Touch und helle Textilien in sanften Tönen wie Weiß und Creme, die zu klassisch elegantem Mobiliar kombiniert sind, aus. Was den Hamptons-Style à la Afrika vom klassischen Hamptons-Stil unterscheidet? Der Bruch mit rustikalen Elementen und Naturmaterialien wie ledernen Kissenbezügen, einem Kuhfell-Teppich oder Tierprints, die allesamt Intentionen nach Afrika wachrufen.

Must Have: Leuchte mit gemustertem Lampenschirm und strukturiertem Lampenfuß!

 

Kapstadt-Tipp:
In Camps Bay unbedingt im Café Caprice vorbeischauen – eine der beliebtesten Locations mit atemberaubendem Ausblick! Oder einfach mal die Victoria Road in Camps Bay entlang fahren und die imposante Landschaft auf sich wirken lassen!

Afrika und seine Interior-Stile Kapstadt

 

Cooles Kapstadt Loft

Schon 2014 wurde Kapstadt zum World Design Capital ernannt. Die Hauptstadt Südafrikas gilt nicht erst seitdem als aufregender Hotspot für die Architektur- und Designszene (Hier sitzt zum Beispiel auch das preisgekrönte Architekturbüro Saota). Auch der typische Loft-Style ist eines der vielen (Interior-)Gesichter des Kontinents: Massive Möbel im Industrial Chic, dunkles Holz und kräftige Farben wie Rot oder Dunkelgrün sind typisch. Hier wird das Unfertige zum coolen Stilelement. Große offene Räume, Backstein- oder Betonwände und afrikanische Bilder und Kunst.

Must Have: Juju-Hats aus bunten Federn. Ursprünglich ein Zeichen der afrikanischen Könige, macht sich der Stilbruch königlich in der Loft-Atmosphäre!

Afrika und seine Interior Stile Mauritius

Afrikas Inseln – Mauritius, Sansibar & Co.

Tropische Gärten mit exotischen Pflanzenwelten finden sich vor allem auf den südafrikanischen Inseln wie Madagaskar, Reunion, Mauritius und Sansibar: Hier trifft saftiges Grün auf elektrisierendes Blau des Meeres und auf pinkfarbene Hibiskusblüten und Flamingoblumen. Und genau das ist auch das Vorbild für den ungezwungenen Interiorstil. Die Farbpracht der Natur vermischt sich zu einem Inselfeeling par excellence , das auch im europäischen Zuhause eine unwiderstehliche Wirkung hat: Starke Farben und auffällige Prints, die glücklich machen.

Must Have: Bild mit Print aus tropischen Bananenblättern – verleiht auch einem europäischen Zuhause im Handumdrehen Insel-Feeling!

Noch mehr Lust auf Afrika? Modedesignerin Lena Hoschek spricht im Interview über ihre Kollektion Hot Mama Afrika und kuratiert den passenden Sale bei Westwing!

Credits: living4media/Jacques Delhorme, living4media/View Pictures, living4media/House&Leisure, Getty Images/Kontributor/De Agostini, Getty Images/Florence Guillemain, Getty Images/Kontributor/Hoberman Collection (2), Getty Images/benbenjilali, iStock/Pazhyna, Getty Images/chokkicx

Lisa Kovarik

Haben Sie schon unsere App?

Zur App
Zur App