5 No-Gos, die kein Mann zu Hause haben will

Sie ziehen mit Ihrem Freund zusammen? Dann ist jetzt die Zeit, einige Dinge loszuwerden. Und zwar die Dinge, mit dem typischen Girly-Touch. Wir verraten Ihnen die 5 No-Gos, die kein Mann zu Hause haben will.

maedchenzimmer-rosa

1. Pinke Dinge

Abgesehen von der Tatsache, dass Männer Rosa gar nicht von Pink unterscheiden können, ist es definitiv Zeit, sich von pinken Kissen, pinken Küchenaccessoires und anderen pinken Gegenständen zu verabschieden. Welcher Mann möchte sich schon fühlen wie ein Besucher im Barbie-Museum.

2. Rüschen

Ja, Sie lieben Ihre kleine Rüschendecke. Aber Ihr Partner sicher nicht. Zeit, sie zu entsorgen! Aber sehen Sie das Positive dahinter: Jetzt haben Sie einen Grund neue Dinge zu shoppen.

maedchenzimmer-rosa-sessel

3. Puppen und Kuscheltiere

Wenn Sie Ihren Herzbuben aus dem Haus jagen möchten, ist das der richtige Weg! Natürlich sind diese Dinge niedlich. Aber mal ehrlich: Wollen Sie, dass Ihr Schlafzimmer aussieht wie das Zimmer eines Teenagers? Also weg damit! Ausnahme: Der Teddy, den Ihr Liebster Ihnen geschenkt hat.

4. Blumenmuster

Ja, sie sind ziemlich süß! Aber Männer sind im Allgemeinen nicht so von ihnen überzeugt. Verzichten Sie also besser auf Tapeten mit Blumenmustern und einigen Sie sich auf Kissen oder Geschirrtücher mit Flower Prints.

5. Kissen

Wir lieben es, unsere Couch oder das Bett mit 100 Kissen zu verzieren. Männer weniger! Wir wissen, das ist hart. Aber halten Sie die Kissendeko eher simple und begnügen Sie sich mit drei, vier Kissen. Denn was Deko bei Männern betrifft, ist weniger immer mehr.

Fotos: living4media

Sandra Kehrle

Haben Sie schon unsere App?

Zur App
Zur App