Der Stil von Lexington

Durch und durch amerikanisch: Die Rede ist von Lexington! Die Marke ist nach einer winzigen Stadt außerhalb von Boston benannt und steht für den klassischen, traditionellen und lässigen Stil. Was Sie brauchen, um den amerikanischen Spirit auch in Ihr Zuhause zu bringen? Mit unseren 4 Tipps fühlen Sie sich gleich wie an der East Coast.

lexington-schlafzimmer-in-blau

1. Die Farbgebung

Wie echte Amerikaner leben? Farbenfroh! Sternchen und Streifen bringen amerikanische Vibes in Ihr Zuhause. Kissen, Decken und Accessoires in blau, weiß und rot passen perfekt zu Möbeln in grau, navy, beige, schwarz und natur.

lexington-esszimmer-blau

2. Die Muster

Der New England Chic ist super casual und etabliert zugleich. Was das heißt? Home Accessoires mit Streifen, Sternen, Karos oder Azteken Prints verleihen Ihren vier Wänden eine gemütliche und zeitlose Atmosphäre, ohne dass es dabei an Eleganz fehlt. Das Beste: Die Muster können nach Lust und Laune gemischt werden. Gemütlicher und individueller geht nicht.

lexington-kissen-mit-aufdruck

3. Die Textur

Wir alle lieben Materialien mit welchen wir uns wohlfühlen können, vor allem wenn es draußen kalt und trüb ist und man es sich lieber auf der Couch bequem macht. Flanell-Bettwäsche, Strickkissen oder erlesene Baumwollstoffe verleihen Ihrem Zuhause einen edlen Look, ohne dabei auf Komfort verzichten zu müssen. Probieren Sie es aus: Mit dem richtigen Kissen können Sie jeden Sessel in einen American Dream verwandeln!

4. Das Feeling

Die Vibes der East Coast definieren sich durch die Kombination aus klassisch und traditionell. Ziel ist es, eine harmonische, ästhetische und wohnliche Atmosphäre zu kreieren. Unser Tipp: Investieren Sie in konventionelle Objekte und kombinieren Sie diese mit angesagten aber qualitativen Deko-Pieces. Mit von der Partie sollten aparte Textilien sein, die Ihr Zuhause zu einem ganz besonderen machen.

Fotos: Lexington

Sandra Kehrle

Haben Sie schon unsere App?

Zur App
Zur App