Der perfekte Brunch

Sommer. Die perfekte Jahreszeit um gemeinsam mit Freunden und Familie zu relaxen, zu genießen und entspannte Stunden unter freiem Himmel zu verbringen. Doch anstatt eines Barbecues gibt es diesmal den perfekten Sommerbrunch. Denn was gibt es im Hochsommer Schöneres, als schon die frühen Sonnenstunden voll auszukosten?

Ursprünglich setzt sich das Wort Brunch aus “Breakfast” und “Lunch” zusammen – denn er zieht sich meist vom Vormittag bis in den frühen Nachmittag. Traditionell kommt er aus England, wo er schon im 18. Jahrhundert als gesellschaftliches Zusammenkommen veranstaltet wurde. Heute ist er mindestens genauso beliebt – wenn auch auf lässigere Art und Weise.

 

Der perfekte Brunch

Vorbereitungen

Ein Brunch soll ein gemütliches Get-together sein – ohne Stress. Gute Vorbereitung ist dabei essenziell! Achten Sie also darauf, Ihre Gäste schon zwei Wochen vorher einzuladen. Am stilvollsten geht das per Post, ein persönliches Telefongespräch ist aber auch in Ordnung. Beim Brunchen kommt es auf die kulinarische Vielfalt an – die Tafel sollte einem Buffet gleichen, bei dem für wirklich jeden ein Leckerbissen dabei ist. Herzhaftes wie Eier und frisches Brot dürfen nicht fehlen, genauso wie süßes Gebäck, Joghurt und frische Früchte.

Außerdem sollten die Gäste zwischen verschiedenen Getränken wählen können: Kaffee, frischgepresster Saft und Prosecco gehören zu jedem Sommerbrunch. Damit niemand ins Schwitzen kommt sollte immer ein Sonnenschirm bereit stehen, der Schatten spendet. Zur Deko eignen sich am besten frische Blumen – wenn es geht direkt aus dem Garten. Immer dabei: Eine Kamera, um die schönsten Momente festzuhalten.

Sie sind inspiriert? Ab dem 03.08. finden Sie alles für den perfekten Brunch im Westwing-Sale!

Illustrationen: Carlo Schindlbeck für Westwing

Jana Fischer

Haben Sie schon unsere App?

Zur App
Zur App