Carl Hansen: Ole Wanschers Colonial-Serie

Herausragendes dänisches Design von Carl Hansen & Søn: Erfahren Sie alles zu Ole Wanschers Meisterwerk, der berühmten Colonial-Serie des Designers.

Ole Wanscher, Carl Hansen

Designer Ole Wanscher (*1903, Kopenhagen) gilt als wegweisender Designer

Designer Ole Wanscher

“Einen Wanscher-Stuhl zu besitzen ist ein tägliches Abenteuer und das wird es immer sein. Auch noch in mehreren hundert Jahren, denn solange wird dieser Stuhl halten und begleiten”, schrieb schon 1958 die dänische Zeitung Politiken.

Ole Wanscher Colonial Chair Westwing

Ole Wanschers Möbel sind auch im Jahr 2015 so begehrt wie nie. Der Grund: das pure, klare Design mit klassischer Anmutung wirkt auch heute noch unaufgeregt schön wie zeitlos. Die minimalistische Formensprache seiner Möbel, die als absolute Klassiker gelten, transportieren die schlichte Eleganz, die die skandinavische Gelassenheit auf den Punkt bringen. Sein wohl berühmtestes Meisterwerk: die Colonial-Serie.

Carl Hansen Colonial Chair

Zart und zeitlos: Das Design der Colonial-Serie

Die feinen, delikaten Arme und Beine seiner Colonial-Serie wirken trotzdem stabil und robust. Wanscher ließ diese Gegensätze aufeinander treffen. Seine Handschrift ist oft erkennbar an den Armlehnen seiner Stühle: schmal und organisch geformt, die in einer kleinen Spitze ihren Höhepunkt finden und gerade Richtung Boden gehen. Hoch elegant, wie bei seinem Colonial Chair.

Pures, klares Design trifft auf hervorragende Materialien und ausgezeichnete Handwerkskunst.

Wanschers Colonial-Serie fasziniert durch genau diese Punkte bis heute.

Zu seinen Inspirationsquellen zählte eine Bandbreite der faszinierendsten Epochen, die er in seinen Designs neu interpretierte: Ob das 18. Jahrhundert, das alte Ägypten, Griechenland, China oder die Wiener Secession – Ole Wanscher verwandelte seine Einflüsse in eine höchst delikate und elegante Formensprache. Seine Entwürfe sind zeitlos und faszinieren mit einer Art subtiler Strenge.

Carl Hansen Colonial Serie von Ole Wanscher

Die Entwürfe von Ole Wanscher sind so beeindruckend, weil sie sich durch ihre klassische Anmutung in jedes Interior einfügen und zugleich modern wirken. Ole Wanscher, der bei Design- und Architektur-Ikone Kaare Klint arbeitet (der als Vater des modernen dänischen Designs bezeichnet wird), gilt als Koryphäe seines Faches. In seinen Möbeln sind seine Interessen und Talente wiederzuentdecken: die Liebe zum Handwerk, zum Design, zur Historik und zur Bildhauerei.

So wird der Colonial Chair von Carl Hansen & Søn hergestellt

Minimalistisch schön: Der Colonial Chair wurde 1949 von Ole Wanscher entworfen, aber erst Mitte der fünfziger Jahre erstmals vom dänischen Möbelhersteller PJ Furniture produziert. Die Sitzflächen sind aus handgeflochtenem Schilfrohr gefertigt. Das Colonial Sofa gehört ebenfalls zu den bekanntesten Klassikern des dänischen Designs und erinnert in seiner Form an englische wie auch orientalische Möbel.

Carl Hansen Colonial Serie

Colonial Foot Stool

Der Foot Stool wurde von Ole Wanscher 1949  zusammen mit dem Colonial Chair entworfen. Die Sitzfläche ist aus handgeflochtenem Schilfrohr und durch sein zurückhaltendes Design ist der Hocker die ideale Ergänzung zum klassischen Colonial Chair.

Carl Hansen & Søn stellt außerdem den bekannten Möbelklassiker Wishbone-Chair von Design-Ikone Hans J. Wegner her.

Fotos: Carl Hansen & Søn

Laura Lorefice

Haben Sie schon unsere App?

Zur App
Zur App