Das Erbe der Zaren

Generationenübergreifender Prunk: 1965 zeigte es schon Omar Sharif in „Dr. Schiwago“ und aktuell flimmert Keira Knightley in „Anna Karenina“ auf den Kinoleinwänden.

Erbe Zaren Film

Wir zeigen Ihnen die Keypieces des zaristisch-opulenten Lebensstils!

Erbe

OPULENT

Hier residierte bereits Katharina die Große: Der Salon des chinesischen Palasts in Oranienbaum wurde in mühevoller Kleinarbeit mit opulentem Mobiliar ausgestattet. Rechts laden antike Sessel mit hochwertigem Bezügen aus Seide zum stilvollen Afternoon-Tea in dem festlich dekorierten Raum ein.

Erbe

BUNTE FARBENPRACHT

Nicht nur opulent und üppig, sondern auch farbenfroh: Das Werbeplakat links zeigt einen in auffälliger Robe gekleideten russischen Zaren um 1900. Bis heute beliebt: Die ebenfalls bunt bemalten Matrjoschka-Puppen, die häufig als glücksbringendes Souvenir verschenkt werden.

4.rechts_living4media_11045311

MUSTERGÜLTIG

Prunkvoll, aber nicht überladen: Elegant gemusterte Stoffe wie Samt oder Satin lassen sich auch in ein modernes Interior mühelos integrieren. Tipp: Die schweren Materialien einfach mit minimalistischen Möbeln oder Accessoires kombinieren – so entsteht ein harmonisches Zusammenspiel der Stile!

erbe

SALONKULTUR

Hier wird stilvoll entspannt! In diesem Wohnbereich wurde mit eleganten Stilmöbeln in Orange und Grün sowie Damastvorhängen mit goldenen Quasten stilvolles Salon-Ambiente geschaffen. Besonders schön: Die auf den Sitzmöbeln platzierten Kissen greifen ebenfalls die Farben des Interiors auf.

6.links_living4media_00716181

ALLES GOLD, DAS GLÄNZT

Ob auf der festlich gedeckten Tafel oder prunkvoll an einer Wand platziert: Antike Wohnaccessoires aus Gold werten das Interieur nicht nur stilvoll auf, sondern verleihen der Einrichtung gleichzeitig auch einen Hauch nostalgische Eleganz. Tipp: Besonders gut kommen die antiken Schmuckstücke in Kombination mit kräftigen Farben zur Geltung!

DAS ERBE DER ZAREN

Mehr ist mehr! Ob auf der Leinwand oder im Interior-Bereich: Neben goldglänzenden Stilelementen sind auch edle Stoffe, prunkvolle Accessoires und aufwändig verarbeitete Materialien die Key-Pieces des modern-pompösen Folklore-Trends! Sie möchten Ihrem Zuhause auch einen Hauch von zaristischem Glamour verpassen? Dann schauen Sie ab dem 23.12. bei Westwing in den „Das Erbe der Zaren“-Sales vorbei!

“Schwere Stoffe und edle Materialien sorgen in diesem Winter für glamouröses Folklore-Feeling im Interior!”

 

Delia Fischer, Gründerin von Westwing

Fotos: Gettyimages/Keystone-France/Buyenlarge, WENN, living4media/Interior Archive/von der Schulenburg (3)/Sykes/Whiting/ACP Magazines Ltd., Veer, Basset Images/Palisse