Zweifach elegant

Elegante Lösung für kleine Räume: Wer wenig Platz hat, muss bei der Gestaltung des Interiors Abstriche machen? Von wegen! In diesem Raum wurden Schlaf- und Arbeitszimmer auf gemütlich-elegante Art und Weise zusammengebracht. Entdecken Sie, wie man auch mit wenig Platz stilvoll wohnen kann!

Spieglein, Spieglein…


Symmetrie schafft Struktur – das ist besonders in kleinen Räumen unverzichtbar! So wurden über den Nachtkästchen zwei rechteckige Spiegel angebracht, die gleichzeitig die Form der Ablagefläche wieder aufnehmen.

Klarheit


Ein weißes Bett strahlt automatisch Ruhe aus. Hier verhindert es, dass der sonst in Brauntönen gehaltene Raum zu dunkel wirkt. Viele Kissen sorgen für eine luxuriöse Optik.

Home Office

 


Der freie Platz am Ende des Bettes wurde geschickt genutzt, um den kleinen Schreibtisch dort zu platzieren. Tagesdecke und Teppich wurden farblich auf ihn abgestimmt – so fügt er sich nahtlos in den Raum und wirkt besonders grazil.

Fuß-Schmeichler


Einheitlich und aufgeräumt: Der rustikale Teppich bedeckt den kompletten Boden, das wirkt behaglich und und integriert die zwei Funktionen dieses Raums.

Mittelweg


Blickfang: Über dem Betthaupt befindet sich eine in die Wand eingelassene Ablagefläche, die eine elegante Bühne für die Lieblings-Deko bildet. Durch die indirekte Beleuchtung kommt die Vase besonders gut zur Geltung.

Sesshaft

 


Anstatt eines gewöhnlichen Schreibtischstuhls wurde hier ein eleganter Sessel gewählt, der mit seinem schimmernden Bezug einen Hauch Glamour in den gemütlichen Raum bringt.

elegant

Foto: living4media/Interior Archive/von der Schulenburg

Lea Marquardt

Haben Sie schon unsere App?

Zur App
Zur App