Verliebt in Weiß: Deko-Tipps zur weißen Weihnacht!

Verwandeln Sie Ihr Zuhause mit diesen Tipps zur weißen Weihnacht in ein Wunderland – genau wie die Autorinnen und Bloggerinnen Mirjana Schnepf und Bianca Aurich von Belle Blanc. Hier verraten die beiden ihre ganz besonderen Tipps und Tricks zum Dekorieren mit Weiß, Do-it-Yourself-Ideen und allem, was Sie sonst wissen müssen, um eine stilvolle Weihnacht in Weiß zu feiern!

deko-weisse-weihnacht-preview-desktop

 

Individueller Weihnachtstisch

Mirjana Schnepf: Ich dekoriere den Weihnachtstisch im Lodge-Style. Tannenzapfen, Kiefernzweige, Leinentischdecke in Sand und einige Akzente in Rot und Silber dominieren meinen Tisch. Dazu weiße Stumpenkerzen und Granatäpfel.

Bianca Aurich: Ich schmücke den Tisch mit viel Baumschmuck und Kerzenleuchtern in Silber. Eine weiße Tischdecke darf natürlich nicht fehlen. Darauf verteile ich noch ein paar Tannenzapfen, und schon ist die Deko fertig! Außerdem finde ich selbstgemachte Gastgeschenke schön. In unserem Buch “BELLE BLANC Merry Christmas“ sind selbstgebastelte Spitztüten aus altem Notenpapier abgebildet. Ich habe sie mit süßen Leckereien gefüllt.

deko-weisse-weihnacht-kuechenschrank-weiss

 

Do-It-Yourself-Tipp für die Weihnachtszeit

M.S.: Ich gestaltete jedes Jahr meinen Adventskranz selbst. Besonders gerne nähe ich auch eigens entworfene Weihnachtskissen, die dann auf dem Sofa oder dem Sessel zum Einsatz kommen.

B.A.: Ein selbst gebastelter Adventskalender ist mein Favorit. Mein Mann bekommt fast jedes Jahr einen. Da wir gerade mit der Hausrenovierung beschäftigt sind und ich nicht soviel Zeit für die Vorbereitungen habe, werde ich einfach schön verpackte Päckchen an das Treppengeländer binden.

deko-weisse-weihnacht-kuechentisch

Baum oder Bäumchen?

M.S.Wir holen uns immer ein kleines Bäumchen, das wunderbar auf einen Beistelltisch passt – meist in einem großen Rattankorb aufgestellt. So wirkt er besonders reizvoll und wie frisch von draußen reingeholt. Ein kleines Bäumchen hat viele Vorteile: es steht nicht im Weg, man braucht weniger Christbaumschmuck und die Lichterkette ist auch nicht zu lang. Dadurch dass es auf einem Tischchen steht, wirkt es dennoch nicht kümmerlich. Wer aber wirklich gar keinen Platz für ein Bäumchen hat, dem kann ich Kränze nur empfehlen! Grüne Tannenkränze an Schranktüren oder große Kränze direkt an der Wand angebracht mit minimaler Naturdeko oder rein grün, nur von einer schönen weißen Schleife gehalten, bringen ein angenehmes Weihnachtsflair und Tannenduft ins Haus. Ein großes, flaches Rattantablett mit einigen Christbaumkugeln in Silber, weißen Holzsternen und weißen Stumpenkerzen auf dem Couchtisch, und schon hat man ein wunderschönes Weihnachtssetting gezaubert.

deko-weisse-weihnacht-esszimmertisch

 

Kombi-Partner für Weiß

M.S.: Es lässt sich jede Farbe mit Weiß kombinieren. Die Frage ist, welche Stimmung man erzeugen möchte. Softe, pastellige Farbtöne wirken romantisch. Dunkelblau, Rot, Beige, Eisblau und Sand sind perfekt für den Hampton-Style etc. In die Vor- und Weihnachtszeit passen für mich am besten Beige, Silber, das klassische Rot und Grün – allerdings nur in Form von Tanne & Co. Und in meiner Küche komischerweise eine Kombination aus Rot, Eisblau und Türkis.

B.A.: Weiß mit Silber, Hellblau oder Türkis holt die “Winterlandschaft” direkt ins Haus und ist wunderbar edel. Rot ist natürlich der Klassiker und man bekommt schon mit wenigen roten Details eine weihnachtliche Stimmung – die Weihnachtsfarbe schlechthin. Ich persönlich werde mich auf Naturtöne und Tannengrün beschränke und viele Tannenzapfen und Kerzen verteilen und natürlich meine Tannenkränze.

Wenig Platz

M.S.:Auch in einer kleinen Wohnung kann man mit weihnachtlichen Kissenbezügen, Plaids und Kerzen eine wundervolle Stimmung ohne viel Aufwand erzielen. Unser Tipp: Einen kleinen Tannenkranz an der Wand oder der Schranktür aufhängen, an einem Spiegel einen kleinen Mistel- oder Olivenzweig mit einer weißen Schleife anbringen, und schon hat man ein weihnachtliches Ambiente geschaffen.

B.A.: Sehr schön: Mehrere Teelichter in schönen Teelichthaltern dicht beieinander auf ein silbernes Tablett mit zwei bis drei Silberkugeln stellen. Vielleicht noch eine Mini-Zuckerhutfichte dazu und Weihnachten kann kommen!
Für noch mehr Impressionen, Ideen und Tipps: Lassen Sie sich vom Buch „BELLE BLANC Merry Christmas“ inspirieren.

Fotos: Belle Blanc Merry Christmas, Busse Seewald im frechverlag

Teresa Mayer

Haben Sie schon unsere App?

Zur App
Zur App