Vergissmein-nicht!

„Vergiss nie die Heimat, wo deine Wiege stand, du findest in der Ferne kein zweites Heimatland“ – Westwing stattete Jessica Schwarz in ihrem Hotel „Die Träumerei“ in Michelstadt einen Besuch ab: Ihr ehemaliges Kinderzimmer verwandelte die Schauspielerin in diese einzigartige Vergissmein-nicht-Suite.

Kupferkult


Ein alter, kupferfarbener Vogelkäfig wurde zu einem stylishen Lampenschirm umfunktioniert. Eine Mischung aus verspieltem und rustikalem Charme, die die Vergissmeinnicht-Suite zu einem besonders nostalgischen Ambiente verhilft.

Wohlfühloase


Die moderne, freistehende Badewanne zaubert aus der Vergissmeinnicht-Suite nicht nur einen Ort der Entspannung, sondern sorgt auch an kalten Tagen für behagliches Ambiente.

Vintage Love


Eine alte Truhe dient nicht nur als stilvoller Ersatz für Kommoden & Co, sondern schenkt dem Raum, mit nostalgischen Schmökern bestückt, auch antikes Vintage-Flair.

Kuschelnest


Weiße Leinenstoffe und flauschige Kissen verwandeln dieses Bett in ein wahres Kuschelnest. Passend dazu: dekorative Highlights in Grau, die ebenfalls die Farbe der Wand aufgreifen.

Blumige Zeiten


Die zartgraue Wand wurde mit herunterrankenden Vergissmeinnicht-Blüten versehen, die dem Raum romantisches Flair einhauchen. Passend zu den rustikalen Holzelementen: Der weiche Kontrast aus Grau und Creme!

Vergissmeinnicht

 

Foto: Melanie Gessner

 

GPS

Haben Sie schon unsere App?

Zur App
Zur App