Herein spaziert! Happy Upgrades für die Fußmatte

Es ist doch nichts einladender als ein schöner Hauseingang, oder? Als Erstes, was Ihr Besuch sieht, ist die Fußmatte mehr als nur ein Schuhabtreter. Ganz im Gegenteil! Hier beginnt Interior! Heißen Sie Ihre Gäste Willkommen, mit Ihrer ganz persönlichen Fußmatte. Wie es geht, zeigen wir Ihnen hier.

Was Sie brauchen:

  • eine Fußmatte
  • schwarze Acrylfarbe
  • Klebeband
  • Pinsel
  • Cuttermesser
  • Schere
  • Schablone (hier downloaden)

Warum wir uns für dieses Motiv entschieden haben? Weil das Auge der Fatima gerade in aller Munde und zum Trend-Motiv in Sachen Interior avanciert ist. Außerdem ist es Teil des wohl bekanntesten arabischen Glückssymbols, der Hand der Fatima, welche Haus und Gut vor bösen Geistern schützen soll! Perfekt für unsere DIY Fußmatte, oder?

gif_fussmatte_DE

Idee 1: Motiv

  1. Die Schablonen-Form mit dem Cuttermesser aus der Vorlage ausschneiden
  2. Das Motiv auf der Matte positionieren und mit Klebeband fixieren.
  3. Die Schablone mit Farbe ausmalen.
  4. Die Vorlage entfernen.
  5. Das Motiv mit einem kleineren Pinsel nachbearbeiten.

Idee 2: Geometrisches Muster

  1. Ein geometrisches Design Ihrer Wahl mit Tape abkleben.
  2. Die Zwischenräume mit Farbe ausfüllen.
  3. Das Klebeband entfernen.
  4. Fertig!

Fotos & Videos: Westwing

Sandra Kehrle

Haben Sie schon unsere App?

Zur App
Zur App