Feng Shui zu Hause – So einfach geht‘s

Feng Shui is back! Die daoistische Harmonielehre aus China ist alles andere als einfach nur esoterisch. Sie ist wieder total angesagt, komplettiert das Gesamtbild von Clean Living und Clean Eating und schärft das Bewusstsein für pures Wohlbefinden. Wo Feng Shui herkommt und wie Sie es selbst ganz easy anwenden können, erfahren Sie hier.

westwing-feng-shui-wohnzimmer

Was ist Feng Shui

Fēng Shuǐ setzt sich aus dem chinesischen Wort für Wind (Feng) und Wasser (Shui) zusammen. Ziel: die Harmonisierung des Menschen mit seiner Umgebung durch eine besondere Gestaltung der Wohn- und Lebensräume. Lassen auch Sie das Chi (positive Energien) fließen und steigern Sie Ihr Wohlbefinden.

Aus was setzt sich Feng Shui zusammen?

 

1) Die Fünf Elemente

Im Feng Shui gibt es fünf Elemente. Sie werden wie folgt unterschieden:

westwing-feng-shui-fünf-elemente

Welche Farben und Must-haves zu den einzelnen Elementen passen, erfahren Sie im nächsten Abschnitt.

2) Das Bagua

westwing-feng-shui-bagua-grafik

Dieses Schema unterteilt neun Lebensbereiche (im Feng Shui genannt Häuser) und dient der idealen Aufteilung und Ausstattung von Wohnräumen. Es wird über den Grundriss Ihres Zuhauses gelegt. Der Eingang liegt in den Bereichen Wissen, Karriere und hilfreiche Freunde.

westwing-feng-shui-blumen-schale

Karriere
Element: Wasser
Farben: Blau, Schwarz, Grau, Violett
Materialien: Glas, Seide, Ton, Porzellan
Must-have: Eine Schale mit Blumen und Steinen oder ein Zimmerbrunnen

westwing-feng-shui-pflanze

Wissen
Element: Erde
Farben: Gelb, Grün, Erdtöne
Materialien: Leinen, Terrakotta, Keramik, Porzellan, Ton, Stein, Muster
Must-have: ein hübsches Bücherregal aus Holz und eine Zimmerpflanze

westwing-feng-shui-schlafzimmer

Familie
Element: Holz
Farben: Grün, Braun, Türkis
Materialien: Holz, Korb, Baumwolle, Bambus
Must-have: Ein Foto von Partner oder Familie in einem Bilderrahmen aus Holz, ein Erbstück

Reichtum
Element: Holz
Farben: Grün, Rot, Braun
Materialien: Holz, Korb, Baumwolle, Bambus
Must-have: Ein hübsches Designerstück aus Holz, eine grüne Pflanze oder ein grünes Deko-Objekt

westwing-feng-shui-kommode

Ruhm
Element: Feuer
Farben: Rot, Orange
Material: glatte Stoffe und Oberflächen
Must-have: Ein hübsche Lichtquelle, wie Kerzen, ein Kronleuchter oder eine Bogenlampe

Partnerschaft
Element: Erde
Farben: Gelb, Rot, Violett, Erdtöne
Materialien: Leinen, Terrakotta, Keramik, Porzellan, Ton, Stein, Muster
Must-haves: Gemütliche Textilien, die zum Kuscheln einladen, wie ein Plaid oder Dekokissen

westwing-feng-shui-bunte-kissen

Kinder/ Kreativität
Element: Metall
Farben: Weiß, Rosa, Silber, Gold
Materialien: Glas, Kristalle, kreative Muster
Must-haves: inspirierende Musik, hübsche Bilder, Blumen

westwing-feng-shui-vasen-silber

Hilfreiche Freunde
Element: Metall
Farben: Weiß, Schwarz, Grau, Silber, Gold
Materialien: Glas, Kristalle
Must-haves: frische Blumen, Edelsteine, Metallobjekte

Thai Chi

Element: Erde und Feuer
Farben: Gelb, Braun, Beige
Materialien: Naturmaterialien, wie Leinen, Wolle, Bergkristalle
Must-haves: ein runder Teppich, Wandbilder mit zentriertem Motiv, Schale mit Steinen

Mit nur wenigen Handgriffen und kleinen Basics können Sie für positive Energie und ein angenehmes Wohngefühl sorgen. Sie möchten mehr erfahren? In unserem aktuellen Sale gibt die Einrichtungsexpertin Katrin Täubig hilfreiche Tipps für Feng Shui in jedem Raum.

Fotos: Westwing, living4media

Sandra Kehrle

Haben Sie schon unsere App?

Zur App
Zur App