Der perfekte Weihnachtsbaum

Ihre Dekoration für Weihnachten ist bereits fertig und Ihnen fehlt nur noch der perfekte Weihnachtsbaum? Wir zeigen Ihnen, wie Sie für den perfekten Baum sorgen. Hier erfahren Sie alles was Sie wissen müssen, von der Wahl der Lichter und dem richtige Standort, bis hin zur Deko.

westwing-christbaum-bunt

Der Weihnachtsbaum gilt als das Symbol der Festtage. Die Tanne, Symbol des Lebens und der Magie, wird bereits seit Hunderten von Jahren als Weihnachtsbaum verwendet. Lassen Sie Sich von unseren Tipps inspirieren und verpassen Sie Ihrem Baum ein einzigartiges Weihnachts-Outfit.

Der Weihnachtsbaum: Echt oder künstlich ?

Nicht nur die Dekoration macht den perfekten Weihnachtsbaum aus. Vor dem Schmücken sollte man sich fragen: Soll es ein natürlicher Baum sein oder einer aus Kunststoff?

Der echte Baum

Er ist zweifellos attraktiver und duftet herrlich nach Wald. Gleichzeitig erfordert er aber auch eine intensivere Pflege. Während in Italien und den Mittelmeerländern die Fichte der häufigste Baum für Weihnachten ist, entscheiden sich nordische und mitteleuropäische Länder meist für die Weißtanne. Wenn Sie keinen Platz für einen Baum haben, können Sie auch einfach ein Mini-Bäumchen aufstellen oder Sie greifen zu Christdorn- und Mistel-Zweigen, die ebenfalls ein klassische Weihnachtssymbole sind.

Der Kunststoff-Baum

Er riecht zwar nicht nach Natur, ist aber praktischer und verliert keine Nadeln. Auf Dauer ist er günstiger und vermeidet das Fällen vieler Bäume. Es gibt ihn in verschiedenen Formen, Größen und Farben.

Der beste Platz

Dos:

Das Wohnzimmer ist meist der größte Raum einer Wohnung, bietet oft den idealen Platz und ist bei vielen Familien der zentrale Ort der Bescherung. Wer stolz auf seinen Baum ist, zeigt ihn auch gerne. Stellen Sie den Weihnachtsbaum neben das Fenster oder in Balkon-Nähe. So haben nicht nur Sie etwas davon, sondern auch Leute, die draußen vorbei spazieren.

Don’ts:

Stellen Sie sicher, dass der Baum nicht jeglichen Durchgang verhindert oder den Eingang blockiert.
Platzieren Sie den Baum nicht vor Möbeln wie Esstisch oder Servierwagen, die zum Anrichten von Speisen dienen.

westwing-christbaum-weiß

So halten Sie Ihren Baum frisch

  • Kaufen Sie Ihren Baum frisch geschnitten und wickeln Sie für den Transport ein Netz oder eine Folie um ihn herum.
  • Stellen Sie Ihn in einen Eimer mit Wasser bevor er aufgestellt wird.
  • Der Baumstamm sollte niemals austrocknen. Sorgen Sie also dafür, dass er immer im Wasser steht.
  • Geben Sie einen Esslöffel Maissirup oder Zucker in das Wasser, so bleibt er länger frisch.
westwing-christbaum-mit-lichtern

So bringen Sie die Lichter an

Egal ob Lichterketten, echte Kerzen oder beides – Beginnen Sie mit dem Anbringen der Lichter nie in der Mitte, sondern arbeiten Sie Sich von oben nach unten vor oder umgekehrt.

Wählen Sie kleine und warmen Lichter. Sie sorgen für eine wohlige Atmosphäre. Wenn Sie eine Lichterkette oder andere Lampen verwenden, bringen Sie einige Lichter auch weiter hinten an den Zweigen an. So schaffen Sie mehr Tiefe und einen schönen Licht-Schatten-Effekt. Je größer der Baum, desto mehr Lichter können Sie verwenden.

westwing-christbaum-zapfen-pink

Die Baumdekoration

Sortieren Sie vor der Dekoration am besten alle Baumkugeln und Deko-Elemente nach Farbe, Form, Größe und Material. So fällt das gleichmäßige Schmücken leichter und Sie behalten den Überblick.

westwing-christbaum-kugeln-schwarz-weiß

Hängen Sie größere, schwerere Elemente weiter unten an den Baum und leichtere, kleinere oben. Achten Sie darauf, dass sich gleiche oder ähnliche Elemente am Baum gegenüber hängen. So vermeiden Sie optisches Ungleichgewicht.

westwing-christbaum-kugeln-schwarz

Setzen Sie Kontraste! Platzieren Sie gegenteilige Farben nebeneinander und sorgen Sie für Abwechslung.
Vergessen Sie nicht das Sahnehäubchen auf Ihrer Christbaum-Spitze: Den Weihnachtsstern!

Foto: living4media

Sandra Kehrle

Haben Sie schon unsere App?

Zur App
Zur App
Offline