Die ultimative Anleitung fürs Zusammenziehen

Zusammenziehen ist eine gute Möglichkeit, um eine Beziehung zu vertiefen. Tatsächlich ist aber die Gestaltung des gemeinsamen Heims oft eine große Herausforderung! Um Ihnen bei diesem Prozess zu helfen, haben wir ein paar hilfreiche Tipps für Sie.

guide-einrichtung-weiss

1. Reden

Wie immer, wenn es um eine gut funktionierende Beziehung geht, ist Reden das A und O. Sagen Sie sich gegenseitig was Sie für Wünsche, Ansprüche und Erwartungen haben. Sie werden sehen: es hilft!

2. Ausmisten

Zwei Haushalte werden zu einem und der Platz bleibt meist der gleiche. Hier ist es tatsächlich ratsam eine Inventur beider Haushalte zu starten. Ausmisten, sortieren, spenden, verkaufen – entscheiden Sie sich gemeinsam, was Sie brauchen und was nicht.

3. Duplikate raus!

Verabschieden Sie sich von Dingen, die Sie doppelt besitzen. Schneidebretter, Tische, Sofas, Fernseher – keiner braucht alles zweimal. Entscheiden Sie sich gemeinsam für ein Teil, das Sie behalten möchten und auch brauchen – im Idealfall natürlich für das hochwertigere.

4. Wertvolles

Von manchen Dingen kann man sich nur schwer trennen, weil man mit ihnen etwas Besonderes verbindet. Versuchen Sie diese Sachen stilvoll und praktisch mit dem restlichen Interior zu kombinieren. Funktioniert immer!

5. Kompromissbereitschaft

In einer Beziehung ist es wichtig Kompromisse zu schließen, denn die werden nicht ausbleiben. Ihr Geschmack ist komplett unterschiedlich? Keine Panik! Schaffen Sie gemeinsamen Raum aber auch Ihren eigenen, treffen Sie sich in der Mitte und kombinieren Sie. Denn: Stilbrüche sind definitiv in!

6. Basis

Was hilft unterschiedliche Stile zu vereinen? Farben! Einigen Sie sich auf 3-4 Lieblingsfarben. Ihr Sofa ist rosa und kann nicht schwarz gezaubert werden? Upgraden Sie es doch mit Dekokissen und Plaids in schwarz oder schwarz-weiß. So schaffen Sie eine Einheit, die beiden gefällt.

7. Upgrades

Sorgen Sie für eine stilvolle Balance. Manche Dinge würden besser zusammenpassen, wenn man sie ein wenig verändert? Warum Ihren Möbeln nicht ein kleines Upgrade verpassen? In unserem Magazin finden Sie viele DIY-Tipps, die Ihre Wohnung verschönern.

Keine Panik, wenn nicht gleich von Anfang an alles passt. Nehmen Sie sich lieber Zeit, denn erst mit der Zeit kann Ihr Zuhause perfekt werden. Aber es wird perfekt!

Fotos: Westwing

Sandra Kehrle

Haben Sie schon unsere App?

Zur App
Zur App
Offline