5 Tipps für ein Industrial-Zuhause

Es wirkt cool, rau und irgendwie unfertig: das Industrial-Zuhause. Unverputzte Wände, Räume, die nahtlos ineinander übergehen. Wir zeigen Ihnen die fünf Must-haves, um in Ihrem Zuhause Industrial-Flair zu verbreiten! Auch wenn Sie kein Brooklyner Loft haben, dieser Stil geht um die Welt.

westwing-industire-style-tipps

1. Farben

Da der Industrial-Stil von maskulinen Elementen lebt, sind für das Industrial-Zuhause gedeckte Farben wie Dunkelblau, Dunkelrot, Khaki, Grau, Schwarz und Holzfarben als Grundtöne ideal. Sie verbreiten die typisch raue Atmosphäre, die man sonst aus Lofts in Brooklyn kennt. Cool dazu: Gelb oder ein kräftiges Rot.

2. Materialien

Wichtig für den Style: Verwenden Sie Materialien wie Metall und Beton. Es reichen Accessoires wie Kerzenhalter, Tabletts oder Vasen aus Beton. Das schafft klare Linien, bleibt rau, herb und puristisch.

westwing-industrie-style-tipps

3. Lampen

Vergessen Sie den Lampenschirm aus zarter Wildseide in Altrosa! Setzen Sie für den Industrial-Style auf Industrieleuchten! Die sehen nicht nur cool aus (besonders in mattem Schwarz), sondern unterstreichen das Feeling des Industrial-Zuhauses. Lampen mit einem schwarzen Lampenschirm aus Stahl, nur einem Metallgitter (die Gitterlampen gehören zu den bekanntesten Fabrikleuchten) oder ganz ohne Lampenschirm sind perfekt dafür.

westwing-industire-style-tipps

4. Stühle & Hocker

Unverzichtbar: Industriestühle. Ihre Merkmale? Schnörkellos und aus Metall mit einer maskulinen Formensprache. In Farben wie Rot, Schwarz, Grau oder Silber fügt er sich nicht nur im Industrial-Zuhause ein, sondern wirkt auch bei anderen Einrichtungsstilen besonders.

5. Unverputzte Wände

Eine oder mehrere Wände mit sichtbarem Mauerwerk oder Rohbeton geben dem Raum einen coolen Touch. Tipp: Satt Beton oder Ziegel freizulegen, kann man auch mit der Maltechniken oder Tapeten Industriewände simulieren.

Fotos: living4media/Simon Maxwell Photography (3), living4media/House&Leisure

Lea Marquardt

Haben Sie schon unsere App?

Zur App
Zur App