Zuhause bei Svenja Brücker vom Blog Traumzuhause

Wien ist ganz viel. In erster Linie aber unvergleichbar, wundervoll und ur sympathisch – finden wir. Längst überfällig daher: Die Stadt zu besuchen und mit den schönsten Homestories der so inspirierenden Wiener (und Wahl-Wiener) zurückzukommen. Viel Spaß beim Lesen und schaun’ oder wie der Wiener sagen würde, gehma’s ohh. Und zwar mit Svenja Brücker vom Interior-Blog Traumzuhause (Auf Instagram ist sie zu finden unter @svenja_traumzuhause):

Homestory-SvenjaBrucker-About

Einrichten ist Svenjas größte Leidenschaft, was man in ihren vier Wänden in Wien definitiv erkennen kann. Zusammen mit ihrem Freund Jonas, einem professionellen Pokerspieler, wohnt sie in einer 120 Quadratmeter großen Altbauwohnung. Svenja bloggt fast täglich auf Traumzuhause über ihre Leidenschaft für Interior Design. Dafür nutzte sie gleich mal ihr neues Zuhause als bestes Exempel und Lieblings-Motiv.

SvenjaBrucker-Blog
Homestory-SvenjaBrucker-Doorway

Skandinavische Leichtigkeit und Helligkeit bei Svenja Brücker

Die skandinavische Zartheit ist auch in Wien zu Hause – zumindest bei Svenja Brücker. Denn die Gründerin von Traumzuhause hat den skandinavischen Stil in ihrem Wiener Zuhause perfektioniert. Was das genau bedeutet? Viel Platz, helle Farben und gemütliche Details. In ihrem Wohnküchen-Bereich setzt sie das durch weiße Fellauflage auf den Stühlen, einen gemusterten Teppich und passende Tischdeko um.

Homestory-SvenjaBrucker-Livingroom
Homestory-SvenjaBrucker-InteriorTipp

Im großzügigen und hohen Wohnzimmer hingegen dominieren Grautöne. Die schönen Altbauten in Wien waren mit ein Grund, warum es die beiden Deutschen in Österreichs wunderschöne Hauptstadt verschlagen hat. Und die hohen Decken und großen Fenster mit viel Licht sind ideal für den Skandi Stil – besonders im Wohnzimmer. Gemütliche Textilien, etwas Deko am Fenster und eine schöne Lampe, mehr braucht es in solch einem Raum nicht.

SvenjaBrucker-Fireplace
SvenjaBrucker-Fireplace

Liebe zum Detail im Traumzuhause

„Wir haben uns ein paar Wohnungen angeguckt, die alle recht schön waren. Aber beim Rausgehen aus dieser blieb mir eins in Erinnerung: die hübschen, messingverzierten Türklinken und Fenstergriffe.“ Diese feinen Details sind Svenja auch in der Einrichtung besonders wichtig. Denn Unikate, wie die alte Werkbank, die Svenja und Jonas zur Kaffeebar umfunktioniert haben, verleihen ihrer Wohnung noch mehr Charme.

SvenjaBrucker-Coffee

In Svenjas Skandi-Zuhause ist ihre Liebe zu Weiß nicht zu übersehen, mit Holz und Schwarz setzt sie dazu kleine Kontraste. Persönliche Dinge, wie Polaroids von gemeinsamen Reisen und ihre Sammlung an inspirierenden Interior-Büchern, machen die Wohnung dann gemütlich. Mit all diesen Komponenten hat Svenja sich ein feminines, luftig-leichtes Skandi-Refugium geschaffen, das eben ein echtes Traumzuhause ist.

SvenjaBrucker-Bedroom

Deko Tipp: Sie haben Lust auf mehr im Stil von Svenja Brücker für Ihr Zuhause? Wie wäre es dann mit einem Kerzenbrett für gemütliche Stunden daheim, angefertigt von der Traumzuhause Bloggerin?

Jessica Ahles

Exklusive Sales jetzt in der App

Zur Westwing App
Zur Westwing App
Offline