Ein Amerikaner in Paris: Zu Hause bei Frank Barron

Was ihn glücklich macht? „Buttercreme…”, lacht Frank.  Das – und natürlich noch einige andere Sachen. Wir besuchen Frank Adrian Barron, besser bekannt als @cakeboyparis auf Instagram. Er lebt seinen Traum (unserer Meinung nach)– aber dazu kommen wir noch.

Homestory-Frank Adrian Barron -Paris-Westwing-Information
Frank Adrian Barron, besser bekannt als @cakeboyparis auf Instagram, und sein Hund Parker

Als wir ihn besuchen, öffnet er uns die Tür zu seinem Apartment im Marais in einem weißen Hemd, einer  Leinenschürze in Royalblau und mit einem großen Lächeln. Er bereitet gerade einen Kuchen vor (natürlich). Während er magische Back-Moves macht, indem er einfachste Zutaten in eine malerische, absolut Instagram-würdige Torte (mit Icing aus weißer Schokolade) verwandelt, lernen wir ihn und sein Zuhause kennen.

Westwing-Homestory-Frank-Adrian-Barron-Wohnzimmer

Franks Leben könnte aus einem Film stammen: Ein Kalifornier, der nach Paris zieht, um Kuchen zu backen, die die Franzosen noch nie zuvor gesehen haben. Der Job seines Partners James führte die beiden und ihren Boston Terrier Parker vor fünf Jahren nach Paris. „Gerade lebe ich wie ein Flanêur “, erzählt er und grinst.

westwing-homestory-frank-adrian-barron-cakeboyparis

Auf seinem Instagram-Account, auf dem er seine Kreationen zeigen wollte und backte vorerst für Geburtstage von Freunden, bis lokale Bäckereien und andere Kunden bei ihm anfragten. Es ist sein Hobby – neben den Buchclub-Nachmittagen und den Tee-Partys, die er regelmäßig für seine Freunde veranstaltet. Auch wenn viele seiner Follower es lieben würden, ihn in einer echten Bäckerei zu besuchen (inklusive uns.)

westwing-homestory-frank-adrian-barron-cakeboyparis-baking

Vermisst er irgendetwas in seinem Pariser Bilderbuch-Leben? Den Strand, verständlicherweise. Noch etwas ? Ein paar amerikanische Zutaten natürlich. Aber wenigstens werden diese regelmäßig von Cakeboy´s Mutter aus Kalifornien geschickt.

Westwing-Hausbesuch-Frank-Adrian-Barron-Tee-trinken-GIF
Westwing-Homestory-Frank-Adrian-Barron-Collage-Interior-Tipp

Das Apartment, in das er, sein Partner und Boston Terrier Parker eingezogen sind, ist ein wundervoller Ort mit atemberaubenden Eigenschaften: große, sich gegenüber hängende Spiegel, die an das geliebte Versailles erinnern, fünf Kamine (WOW) und ein kleiner Wintergarten, der das Wohnzimmer mit dem Schlafzimmer verbindet und, während seiner Partys, als Raucherlounge genutzt wird.

Westwing-Homestory-Frank-Adrian-Barron-living-room

Der Berkley University Absolvent, mit einem Schwerpunkt in Kunstgeschichte, mischt elegant modernes Interieur mit viel Kunst, farbenfrohen (Muster im Wohnzimmer kombiniert mit geschmackvollem Grau und Off-Whites) sowie manchmal sogar verspielten Elementen (Pomp-Pomps im Esszimmer) und verbindet damit wunderbar die coolen kalifornischen Vibes mit dem Pariser Chic.

 

westwing-homestory-frank-adrian-barron-cakeboyparis-decor
westwing-Homestory-Frank-Adrian-Barron-Blumen-Tee
westwing-homestory-frank-adrian-barron-cakeboyparis-decor

Fast alle Räume des Apartments sind miteinander verbunden – ein schöner Raum jagt den nächsten. Wenn er aus dem Fenster sieht, kann er die kleinen, belebten Straßen im Le Marais beobachten. Dazu kommt, dass er gegenüber von einem der für Paris typischen Gebäude lebt – alt, aber einfach wunderschön, aus creme-weißen Steinen und mit hinreißenden Details. „Sieht es nicht aus wie eine Hochzeitstorte?“, fragt er. Und ja, tatsächlich tut es das.

Fotos & Video: Westwing,2017

Teresa Mayer

Haben Sie schon unsere App?

Zur App
Zur App
Offline