Zu Besuch bei Petra Mitterer

Im oberbayerischen Stephanskirchen hat sich Petra Mitterer ihren persönlichen Traum vom eigenen Wohnatelier geschaffen. Die Künstlerin hat hier nicht nur einen Lebensraum gefunden, sondern auch den idealen Ort, um sich kreativ zu entfalten. Sie verwandelt antike Zeichnungen, rustikale Felle oder exotisches Pergament in fantasievolle Kunstwerke. Diese stellt sie auch direkt dort aus – denn im stimmungsvollen Ambiente entfalten sie ihre feminine und außergewöhnliche Wirkung am besten.

Petra Mitterer
Gedeckter Tisch bei Petra Mitterer


Dass ihre Lieblingsfarbe Purpur ist, merkt man, sobald man das Zuhause der Künstlerin betritt. Von dunklem Aubergine bis zu zartem Flieder ist der Farbton in allen Nuancen vertreten. Als Basis dienen jedoch immer schlichte Möbel in neutralen Farben, sodass die Künstlerin ihr Interior je nach Lust und Laune umgestalten kann. So auch das Esszimmer: Ein schlichter Holztisch und gemütliche Rattanstühle bilden eine ruhige Basis für das aufwendige Deko-Arrangement: Kristallgläser in Purpur treffen auf weißes Romantik-Geschirr und ein aufwendiges Blumenarrangement aus dem eigenen Garten. Auf der knalligen Wandfarbe kommt das zauberhafte Gemälde besonders gut zur Geltung.

Wohnzimmer Petra Mitterer
Petra Mitterer Deko


Auch im Wohnzimmer sorgen weiße Hussensofas und ein dunkler Holztisch für eine ruhige Grundstimmung. Weiche Kissen, ein folkloristischer Teppich und ein grafisches Wandgemälde bringen die Lieblingsfarbe der Künstlerin in den Raum. Der opulenten Vase im Flur hat Petra Mitterer ebenfalls ein farbenfrohes Makeover verpasst. Zusätzlich zur femininen Farbgebung kommen die textilen Gegensätze: Opulenter Samt trifft auf simple Leinenstoffe und schimmernde Seide. Von hier aus kann sie auch zur kalten Jahreszeit den Blick in den Garten genießen.

Gedeckter Tisch bei Petra Mitterer
Details auf Esstisch


Die begeisterte Flohmarktgängerin legt viel Wert auf Details: Stimmungsvolles Kerzenlicht und zur Jahreszeit passende Deko gehören in ihrem Zuhause einfach dazu!

Schlafzimmer


Im Schlafzimmer wird es romantisch: Das weiße Bett im Landhausstil bekommt mit einem Bettbezug in dunklem Rot, den Kissen in Violett und einer dunkelgrauen Felldecke einen Hauch Eleganz. Das Betthaupt wird von zwei Kunstwerken aus Petras Re(h)genten-Kollektion gekrönt – hier verpasste sie antiken Tierzeichnungen ihre eigene, individuelle Handschrift. Barocke Kommoden dienen als Nachtkästchen und sind gleichzeitig stilvolle Bühne für Schmuckstücke und Blumenarrangements.

Badezimmer


Den eleganten Landhausstil hat Petra auch im Badezimmer beibehalten. Der Waschtisch aus Holz wurde weiß lackiert und mit Handtüchern in Purpur farbig aufgewertet. Ein echter Blickfang ist das High-Heel-Bild – denn genau wie jede Frau ist auch die Künstlerin ein großer Schuhfan!

Diele


Sowohl im Wohn- und Essbereich als auch im Flur schmücken glamouröse Kronleuchter die Decke. Eine barocke Konsole, die von Petra als zentrales Element platziert wurde, wird je nach Saison von der Künstlerin mit unterschiedlichen Interior-Accessoires bestückt.

Kunst


Wie in den meisten Wohnateliers ist auch bei Petra Mitterer der Kreativbereich das Herzstück ihres Zuhauses.

Deko


Hierbei dienen nicht zuletzt Schneebesen zum Anrühren der selbst gemischten Farben, diverse Pinsel oder Spachtel als hilfreiche Arbeitsutensilien für die Künstlerin.

Garten


Um nach einem anstrengenden Tag im Atelier den Kopf frei zu bekommen, nutzt Petra Mitterer vor allem ihren romantisch bepflanzten Garten als ausgleichenden Rückzugsort.

Rosa Rosen


Hier kann sie entspannen und sich inmitten farbenfroher Blumenarrangements auch gleichzeitig für ihre Kunstwerke inspirieren lassen.
Leben und Arbeiten an einem Ort – diesen Herzenswunsch hat sich Petra Mitterer in Oberbayern auf individuelle Art und Weise erfüllt und ihr Zuhause in ein gemütliches Wohnatelier verwandelt!

 

Sie möchten Ihrem Zuhause auch zu einem farbenfroh-modernen Look verhelfen? Finden Sie die einzigartigen Kunstwerke von Petra Mitterer ab dem 02.05. bei Westwing in den Sales!

 

Fotos: Living4media/Bauer

Teresa Mayer

Haben Sie schon unsere App?

Zur App
Zur App