Fröhlicher Bohemian-Chic

Fröhlicher Bohemian-Chic – So schön kann Nachbarschaft sein: Die Münchner Designerinnen Sophie Unützer (l.) und Bettina Herholz (r.) wohnen gegenüber, sind gute Freundinnen und teilen sich ein Design-Atelier, das Sophie in ihrer Wohnung eingerichtet hat. Hier entwirft Sophie, Tochter des berühmten Modelabels Unützer, ihre Mutter&Kind-Kollektion Hale & Hearty, während Bettina für das nach ihren vier Kindern benannte Label Quatre Fleurs individuelle Accessoires kreiert.

Fröhlicher Bohemian-Chic

Kreative Pausen verbringen Sophie und Bettina in der mädchenhaften Küche (4). In hellem Grün gestrichen, mit weiß-rosa Möbeln in Shabby Chic-Optik und Blick in den Garten kann man hier perfekt entspannen. Beschützt wird man dabei auch: von einem kunstvoll arrangierten Kitsch-Arrangement an Marienfiguren (3) – eine augenzwinkernde Reminiszenz an den in Bayern traditionellen Herrgottswinkel.

Fröhlicher Bohemian-Chic: Sophie Unützer und Bettina Herholz

Überhaupt kommt der Humor bei den Freundinnen nie zu kurz: Wenn man Bettinas Wohnung betritt, wird man erst einmal leicht süffisant von ihrer Lieblingskünstlerin Frida Kahlo gemustert (7), bevor man ins gemütliche Wohn- und Esszimmer (1, 2 und 6) kommt. Dort weiß man inmitten pastellfarbener Wände kaum, wovon man am meisten begeistert sein soll: der entspannten Kombination von bunten Designers Guild-Stoffen zu Biedermaier-Antiquitäten, den originellen Babuschka-Figuren, oder einfach von der herzlichen Art, mit der man von Bettina und Sophie empfangen wird. Ja, solche Nachbarn hätte man auch gern!

Sophie Unützer und Bettina Herholz

Lieblingsstücke

Lieblingsstücke

© 2011 Westwing / Fotos: Kilian Bishop

Teresa Mayer

Haben Sie schon unsere App?

Zur App
Zur App
Offline