Sommer in Palm Springs

Bereits in den 50er-Jahren galt sie als eine der trendigsten Destinationen sämtlicher Hollywood-Stars! Und auch heute lockt Palm Springs dank der vielen Interior- und Modegeschäfte neben Touristen auch designverliebte Insider in die kalifornische Trendstadt .Westwing stattete dem Lieblingsplatz vieler Celebrities einen Besuch ab, um vor Ort die schönsten Hotspots für Sie ausfindig zu machen. Begleiten Sie uns auf eine Reise und erfahren Sie, welche Ausflugsziele Sie bei einem Abstecher nach Palm Springs keinesfalls verpassen dürfen!

Palm Springs
Autos Palm Springs


Schon früher gehörten die Straßen der kalifornischen Stadt zu den beliebtesten Locations für Fotografen aus aller Welt.

Marilyn Monroe


Nicht selten kam es vor, dass einem in den 50er Jahren bei einem Bummel durch die Stadt Ikonen wie Marilyn Monroe über den Weg liefen. Neben ihr machten auch andere Hollywoodgrößen wie James Dean oder Frank Sinatra die Stadt an der Westküste der USA zu ihrem Wochenend-Domizil.

Interior Palm Springs


Auch heute wird die Architektur und das Design von Palm Springs von angesagtem Retrocharme untermahlt untermalt. Zu den wohl exklusivsten Adressen der Stadt gehört vor allem das Viceroy Hotel: Mit Liebe zum Detail wurde es von der bekannten Interior-Designerin Kelly Wearstler eingerichtet: Sowohl in den Zimmern als auch bei der Gestaltung des Hotels kombinierte die amerikanische Star-Innenarchitektin minimalistische Konturen in Schwarz mit farbenfrohen Akzenten in sonnigem Gelb.

Menschen in Autos
Gemütliches Ambiente


Sehen und gesehen werden! Dieses Motto galt vor allem auch bei der Freizeitgestaltung vieler wohlhabender Palm Springs-Besucher in den 50er-Jahren: Wer etwas auf sich hielt und sich in der etablierten Oberklasse bewegte, der konnte seine Netzwerke schon früher auf den zahlreichen Golfplätzen der Stadt erweitern und die neuen Bekanntschaften bei einem ausgiebigen Lunch in einem der leckeren Hotel-Restaurants wie dem „Norma’s“ im Hotel The Parker Palm Springs besser kennen lernen.

Schlafbereich


Es wurde von keinem Geringeren als dem Designer und Interior-Spezialisten Jonathan Adler ausgestattet: Ein bunter Mix aus Designklassikern und farbenfrohe Farbkombinationen sorgen im gesamten Hotel für ein behagliches Wohnambiente wie in den 50er Jahren.

Hommage Marilyn Monroe


Hommage an die Ikonen vergangener Zeiten: Auch heute noch besitzen einige der Palm Springs-Einwohner das legendäre Cabrio-Model „Thunderbird“ von Ford, in dem auch Hollywood-Legende Marilyn Monroe einige Male abgelichtet wurde. Was beide verbindet? Sowohl die Schauspielerin als auch der Oldtimer feierten ihren großen Durchbruch in den „early fifties“.

50er


Die Stadt an der Westküste galt schon damals als Anziehungspunkt für die Schönen und Reichen: Der erfolgreiche Unternehmer Robert McCulloch genoss das Leben in vollen Zügen in seinem Anwesen in Palm Springs: An seinem Pool ließ er regelmäßig Parties ausrichten, zu denen er einen engen Kreis an wichtigen Geschäftsmännern mit ihren Familien einlud: Hier konnten es sich die Damen auf der Liegeinsel gemütlich machen, während die Männer in aller Ruhe ihre Geschäftsdetails besprachen.

Leo-Look


Wände aus Stein, Retro-Accessoires mit Animal-Print, Loungemöbel aus Leder und eine Vielzahl an Bildern erinnern noch heute an die Bewohner dieser wahrscheinlich bekanntesten Adressen in der Stadt: Das „Honeymoon Hideaway“ wurde von niemand anderem als Elvis Presley bewohnt! Hier verbrachte der King of Rock ‘n’ Roll seine Flitterwochen gemeinsam mit seiner Frau Priscilla.

Sitzecke


1947 entwarf der Architekt William F. Cody das bis heute bei Palm Springs-Besuchern äußerst beliebte Hotel Del Marco. Hier sorgen insgesamt 17 individuell eingerichtete Zimmer, ein großzügiger Pool- sowie ein retro-modern gehaltener Lounge-Bereich noch heute für ein behagliches Ambiente.
Retro-Architektur trifft auf moderne Design-Avantgarde: Palm Springs gehört zu den charmantesten Destinationen an der amerikanischen Westküste! Lediglich zwei Stunden von Hollywood entfernt, begeistert die charmante Wüstenstadt mit Flair ihre Besucher sowohl durch vielseitige Möglichkeiten und außergewöhnliche Architektur als auch aufgrund des scheinbar niemals enden wollenden Sommer.

 

Fotos: istockphoto (2), dpa/Wilhelmy, Viceroy Hotels, The Parker Palm Springs, Honeymoon Hideaway, Del Marco Hotel, gettyimages(4)

 

Teresa Mayer

Haben Sie schon unsere App?

Zur App
Zur App