Laisser-faire in London

Pariser Eleganz in London: Als die ehemalige PR-Beraterin Elizabeth Brooks gemeinsam mit ihrer Familie von der französischen Hauptstadt nach England zog, war es ihr Traum, ein Zuhause zu finden, das genauso großzügig sein würde wie ihre vorherige Wohnung in Paris.

Elizabeth Brooks
2.E&R-196

Um dies zu ermöglichen, verwandelte das Paar einzelne Apartments in einem schönen Altbau in eine großzügige und weitläufige Familienwohnung im Stil eines Pariser Salons. Die Brooks schufen sich mit hohen Decken, lichtdurchfluteten Räumen und einem mediterran angelegten Garten ein edles und gleichzeitig gemütliches Zuhause für ihre kleine Familie.

3.ELBRO025
Garten und Wohnzimmer

Schnörkelloses Mobiliar, gesammelte Kunstwerke und elegante Elemente wie der opulente Stuck an der Decke sorgen für französisches Flair in der Londoner Wohnung. Ein Kamin im Stil von Louis XVI und zwei schlichte weiße Sofas schenken dem farbenfrohen Wandgemälde von Bridget Riley wirkungsvollen Raum.

5.ELBRO004
Deko

Stimmige Deko-Accessoires in cleanem Design bringen, in Kombination mit dem orangefarbenen Daybed und der Schwarz-Weiß-Zeichnung von Alison Lambert, zusätzlich einen modernen Look in das Wohnzimmer der Wahlpariser.

8.ELBRO005
Essbereich

In dem Esszimmer mit offener Küche arrangierte Elizabeth anstatt eines einzigen großen Tischs verschiedene kleinere Essbereiche, die dank einer mobilen Oberfläche aus Zink miteinander verbunden werden können. Ein großer Spiegel aus Murano-Glas reflektiert nicht nur den stilvoll angelegten Gartenbereich des Hauses, sondern lässt das Zimmer gleichzeitig auch größer wirken. Puristische Lederstühle in Limettengrün setzen zusätzlich fröhliche Farbakzente.

Die moderne Wohnküche lädt neben dem gemeinsamen Kochen auch zu gemütlichen Stunden mit Freunden und Familie ein. Ein separat in der Wand integrierter Arbeitsplatz bietet zusätzlichen Raum für kreative Ideen.

Bett

Im Schlafzimmer von Elizabeth und Rory ist Glamour angesagt! Softe Farben wie ein glänzender Champagnerton oder zartes Rosé schenken dem Raum einen eleganten Look. Verschiedene Texturen sorgen für Abwechslung in dem einheitlichen Farbschema. Auch hier setzt die ehemalige PR-Beraterin auf ausgefallene Kunst: Die glänzende Mosaik-Wand wird von schwarz-weißen Horst P. Horst-Fotografien geziert, die in unterschiedlicher Höhe aufgehängt wurden, sodass eine insgesamt stimmige Bilderwand entsteht.

Treppe London

Auch im Treppenhaus ist die Vorliebe zum typisch pariserischen Haussman-Stil deutlich zu erkennen: Klassische Steinstufen, ein Treppengeländer aus Mahagoni und die detailverliebte Balustrade erinnern an traditionelle Bauten aus der Stadt an der Seine. Der Teppich in dunklem Greige schafft zusätzliche Eleganz. Zwei Gemälde in knalligem Rot bilden einen modernen Bruch und werden zum besonderen Blickfang in dem sonst sehr klassischen Treppenhaus.

Schreibtisch

Bei der Gestaltung des Arbeitszimmers setzte Elizabeth auf dunkle Farben, schwere Stoffe und natürliche Materialien: Ein massiver Holztisch, opulente Vorhänge und verschiedene Lampen aus Edelstahl sorgen mit Blick auf den Garten für ein stimmungsvolles Ambiente, in dem sowohl Elizabeth als auch ihr Mann Rory ausreichend Platz finden, um ihren kreativen Ideen freien Lauf zu lassen.

12.ELBRO018
Gästezimmer

Die Brooks lieben es, Zeit mit Freunden und der Familie zu verbringen. Um ihren Gästen ein einladendes Urlaubsdomizil bieten zu können, gestalteten sie den Gästebereich in frischen Farben und natürlichen Materialien: Im Badezimmer schaffen edle Oberflächen aus Marmor und farbenfrohe Accessoires in Pink einen puristischen Look mit einer zart-romantischen Note. Frische Blumen heißen die Gäste in dem liebevoll gestalteten Home-Spa willkommen! Im Schlafbereich wurde das Bett mit einem weichen Kopfteil aus Stoff versehen. Gemütliche Leinen-Bettwäsche sorgt zusätzlich für kuschelige Wohlfühlatmosphäre. Eine aufgestellte Rückwand in fröhlichem Hellgrün bietet einen erfrischenden Kontrast zu den erdigen Naturtönen und dient gleichzeitig auch als stilvoller Raumteiler zwischen dem Schlafbereich und dem Badezimmer.

Laisser-faire in London: Die Brooks haben das französische Lebensgefühl mit in die englische Hauptstadt genommen – fernab von Louvre, Champs-Elysees und Arc de Triomphe! Mit Individualität und Gespür für stilvoll-extravagantes Design haben sie sich ein elegantes und gleichzeitig wohnliches Familienheim geschaffen, in dem sie den Eiffelturm garantiert nicht vermissen.

 

Fotos: Andreas von Einsiedel

Teresa Mayer

Haben Sie schon unsere App?

Zur App
Zur App