Hello, Kitty!

In diesem Zuhause scheint der Sommer endlos: Ein echtes Wohnparadies, in dem sich Katze Lulu, Frauchen und Modedesignerin Sam Wagner und die beiden Töchter Ali und India wohlfühlen können! Mitten im Grünen hat sich die Familie in Woollhara, einer beschaulichen Vorstadt der australischen Metropole Sydney, ein Heim geschaffen, das Gemütlichkeit gekonnt mit Leichtigkeit verbindet.

1. 11048259_11048265
4. 11048259_11048262

Die Vorgeschichte des Hauses ist vor allem an den Wänden deutlich zu erkennen: Viel Granit, Grau und Stein schenkten den Räumen von Anfang an einen eher industriellen Look. Einen harmonischen Ausgleich schaffte Sam mit Möbeln und Accessoires in femininen Tönen. Vor allem die Sorbetfarben Rosa und Pistazie schenken den luftigen Räumen entspannte Romantik. Natürliche Texturen wie Leinen verbreiten sofort sommerliche Stimmung. Die zweifache Mutter entfernte außerdem kurzerhand die meisten Wände zwischen den Zimmern und schuf so helle Räume für sich und ihre beiden Töchter!

3. 11048259_11048266
Rosa Sessel

Im offenen Wohnbereich laden zwei gemütliche Hussensessel in zartem Rosa zum Verweilen ein. Weiche Kissen mit verspieltem Paisley-Muster schenken einen individuellen Look. Der Asia-Hocker in hellem Grün setzt trendige Akzente, während der rustikale Teppich aufgrund der schlichten Farbe förmlich mit der Wand verschmilzt. Die weißen Fensterläden lassen den Raum noch heller wirken, der Einsatz von Glas sowie ein üppiger Strauß Pfingstrosen schenkt sommerliches Flair. Doch auch wenn es kühler ist, verbringt Sam hier besonders viel Zeit: “ Im Winter ist der Wohnraum mein absoluter Lieblingsplatz. Es ist wundervoll, hier vor dem Kamin zu relaxen.”

6. 11048259_11048261
Wohn- und Essbereich

Das Zentrum des Hauses ist die großzügige Wohnküche. Hier kommt die Familie zusammen, um zu kochen und gemeinsam die Zeit zu genießen. Der gesamte Raum ist in gedeckten Tönen gehalten: Graue Schränke, ein Tisch aus dunklem Holz sowie Stühle mit beigefarbenen Hussen sorgen für elegantes und trotzdem gemütliches Ambiente. Auch hier zeigt sich Sams Liebe zum Detail: Mit Bildern und Blumen in mädchenhaften Farben setzt die Designerin individuelle Akzente.

Familie Wagner

Durch große Glastüren gelangt man auf die Terrasse: Rattanmöbel mit fliederfarbenen Polstern bieten hier viel Platz, so dass die Familie gemeinsame Stunden in der Sonne genießen kann.

8. 11048259_11048269
9. 11048259_11048263
Schlafbereich und Deko

Wie in einem französischen Chateau! Bei der Gestaltung des Schlafzimmers setzt Sam auf einen Hauch von zarter Opulenz: Eine hellgraue Husse mit barockem Muster macht das Bett zum königlichen Schlafgemach. Viele kuschelig-weiche Kissen und eine gesteppte Tagesdecke aus der gleichen Farbfamilie sorgen für Eleganz und Komfort zugleich. Auch hier befindet sich ein gemütlicher Sessel in strahlendem Weiß. Hortensien passen perfekt ins Schlafzimmer, denn auch sie wirken edel und romantisch zugleich. Die bodentiefen Fenster lassen so viel Licht herein, dass die zweifache Mutter schon morgens von der warmen Sonne Australiens geweckt wird.

10. 11048259_11048271
KInderzimmer

Wie die Mutter, so auch die Töchter: Im Zimmer ihrer beiden Kinder  dominiert ebenfalls die fröhliche Farbkombination von dunklem Flieder und hellem Grün.

16. 11048259_11048273
Kleiderschrank

Ihr Label Sambag, das in Australien als Synonym für zauberhafte Accessoires gilt, gründete Sam im Jahr 1996. Seitdem hat sie ihre Kollektion nicht nur auf der australischen Fashion-Week präsentiert, sondern auch prominente Trägerinnen wie Elle Macpherson für sich gewonnen. Im Jahr 2005 eröffnete Sam den ersten ihrer inzwischen vier erfolgreichen Shops. Dieser liegt in Sams Heimatort Woollhara, man erkennt ihn schon von Weitem: Das Markenzeichen von Sambag ist ein fröhlicher Aquarellton, der sowohl die Hausfassade als auch das Innere des Ladens schmückt.

Jetzt, da sie ihren Traum vom eigenen Haus umgesetzt und ihren Kindern und Katze Lulu ein behagliches Familiennest geschaffen hat, plant Sam noch in diesem Jahr weitere Shop-Eröffnungen in unterschiedlichen Städten. „Ich erkenne viele Parallelen zwischen meinen Entwürfen und meinem Einrichtungsstil! Klare Formen, starke Kontraste und helle Akzente sind die Schlüsselelemente meiner Designs“, erklärt die zweifache Mutter. „Deshalb fühle ich mich in meinen Shops auch genauso wohl, wie zu Hause!”

Dass die Unternehmerin glücklich ist bei dem, was sie macht, lässt sich unschwer erkennen, denn egal, wo sich die Designerin gerade befindet, sie strahlt stets Ausgeglichenheit und Wohlbefinden aus! Luftig, romantisch, leicht – in Sam Wagners Leben in Australien hält der Sommer endlos Einzug!

Fotos: Living4Media/ACP Magazine Ltd

Teresa Mayer

Haben Sie schon unsere App?

Zur App
Zur App