Hej Norden!

Kopenhagen – die dänische Hauptstadt versteht es, neuste Trends in Design, Architektur und Kunst mit einem gemütlichen, entspannten Lebensstil zu vereinen. Und genau den finden wir in diesem hübschen Wohnhaus in der Nähe Kopenhagens wieder. Noch vor ein paar Jahren war das Häuschen eine Scheune, in der Heu und landwirtschaftliche Maschinen gelagert wurden. Heute ist es das moderne und geliebte Zuhause einer vierköpfigen Familie mit zwei Hunden und zwei Katzen. Ann und Michael haben das Haus mit viel Hingabe in das verwandelt, was es heute ist. Das Ehepaar verliebt sich jeden Tag aufs Neue in den Charme des Anwesens und dessen natürliche Umgebung.

Haus Dänemark
Reh Dänemark

Wenn sich ein kleines Reh vorsichtig auf die Wiese unten am See traut, kann die Familie das Tier von ihrem gemütlichen Wohnzimmer aus beobachten. Wer wäre nicht von solch unvergesslichen Momenten in dieser idyllischen Atmosphäre verzaubert? Das Haus mit angrenzendem Bauernhof liegt in einem kleinen Dorf im Norden von Kopenhagen – die Gegend ist naturbelassen und landschaftlich geprägt: weite Felder und Wiesen, Wälder, Seen und kleine gewundene Schotterpisten zwischen den Häusern.

Vespa Landhaus

Der helle, freundliche Eingangsbereich empfängt Gäste mit viel Wärme. Michaels Vespa überwintert hier und verleiht dem stilvollen Flur einen Hauch von Humor und Ungezwungenheit.

Famile Landhaus

Ann und Michael haben das Häuschen genau nach ihren Vorstellungen entworfen, dessen Umbau über neun Monate dauerte. Sie ließen sich von der spektakulären Umgebung des Ortes inspirieren und es war ihnen wichtig, einen Großteil der Elemente der Natur in die Architektur und das Interior des Hauses einfließen lassen.

Wohnzimmer Landhaus

Das Paar entschied sich dazu, das großzügige und weitläufige Wohnzimmer genau so zu platzieren, dass man von dort aus einen weiten Blick auf den Wald hat. Für die kleine Familie ist es ein Privileg, die Natur direkt vor dem Fenster zu haben. Den Kindern ist so die Möglichkeit gegeben die Tiere am Waldrand zu beobachten. Besonders spannend ist das im Winter, da die Familie auf Grund des Wetters viel Zeit im Haus verbringt. Der Winter in den skandinavischen Ländern dauert lang und ist sehr kalt. Deshalb wird viel Wert auf eine harmonische Farbgebung gelegt: Pastelltöne und ausdrucksstarke, strahlende Farben wurden gewählt, um die Atmosphäre im Haus zu beleben. Im offenen und großzügigen Wohnraum finden sich zwei große Sofas in zarten Erdtönen wieder, die mit farbenfrohen Kissen und kuschelweichen Fellen dekoriert wurden. Ann hat sich dazu entschieden, den Platz zwischen den beiden Couches frei zu lassen und dort bewusst keinen Wohnzimmertisch zu platzieren. So hat die Familie viel freien Raum und jeder kann den warmen Platz vor dem Kamin auf seine Weise genießen: Der prominente Mittelpunkt des Raumes ist einer der Wohlfühlplätze der Familie in diesem reduziert gestalteten Wohnbereich. Da Michaels Lieblingstiere Elche sind, schenkte Ann ihm zum ersten Hochzeitstag eine spektakuläre Elch-Trophäe, die zum unübersehbaren Hingucker an der hohen Steinmauer in diesem Raum geworden ist. Der skandinavische Einrichtungsstil greift gerne auf naturbelassene Materialien und Hölzer zurück, wie man in diesem offenen Wohnraum erkennen kann: Stein, Baumwolle, Holz und Felle zaubern Gemütlichkeit in das dänische Domizil. Das Design ist geradlinig und klar – aufwendige Verzierungen und Schnörkel sind in diesem Interior fehl am Platz. Von der Natur inspiriert sind die Farben Braun, Grau, Weiß und Schwarz auch für die vorweihnachtliche Zeit optimal.

Interior Landhaus

Ann ist von einfachen und schlichten Dingen begeistert: Der Weihnachtsbaum ist sehr dezent und zurückhaltend geschmückt.

Deko Landhaus

Auch die restliche Weihnachtsdekoration ist in Erdtönen mit silbernen und roten Akzenten gehalten – so wie dieses zarte Arrangement aus Lärchenzweigen mit einer glänzenden Silberkugel. Jedes Deko-Element ist ein wunderbares Stück mit Persönlichkeit und genau dieser Charakter des Interiors ist der Dänin Ann in ihrem Zuhause sehr wichtig.

Küche Landhaus

Die offene Wohnküche ist ein Teil des einladenden Wohnraums. Der Essbereich wird durch eine Wand im warmen Braunton definiert und dient so als Kontrast zu den hellen Wänden im Rest des Raumes. Der schlichte Esstisch aus Holz wird von auffallenden, weißen Stühlen umrahmt. Um die Kühle des cleanen Essbereichs auszugleichen, liegt darunter ein flauschiger, beiger Teppich: eine sehr gekonnte Kombination aus Strenge und Gemütlichkeit.

Kerzen Moos Deko

Ein weiteres Stück eindrucksvoller Natur hat Ann auf dem Tablett dekoriert: Vier einfache Kerzen verschiedener Größen sind auf einem Bett aus frischem Moos drapiert (8).

Deko Weihnachten Dänemark


Ann liebt es, mit flackernden Kerzen eine romantisch-gemütliche Stimmung zu zaubern. Ihr wunderschönes, rustikales Arrangement aus Kerzen und Zweigen ist im großzügigen Wohnraum platziert und erzielt den gewollten Effekt: Das warme Licht des Kerzenscheins, kombiniert mit natürlichen Elementen, verbreitet eine herrlich warme und einladende Atmosphäre.

Bad Landhaus


Auch im Badezimmer steht die nordische Natürlichkeit im Vordergrund: Minimalistisches Design mit rohen, archaischen Untertönen, in dem viele kleine Accessoires Leben in den Raum bringen.

Deko Bad

Liebe zum Detail: In den Regalen stehen keine üppigen Blumenbouquets in auffallenden Vasen, sondern einzelne Tannenzapfen und -zweige, die in kleinen, zartgrünen Glasfläschchen arrangiert wurden. Der atemberaubende Blick in die freie Natur kann von jedem Raum aus genossen werden – da soll auch das Badezimmer keine Ausnahme machen: Hier kann man an kalten Wintertagen in der Badewanne entspannen und die Augen nach vorbeihuschenden Rehen offen halten.

9_links_CKO.rJul-i-laden.035
9_rechts_rCKO.Jul-i-laden.021


Ein traumhaft schöner und geschützter Ort ist die Veranda auf der Südseite des Hauses: Designt nach amerikanischem Vorbild, ist sie der perfekte Rückzugsort und ein idealer Platz für ein bisschen Ruhe, hausgemachten Tee und selbstgebackene Plätzchen.

11_rechts_CKOr.Jul-i-laden.041

An milden Winterabenden verbringt die Familie bei gemütlichem Laternenlicht viel Zeit zusammen.

11_links_CKO.Jul-ri-laden.043

Eingekuschelt in warmen Decken und Felle, genießen die vier die atemberaubende Aussicht und die Klänge der Natur.

10_CKO.Jul-i-larden.042


Die Konturen und Strukturen der alten Scheune sind noch immer zu erkennen, doch Ann und Michael haben hier eine elegante und minimalistische Neuinterpretation geschaffen. In dieser zauberhaften Idylle lebt die Familie einen nordischen Traum in der Nähe Kopenhagens.
Träumen Sie auch von dänischen Möbeln? Dann lassen Sie sich inspirieren und finden Sie skandinavische Looks und Accessoires ab dem 20.10 in unseren Sales!

 

Fotos: Christina Kayser Onsgaard/House of Pictures

Teresa Mayer

Haben Sie schon unsere App?

Zur App
Zur App