Haus am Meer

Wohnen, wo andere Urlaub machen: Interior-Designerin Alexandra Angle gestaltete für die New Yorkerin Annie Tischwell und ihre Familie ein farbenfrohes und modernes Wochenend-Domizil auf der Insel Fire Island. Nur eine kurze Fahrtzeit von der amerikanischen Metropole New York entfernt, erstreckt sich das vor allem bei den Großstädtern beliebte Wochenendreiseziel auf insgesamt 48 Kilometern entlang der Küste.

Familie
Haus am Meer Annie Tichwell


Leben am Meer: Mit dem eigenen Beachhouse ist dieser Traum für die vierköpfige Familie wahr geworden! Von außen nicht zu erahnen, entpuppt sich das gemütliche Strandhaus im Inneren als wahres Designer-Kleinod: Bei der Gestaltung kombinierte die Interior-Designerin Alexandra Angle vor allem helle Möbel in modernem Design mit trendigen Akzenten in bunten Mustern.

Tisch gelbe Stühle


Eine großzügige Fensterfront ermöglicht im Wohnzimmer den direkten Blick auf den Strand und das Meer. Der moderne Essbereich wurde dezent, aber einzigartig in den Raum integriert und lädt so zu entspannten Lunch- oder Dinnerparties ein.

Sitzgelgenheit


Das Highlight des Raumes: Ein grafisch designter Hängesessel, der sowohl als behaglicher Rückzugsort, als auch als akzentreiches Interior-Accessoire dient.

Kind
kindgerechte Einrichtung


Ein helles Wohlfühlheim für Groß und Klein: Bei der Einrichtung des außergewöhnlichen Domizils auf Fire Island legte die Inneneinrichterin besonders großen Wert darauf, dass das Haus trotz modern-minimalistischem Interior nicht zu kühl wirkt.Für die beiden Söhne Theo und Sebastian schuf sie kind-gerechte und farbenfrohe Jugendzimmer, die dem Design und den Farbschemen des restlichen Hauses angepasst und mit ausreichend Spielsachen in bunten Farben ausgestattet wurden.

Küche Haus am Meer


In der Küche trifft Retro-Charme auf funktionelle Effizienz: Töpfe und andere Utensilien wurden stilvoll an einer perforierten Holzfläche angebracht und die Wände über der Arbeitsplatte werden dank der schlichten Regale in cleanem Weiß und knalligem Rot zum Hingucker des Raumes.

Küchenboden am Meer


Frische-Kick: Der Küchenboden wurde in Grau und Orange gehalten und hält so die einzeln gesetzten Farbakzente zusammen.

Schreibtisch


Moderne Musik: Im Wohnbereich wurde das weiße Klavier zum stilvollen Deko-Element umgewandelt: Bestückt mit einer Retro-Musikanlage und umgeben von minimalistischen Lampen in Weiß, wird das Instrument unkonventionell, aber besonders schön in Szene gesetzt.

Couch


In der gemütlichen Sitzlounge werten Kissen mit erfrischend kontrastreichen Farbakzenten die weißen Holzmöbel auf. Moderne Ethno-Prints in bunten Tönen, ein Designersessel aus hellem Holz und der kleine Beistelltisch mit floralem Muster verhilft dem Raum zusätzlich zu einem außergewöhnlichen Look.

Vasen Streifen
bett


Alexandra Angle legte bei der Gestaltung des Strandhauses viel Wert auf farbenfrohe Highlights in den einzelnen Wohnbereichen! Diese ließ sie sowohl in Form von Deko-Elementen, als auch bei der Auswahl der einzelnen Materialien harmonisch in das moderne Gesamtkonzept mit einfließen. Bunte Vasen auf den Beistelltischen und ein Gästezimmer in femininem Rosé akzentuieren die hellen Räume bunt, aber nicht aufdringlich.

Kinder spielen am Haus
Dach Blick aufs Meer

Ein modern designtes Haus am Meer: Diesen Wunsch haben sich Annie Tischwell und ihre Familie mit der Hilfe von Interior-Designerin Alexandra Angle verwirklicht, ohne dabei auf Gemütlichkeit zu verzichten! Auf Fire Island schufen sie sich einen stilvollen Rückzugsort, an dem die Kinder an den Wochenenden oder in den Ferien den Strand und das Meer genießen – und ab und zu auch Bekanntschaft mit den zutraulichen Tieren aus dem Naturschutzgebiet machen können, während es sich Annie und ihr Mann bei einem erfrischenden Cocktail auf der Dachterrasse gemütlich machen, um von dort aus den einzigartigen Sonnenuntergang zu beobachten.

 

Fotos: GMA/Allen, Design: Alexandra Angle

Teresa Mayer

Haben Sie schon unsere App?

Zur App
Zur App