Ferienhaus in Norwegen

Treten Sie ein, in eine perfekte Landschaft, die einer Postkarte gleicht: überall rote Häuser, Fischerbote und Wasser soweit das Auge reicht. Wir sind bei Anne Engan und ihrer Familie in Norwegen zu Besuch und dürfen einen Blick in ihr typisch nordisches Feriendomizil blicken.

Norwegen Anne in Hängematte

Ferienhaus in Norwegen

Anne Engan und ihr Mann lieben es, zusammen mit ihren drei Töchtern Zeit in ihrem Ferienhaus in dem idyllischen alten Fischerdorf namens Utgårdskilen, in der Nähe Örtchens Hvaler in Norwegen zu verbringen. Vor zwei Jahren erbte die Familie das schöne Häuschen, dass davor für mehr als 30 Jahre, ein Ferienhaus für die ganze Familie war. Alle Kinder verbrachten ihre Sommerferien in Utgårdskilen. Deswegen ist es für Anne auch sehr wichtig, dass das Haus in der Familie bleibt.

Norwegen Wohnzimmer

Norwegen Wohnzimmerisch
Norwegen Sessel

Ein Traum nimmt Gestalt an

Seit Jahren hatten Anne und ihr Mann darüber gesprochen, wie sie das Haus und die Einrichtung gestalten würden, wenn es ihnen gehören würde. Als sie es dann vererbt bekommen haben, haben sie ihre Träume tatsächlich in die Wirklichkeit umgesetzt.

Norwegen Terrasse
Norwegen Schlafzimmer
Norwegen Weitsicht

Das alte Cottage war klein, spartanisch eingerichtet und hatte bloß ein Schlafzimmer. Anne und ihre Familie brauchten mehr Platz und Privatsphäre für ihre beinah erwachsenen Kinder (16, 19 und 23 Jahre) und verdoppelten den Wohnbereich von ursprünglichen 45 Quadratmetern auf 90 Quadratmeter, modernisierten die Zimmer und bauten eine Terrasse an, um die schöne Sicht auf die Nordsee besser genießen zu können.

Norwegen Flur Kommode
Norwegen Muscheln

Raue Küste trifft maritimen Charme

Anne und ihr Mann entschieden sich, das nordische Flair Norwegens auch in ihre eigenen vier Wände zu holen und schafften ein perfektes Zusammenspiel von rauem Küsten-Charme und nordischer Leichtigkeit. Dezente Farben wie Beige, helles Blau, Weiß und warme Brauntöne ergeben zusammen mit Naturmaterialien, wie Holz, Korb und Sisal luftig leichtes Scandi-Feeling.

 Typisch Norwegen!

Das typisch nordische Design eines nahe gelegenen Cottages inspirierte Anne und ihren Mann für ihr eigenes Häuschen. „Sehen Sie sich in Ihrer Gegend um und schauen sich andere Häuser an und sie werden Lösungen finden“, rät sie. „Die Leute freuen sich, wenn ihre Ideen von anderen übernommen werden. Nachahmung ist schließlich das beste Kompliment.“

Norwegen Küche

Durch die Renovierungsarbeiten konnte sie einige Erfahrungen sammeln: “Die Hilfe eines Architekten in Anspruch zu nehmen, ist nicht immer die günstigste Variante, aber die Beste“, sagt Anne. „Am Wichtigsten ist es, gute Handwerker zu haben, auf die man sich von Anfang bis zum Ende zu 100 Prozent verlassen kann.“ Sie selbst hat sich Anregungen und Inspirationen geholt, indem sie Magazine durchgeblättert hat, eigene Skizzen entwarf und einen Architekten um Rat fragte.

Norwegen Kleindeko

Gewinnspiel Muttertag WestwingFotos: living4media/Annette & Christian AS

Laura Lorefice

Haben Sie schon unsere App?

Zur App
Zur App