Der Stil von Eric Kuster

„Jeder braucht einen Ort, an den er sich träumen kann“ – nach diesem Motto arbeitet Eric Kuster. Als Interior-Designer hat der Niederländer über 600 Häusern seine Handschrift verliehen und zählt zu den bekanntesten der Branche. Neben berühmten Häusern in Holland, ist er auch für die Einrichtung von etlichen Clubs verantwortlich. Was seine Interiors gemeinsam haben? Seine Liebe zum Inselparadies Ibiza (1).

eric-1

Lassen Sie sich von Impressionen seiner Arbeit (hier ein Haus auf Ibiza, das er eingerichtet hat) und seinen Styling-Tipps inspirieren (2).

eric-2

Seit über 30 Jahren kommt der Interior Designer Eric Kuster schon nach Ibiza und pflegt eine enge Beziehung zur Insel. „Meine Verbindung zu Ibiza ist in den letzten Jahren noch intensiver geworden weil ich einen Teil des Jahres hier verbringe und meine Firma hier ansässig ist. Die Insel ist außerdem ein Tor zur Welt – ein internationaler Hotspot.”

Eric erzählt: “Der Stil, der auf Ibiza vorherrschend ist, ist der Bohemian-Look: Ganz viel Weiß, kombiniert mit satten Farben und einer gute Mischung aus Vintage-inspirierten und modernen Möbeln. Am wichtigsten ist es mit diesen Elementen eine entspannte Atmosphäre zu kreieren. Protziges Interieur ist auf der Insel fehl am Platz” (3).

eric-3

„Ich habe Ibiza immer als einen sympathischen, herzlichen Ort empfunden, an dem ich gut entspannen und auch ausgehen kann. Wenn man Ibiza das erste Mal besucht, ist man dann für immer mit der Insel verbunden. Für mich ist wichtig, dass ich die Insel und meine Zeit hier mit Freunden wunderbar genießen kann. In einer netten Runde kann man es sich gemütlich machen. Stylen Sie eine schlichte Bank mit vielen Kissen in verschiedenen Farben – das gibt einen tollen Effekt“ (4).

eric-4

Erics wichtigste Inspirationsquellen: Die natürlichen Elemente, die auf der Insel zu finden sind und das Meer. „Natürliche Elememente wie Vasen aus Perlmutt, gefüllt oder kombiniert mit Treibholz unterstreichen die untrennbare Verbindung mit dem Meer, die man auf der Insel spüren kann“ (5-6).

eric-5
Bildschirmfoto 2014-05-26 um 19.20.28

Mixen Sie natürliche Materialien und organische Formen mit glatten Oberflächen um bei der Einrichtung Struktur und Tiefe zu kreieren. „Das Spiel mit Gegensätzen – nicht nur im Interior – macht das Leben interessant und aufregend. Ich kann von Kontrasten nie genug kriegen.“

„Im Sommer spielt sich das Leben draußen ab – ob in Ibiza oder in meiner niederländischen Heimat. Mit diesen Pieces kreieren Sie den Ibiza-Style im eigenen Zuhause:

Wählen Sie große, rustikale Holztische – das verleiht besonderen Charme (8). Kombinieren Sie dazu Teppiche mit Vintage-Flair, das sich in Mustern oder Farben widerspiegelt. Wählen Sie anstatt vieler dunkler Teppiche lieber welche in soften Tönen wie Creme oder zarten Pastellfarben. Toll: Die marokkanischen Laternen und Lampen aus Metall – egal ob auf dem Tisch oder an der Decke aufgehängt – sind ein absolutes Statement-Piece (8-9).

Bildschirmfoto 2014-05-26 um 19.20.39

Auch wenn Sie nicht am Strand von Ibiza sitzen, können Sie den perfekten Sommerabend mit Freunden bei Ihnen auf der Terrasse oder dem Balkon verbringen: Statten Sie für das Ibiza-Flair für Ihr Zuhause Bänke und Sessel mit einer gröberen Auflagen oder Polstern aus Leinen aus und kombinieren Sie dazu Kissenbezüge mit einem unaufgeregten Mix aus Farben und Mustern. Nicht vergessen: Stellen Sie viele Kerzen auf um die entspannte, gemütliche Atmosphäre zu unterstreichen.

Sie sind inspiriert von Eric Kusters Liebe zu Ibiza und den Styling-Tipps des Interiordesigners? Holen Sie sich das entspannte Ibiza-Flair zu sich nach Hause und shoppen Sie passende Möbel und Accessoires ab dem 18.05. im Westwing-Sale!

Teresa Mayer

Haben Sie schon unsere App?

Zur App
Zur App