Christian Fischbacher

Christian Fischbacher – Zusammenhalt, Vertrauen, Hingabe und nicht zuletzt ein genialer, mutiger Einfall, der den Grundstein für die Zukunft legt – genau das ist die Erfolgsformel, die auch das Schweizer Familienunternehmen Christian Fischbacher durch die sechste Generation führt. Heute leitet Michael Fischbacher die Firma und seine Frau Camilla Fischbacher ist als Art Director tätig (1).

Christian Fischbacher

Weltberühmt für feinste Heimtextilien wie Bettwäsche, Kissen, Frottier und erlesene Stoffe, ist das 1819 gegründete Unternehmen weit über die Grenzen der Schweiz hinaus bekannt. Der Firmenhauptsitz liegt in St.Gallen, dem traditionellen Zentrum der Schweizer Textilindustrie (4). Mit einem hervorragenden Gespür für Trends und bahnbrechende Innovationen kreiert die Firma Stoffträume, die unserem Zuhause unverzichtbare Behaglichkeit verleihen. Bettwäsche von Christian Fischbacher bedeutet vor allem eins: luxuriöse Stoffe und einmalige Eleganz! Sie zeichnet sich durch feinste Drucke, Prints in Uni sowie Jacquards in Baumwolle, Leinen und Seide aus. Hierfür werden ausschließlich die hochwertigsten Grundstoffe verwendet (2).

Deko Christian Fischbacher

1816 legte der erst 16-jährige Christian Fischbacher aus dem kleinen Dorf St. Peterzell im schweizerischen Troggerberg mit seiner Vision den Grundstein für die heutige Erfolgsgeschichte (3). 1830 mietet er das erste Lagerhaus in St. Gallen an. Viele Jahre später, 1874, im selben Jahr indem sein Enkel Otto geboren wird, kauft die Familie das Firmengrundstück in St. Gallen. Obwohl das Unternehmens floriert, kommt es im Jahr 1914 in dem die Firma auch in den internationalen Handel einsteigt, aufgrund des Ausbruchs des ersten Weltkriegs zu wirtschaftlich großen Problemen. Und auch die folgenden Jahre werden zunächst nicht einfacher: Ab 1929 führt Otto Fischbacher die Firma durch die schwierige Zeit nach dem Börsen-Crash.

Portrait Christian Fischbacher

Vor dem Ausbruch des zweiten Weltkrieges wandert Christian H. Fischbacher III., Sohn von Otto Fischbacher, mit seiner Familie nach Amerika aus und gründet in New York die erste Niederlassung der Firmengeschichte. Zwölf Jahre bleiben die Fischbachers in New York und kehren erst 1951 in die Schweiz zurück. Danach übergibt Otto Fischbacher die Leitung des Unternehmens an seinen Sohn Christian III. Dieser baut in den Sechzigern sogar Kontakte zur Haute-Couture in Paris auf und es werden neue Niederlassungen in Europa und Japan gegründet. Heute leitet Michael Fischbacher, der 1970 geboren wurde, das Familienunternehmen in sechster Generation. Seine Frau Camilla Fischbacher ist als Art Director tätig. Die beiden haben sich im Jahr 1990 während ihres Studiums an der Universität Oxford kennengelernt und heirateten 1995. Michael spricht sechs Sprachen (unter anderem Japanisch und Mandarin) und hat viele Jahre in Asien, Amerika und Europa gelebt und gearbeitet. Camilla erarbeitet mit ihrem Designteam Kollektionen für eine anspruchsvolle, internationale Klientel (8). Für ihre tägliche Arbeit und die Präsentation neuer Produktreihen ist sie weltweit unterwegs. Sie hat ebenfalls in Asien, Amerika und Europa gelebt. Und auch für die drei Kinder von Michael und Camilla wartet eine aufregende und vielversprechende Karriere im Familienbusiness.

Chr. Fischbacher

Die Philosophie des Unternehmens lässt sich in fünf Worte zusammenfassen: Eleganz, Luxus, Qualität, Komfort und Kreativität. Außerdem Handwerk, Hingabe und viel Herzblut, dass die Familie und ihre Mitarbeiter in die tägliche Arbeit stecken. Das Designteam von Christian Fischbacher gehört zu den innovativsten der Branche und setzt sich aus erfahrenen Textildesignern zusammen. Diese verfügen über umfassende professionelle Erfahrung in vielen Sektoren wie Weben, Strick, Design, Druck und Stickerei (5-7).

Christian Fischbacher Bettwaren
Christian Fischbacher Kissen
Christian Fischbacher Bezüge

Schon lange ist der Name Christian Fischbacher weit über die Grenzen des beschaulichen St. Gallens bekannt. Showrooms und Stores in Paris, Tokyo, London oder München haben die Internationalität des Unternehmens stark geprägt. Und die Erfolgsgeschichte wird weitergehen. Die ständige Suche nach Trends und Innovationen, aber auch höchste Ansprüche machen die Heimtextilien von Christian Fischbacher rund um den Globus so erfolgreich und beliebt. Wir bleiben also gespannt, mit welchen einzigartigen Stoffträumen uns das Schweizer Familienunternehmens auch in der Zukunft begeistern wird (9)!

Christian Fischbacher und Camilla Fischbacher
Fischbacher

Sie sind inspiriert von der Geschichte des Traditionsunternehmens Christian Fischbacher? Dann shoppen Sie exklusive Bettwäsche von feinster Qualität in unserem Westwing-Sale!

Fotos: Christian Fischbacher

Hier geht es zu unserem Möbel und Wohnaccessoires-Ratgeber!

Teresa Mayer

Haben Sie schon unsere App?

Zur App
Zur App