In den Bergen zu Hause!

In den Bergen zu Hause – Kitzbühel: Der kleine Ort in den österreichischen Alpen hat neben 170 Skipisten und seiner traumhaft schönen Landschaft noch einiges mehr zu bieten. Zum Beispiel exklusive Shopping-Möglichkeiten und atemberaubende Architektur. Susanne Lanz ist im Interior-Bereich ein echtes Multitalent und hat sich in Tirol ihr eigenes Traumhaus in idyllischer Lage am Berg mit Blick auf die malerischen Alpen erschaffen.

Susanne Lanz Chalet

Purismus und Gemütlichkeit vereinen sich im Chalet der Wahl-Kitzbühelerin auf elegante Art und Weise. Die Inhaberin der Firma „Lanz Residences“ hat genau wie bei ihren Aufträgen auch im eigenen Zuhause auf Materialien aus der Umgebung wie zum Beispiel Naturstein oder Altholz geachtet. Besonders wichtig ist ihr daher auch die Zusammenarbeit mit lokalen Handwerksbetrieben.

Rotes sofa

In einem waschechten Chalet ist ein Kamin unverzichtbar! In dem weitläufigen Wohn- und Esszimmer kann Susanne die Aussicht und das Leben in Einklang mit der Natur bei offenem Feuer genießen.

Empfang

Küche und Essbereich sind in den offenen Wohnbereich integriert. Die moderne Kochinsel ist ebenfalls mit grobem Holz verkleidet, lässt den offenen Kochbereich jedoch aufgrund einzelner Edelstahl-Elemente minimalistisch und modern wirken. Die Barhocker verwandeln sich dank kuscheliger Lammfelldecken in gemütliche Sitzgelegenheiten.

Aufzug

Bei Susanne Lanz’ Objekten trifft edles Design auf modernste Technik und bettet sich in eine dem Ursprung angepasste Umgebung ein! Ein Prinzip, dem die Bauträgerin auch bei der Gestaltung ihres eigenen Chalets treu blieb. So fügen sich auch im Eingangsbereich ein folkloristischer Aztekenteppich und ein modern gestalteter Glasaufzug mühelos in das gemütliche Ambiente des rustikalen Berghauses ein.

schlafzimmer

Dieser Kontrast zeigt sich auch in einem Zimmer, das von Susannes Kindern genutzt wird, wenn diese zu Besuch sind. Ebenfalls mit Blick in die Natur lässt sich hier das behagliche Ambiente in alpiner Umgebung genießen. Auch in diesem Raum finden sich die typisch rustikalen Elemente wieder, die Susanne gerne bei der Einrichtung verwendet: Eine Felldecke und ein Fellteppich halten in der kalten Jahreszeit nicht nur warm, sondern verleihen dem Raum auch zusätzlich winterliches Flair. Ein Sessel mit Aztekenmuster setzt einen weiteren, dezenten Farbklecks.

Bad

Home-Spa: Nach einem Tag in der Natur kann sich Susanne bei einem heißen Bad in der freistehenden Badewanne erholen und ungestört die Aussicht auf die Alpen genießen.

Gästezimmer

Das Hauptschlafzimmer wurde von der Interior-Designerin zu einem gemütlichen Wohlfühlraum gestaltet! Ein moderner Orangeton taucht die Rückwand des Raumes zusätzlich in warmes Licht. Im Gegensatz zum Rest des Hauses verwendete Susanne in diesem Raum zwar auch puristische Formen, setzte jedoch mit Accessoires wie den Tischlampen in nostalgischem Design traditionelle Landhaus-Akzente. Das Highlight des Raumes: Das auffällige Wandregal mit Kuhfellüberzug.

Susanne Lanz hat sich in Kitzbühel einen wahren Wohntraum geschaffen! Sie schaffte es, traditionelle Materialien modern zu interpretieren und dennoch elegant in Einklang zu bringen: Das Chalet in den Tiroler Alpen ist nicht nur persönlicher Wohlfühlort, sondern auch das perfekte Beispiel für ein gelungenes Konzept einer Interior-Designerin. Mit ihrem zeitlosen Look verschönert Susanne Lanz nicht nur die Tiroler Wohnlandschaft, sondern auch den Alltag ihrer Kunden!