Glamy Easter: Ostereier mit Blattgold

Was ist oval, auffallend schön und super glamourös? Unsere DIY-Ostereier mit Blattgold. Definitiv zu schön, um sie im Garten zu verstecken! Sie wollen an Ostern auch mit dieser Deko glänzen? Kein Problem! Wir zeigen Ihnen hier, wie einfach es geht.

Was Sie brauchen:

  • ausgeblasene Eier
  • Sprühfarbe
  • Styropor
  • Holzstäbchen
  • Blattgold
  • Anlegemilch
  • Pinsel
ostereier-mit-blattgold-bunt

Und so einfach geht’s:

  1. Vor dem Besprühen den Tisch abdecken.
  2. Die Holzstäbchen in das Styropor stecken.
  3. Die ausgeblasenen Eier auf die Holzstäbchen setzen und ansprühen.
  4. 15 Minuten warten, bis die Farbe trocknet.
  5. Sobald die Farbe trocken ist, den Pinsel mit Anlegemilch bedecken und auf einzelne Stelle der Eier tupfen.
  6. 5-10 Minuten warten, bis die Oberfläche schön klebrig ist.
  7. Das Blattgold stückweise auf die klebenden Stellen tupfen und festdrücken.

Tipps:

  1. Besprühen Sie die Eier getrennt voneinander, um Farbmischungen zu vermeiden.
  2. Bringen Sie nur da die Anlegemilch an, wo es später auch gold werden soll.
  3. Warten Sie nicht zu lange mit dem Goldaufkleben, damit die Anlegemilch nicht komplett trocken ist.
  4. Berühren Sie das Blattgold nur mit trockenen Händen, damit es nicht an den Fingern kleben bleibt.
  5. Kleben Sie das Blattgold mit den Fingern auf, um einen natürlicheren Look zu bekommen.

So schnell bringen Sie Glanz und Glamour auf den Ostertisch!

Video und Fotos: Westwing

Sandra Kehrle

Haben Sie schon unsere App?

Zur App
Zur App