Luxus

Luxus

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingLuxus-Guide

Früher war luxuria noch eine Todsünde, heute ist Luxus Gegenstand vieler Träume, Wünsche und Sehnsüchte. Mit nichts anderem kann man sich so schön belohnen, aufmuntern und wohlfühlen, wie mit einem edlen Gut, das einzig und allein der Schönheit und dem Genuss dient.

Sich ein bisschen Luxus zu leisten tut der Seele gut. Dabei muss es aber nicht unbedingt gleich die Traumvilla oder der Bentley sein. Denn auch, wenn es noch so viel Spaß macht, sich ein Leben im Luxus auszumalen, kann man sich auch mit ein paar schönen Kleinigkeiten vorkommen wie Gott in Frankreich.

Was ist Luxus?

Was in einer Gesellschaft als Luxus bezeichnet wird, ist relativ. War früher noch fließendes Wasser, eine Heizung und häufiger Verzehr von Fleischgerichten ein Luxus, ist das heute für viele eine Selbstverständlichkeit. Teilweise ist Luxus sogar paradox: Waren früher Muskeln und ein geringer Fettanteil des Körpergewichts ein Zeichen von harter Arbeit und niedrigem Stand, ist ein trainierter und schlanker Körper heute untrennbar mit dem Bild des Erfolgs und den schönen Seiten des Lebens verknüpft. Fest steht also, was als Luxus empfunden wird, bestimmen wir.

Dennoch wird Luxus nicht einfach willkürlich festgelegt: Er ist untrennbar mit Knappheit und begrenztem Nutzen verbunden. Als luxuriös gelten Güter, dessen Besitz hauptsächlich Personen mit Macht oder Reichtum möglich ist, und die einen unverhältnismäßig hohen Gegenwert erfordern. Das macht sie einerseits selten und erschafft eine Güterknappheit, andererseits heißt das auch, dass der Nutzen in keinem realen Verhältnis zum Preis für den Erwerb steht. Alles, was seinen Preis nicht durch einen besonderen Nutzen ausgleicht, sondern schlicht durch seine Schönheit und Seltenheit, oder durch das Wohlgefühl, das es uns vermittelt, ist also Luxus.

Alltäglicher Luxus

Neben der Luxusvilla, dem teuren Auto und dem eigenen Schwimmbad bzw. Yacht, Pferd, Flugzeug, Rolex und Schmuck gibt es auch andere Gegenstände, die einen gewissen Preis verlangen, weil sie besonders schön und begehrt sind. Sich hin und wieder eines dieser Luxusobjekte zu gönnen, kann ein richtig gutes Gefühl geben. Mit der Erschaffung eines Objekts in seiner schönsten und edelsten Form beschäftigt sich das Design, weshalb Designermöbel, Designerkleidung und Designeraccessoires ganz klar in die Kategorie Luxus fallen. Ja, man braucht einen Stuhl, ein Kleid, sogar eine Handtasche. Aber die außergewöhnliche Schönheit der Designerstücke geht weit über ihren praktischen Nutzen heraus. Ein typisches Luxusgut ist deshalb nicht nur die Handtasche bekannter Marken, sondern auch unpraktische, aber schöne High Heels oder andere Schuhe, ein Urlaub, der in jeder Hinsicht das Beste vom Besten ist, oder auch maßgeschneiderte Damenmode und Herrenmode.

Für einige ist ein kurzer Urlaub in Berlin oder Hamburg schon Luxus, während diese Reisen für andere eher alltäglich oder normal sind. Luxus legt also jeder anders aus – andere Personen, andere Luxus-Vorstellungen. Machen Sie sich Ihr eigenes Bild vom Luxus!

Luxus für Schlaue

Wer clever ist, kann den enormen Unterschied zwischen dem tatsächlichen Nutzwert und dem Preis des gutes Stücks umgehen, in dem man Luxusgüter second hand shoppt, oder eine Saison später im Outlet, oder über online Sales-Kampagnen: So hat man das Beste aus beiden Welten – das Gefühl grenzenlosen Verwöhnt-Werdens und außergewöhnliche Schönheit zu einem Preis, der nicht mehr dazu dient, die künstliche Güterknappheit herzustellen.

Immaterieller Luxus

Luxus bezieht sich auf jede Art seltenes und schwer zu erreichendes Gut, auch auf immaterielle Güter. So kann es auch mal purer Luxus sein, wenn keiner etwas von einem will, wenn man alleine sein kann, wenn es ruhig ist, oder wenn man die Zeit hat die Dinge zu tun, die man möchte. Das Gute ist: Für diese Art von Luxus muss man nicht immer einen exorbitanten Preis zahlen, er ist aber für unser Wohlbefinden sogar noch wichtiger als der materielle. Für sehr viele Menschen ist Luxus schon viel Zeit mit ihren Kindern zu verbringen und das ist gleich doppelter Luxus, denn auch die Kinder genießen die gemeinsame Zeit.

Ein Leben im Luxus

Wer viel von sich abverlangt, möchte sich entsprechend für die harte Arbeit und die konstante Leistung belohnen. Für alle, die deshalb nach ein bisschen Luxus suchen, gibt es einige Grundprinzipien zu befolgen, damit man jeden Tag im Luxus lebt.

Auswahl: Eine Auswahl zu haben ist immer Luxus. Man braucht nur wenige Dinge, aber wenn man von jedem eine Auswahl hat, fühlt man sich frei und belohnt. Inszenieren sie also Ihre Möglichkeiten: Die Reihe kostbarer Badezusätze auf der Wanne ist nicht notwendig, aber jedes Mal unter verschiedenen auswählen zu können, macht riesigen Spaß.

Design: Umgeben sie sich mit explizit schönen Dingen. Jeder braucht Möbel und Kleidung, aber Alltagsgegenstände zu benutzen, die perfekt ausgedacht und designt sind, gibt ein ganz besonderes Gefühl. Für viele sind Designermode und Fashion-Pieces berühmter Designer Must-haves im Kleiderschrank oder in der Wohnung. Schmuck, Accessoires, Schuhe, Möbel – all solche Fashion-Stücke können von modernen Marken sein, und so zu Designermode und -stücken avancieren.

Qualität: Schon immer waren hochwertige Materialien ein Teil des Luxus und das hat sich nicht geändert. Metall, Glas, Seide und Massivholz verlangen auch heute noch ihren Preis, aber erfreuen auf Dauer durch ihre Qualität.

Weniger ist mehr: Luxus ist das Gegenteil von Ramsch, deshalb lohnt es sich, einige wertvolle Objekte zu benutzen, anstatt vieler billiger. Werden Sie alle Dinge los, die sich schon länger nicht mehr verwendet haben! Der freigewordene Platz und die übriggebliebenen Dinge werden sich umso luxuriöser anfühlen.

Luxus heißt Verwöhnen. Alles, was die Sinne bezaubert und schmeichelt, einfach nur schön ist, gut schmeckt, sich gut anfühlt oder anhört, ist Luxus, weil es einzig und allein dem Zweck dient, dass es uns gut geht. Deshalb gönnen Sie sich mal wieder etwas und wagen Sie einen vorsichtigen Blick in die Welt des Luxus – vielleicht finden Sie ja gefallen daran!

Kommende Sales