Ledersofa reinigen

Ledersofa reinigen

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingLedersofa reinigen-Guide

Für ein glanzvolles Heim muss man sein Ledersofa reinigen! Reinigung, Flecken entfernen und eine ausgewogene Pflege gehören auf Platz 1, 2 und 3 der To-Do-Liste, um sich lange an seinen Leder-Möbeln erfreuen zu können. Schon kleine Tipps und Tricks sind sehr hilfreich, wenn es daran geht, das Ledersofa zu reinigen. Aber zweifeln Sie nicht an der Anschaffung eines Ledersofas, denn die pflegerische Aufmerksamkeit wird sich in Optik und Haptik wirklich auszahlen!

Westwing weiß, wie wichtig die richtige Pflege und Reinigung für Ihre Möbel- und Home-Accessoires ist. Clevere Tipps und hilfreiche Tricks, um Ihr Ledersofa reinigen zu können, erhalten Sie im Westwing Magazin! Stöbern Sie im Wohn-Guide und lassen Sie sich überraschen, wie schnell und umfangreich Sie Ihr Leder Must-Have pflegen können. Auch immer wieder einen Blick wert sind unsere tollen Rabatte bis zu 70% und der attraktive Preis-Vorteil!

Ledersofa reinigen leicht gemacht

Nachdem bei Ihnen Zuhause mit einem Ledersofa nun ein ganzvolles Finish im Wohnbereich eingezogen ist, sollten Sie sich Gedanken darüber machen, wie Sie Ihr Ledersofa reinigen und pflegen können, damit es Ihnen lange erhalten bleibt. Clevere Pflege- und Reinigungstipps, wie das am besten gelingt, gibt’s von uns:

  • Schutz vor Sonneneinstrahlung, damit sich der Bezug Ihres Ledersofas nicht verfärbt. Achtung vor warmer Heizungsluft: Ihr Ledersofa könnte austrocknen oder rissig werden!
  • Um Ihr Ledersofa reinigen zu können, setzen Sie auf spezielle Lederpflegemittel aus dem Fachhandel. Abstauben, Absaugen und Abwischen gehören zum regelmäßigen Pflegeprogramm! Benutzen Sie zum Abwischen nur destilliertes oder abgekochtes Wasser, um Kalkflecken vorzubeugen.
  • Unschöne Flecken oder Verfärbungen könnten sich bei der Verwendung von Reinigungsmitteln mit Fettlösern ergeben. Versuchen Sie es stattdessen mit Babyfeuchttüchern oder einer Lösung aus reiner Kernseife in lauwarmem Wasser, um Ihr Ledersofa reinigen zu können.

Lassen Sie Ihrem Ledersofa genügend Aufmerksamkeit zukommen, wird es sich mit einem langen Leben als Centerpiece in Ihrem Wohnzimmer bedanken! Das nennt man dann wohl eine wohnliche Win-Win-Situation!

Flecken entfernen und Ledersofa reinigen mit Muttis Haushaltstipps

Wie Mutti früher schon immer gesagt hat: Spucke drauf und abwischen! Ganz so einfach ist es nun leider nicht, aber wenn Sie ein paar simple Grundregeln befolgen, kommt es Ihnen auch nicht mehr so aufwendig vor, das Ledersofa zu reinigen!

  • Flüssigkeit immer sofort abwischen und am besten mit einer Reinigungsmilch ohne Druck nachwischen.
  • Kugelschreiberflecken sind hartnäckig, aber mit einem in Milch getauchten Tuch ganz vorsichtig und erfolgreich zu entfernen.
  • Achten Sie auf Ihr gewähltes Material, denn jede Lederart braucht eine andere Intensität an Pflege und Pflegeprodukten!
  • Einmal am Tag würde sich Ihr Ledersofa freuen, wenn es abgestaubt wird, damit kein Schmutz die Poren des Leders verstopft. Denn genau wie Holz muss Leder atmen können, damit es nicht austrocknet!

Sie haben bestimmt schon gemerkt, wie simpel und flink Sie Ihr Ledersofa reinigen können, um dem Leder It-Piece ein schönes und vor allem langes Leben in Ihren vier Wänden zu ermöglichen! Widmen Sie Ihrem Wohnliebling etwas Zeit, Geduld und Aufmerksamkeit und seien Sie gespannt, wie facettenreich sich Ihr Ledersofa bedanken wird.

Ledersofa reinigen: Kunstleder vs. Echtleder

Ob es sich bei Ihrem Ledersofa um Kunstleder oder Echtleder handelt, spielt in der Pflege eine sehr große Rolle. Im Gegensatz zu Echtleder, muss Kunstleder nicht nachgefettet werden, da die ölhaltigen Pflegemittel, welche für Echtleder genutzt werden können, die Oberfläche des Kunstleders sogar beschädigen könnten. Zudem kann bei bestimmten Beschichtungen des Kunstleders das Pflegemittel auch nicht in die Fasern eindringen und würde bei dem Auftragen einen Film an der Oberfläche hinterlassen. Das Ledersofa zu reinigen, welches aus Kunstleder besteht, ist im Regelfall ein echtes Kinderspiel. Meist ist es ausreichend, wenn Sie das Ledersofa mit einem Mikrofasertuch regelmäßig abreiben. Spezielle Pflegemittel für Kunstledersofas sind ebenfalls im Handel erhältlich, sollten jedoch nicht zu häufig eingesetzt werden.

Mit den richtigen Pflegemitteln wird das Ledersofa reinigen zu einem echten Klacks! Stöbern Sie durch Westwing und entdecken Sie weitere Tipps und Tricks für die Pflege und Reinigung Ihres Mobiliars!

Ledersofa reinigen online kaufen? So funktioniert Westwing:

Kommende Sales