Lattenrost mit Motor

Lattenrost mit Motor

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingLattenrost mit Motor-Guide

Vor dem Einschlafen lesen viele von uns noch gemütlich im Bett! Der Lattenrost mit Motor ist dafür perfekt geeignet. Per Knopfdruck wird zum Beispiel das Kopfende nach oben gebracht und sorgt schließlich für eine angenehme Liegeposition. Ganz ohne zusätzliche Kissen und Nackenstützen freuen wir uns dann über spannende Geschichten und ein wenig Ruhe am Abend. Wenn das Lesevergnügen schließlich beendet ist, sorgt ein Knopfdruck für eine ebene Liegefläche im Bett.

Bei Westwing dreht sich alles um das schöne Zuhause. Damit das Schlafzimmer als Ruhepol des Hauses nicht nur schön aussieht, sondern auch für Erholung sorgt, sind Bett, Matratze und Lattenrost (mit Motor zum Beispiel) besonders wichtig. So wir die Nacht erholsam und bequem. Für die Gestaltung des Raumes, ganz gleich ob Möbel, Textilien oder Accessoires gibt es immer wieder schöne Inspirationen im Westwing Magazin und in den Themen-Sales. Mit einigen kleinen Handgriffen kann Großes bewirkt werden.

Der Lattenrost mit Motor: Komfort für jedes Bett

Wie sehr freuen wir uns nach einem langen Tag auf das Bett! Damit dort auch wirklich Erholung auf uns wartet, sollten Bettrahmen, Lattenrost und auch Matratze optimal aufeinander abgestimmt sein. Mit einem Lattenrost mit Motor gelingt das besonders einfach. Er ermöglicht per Knopfdruck das Anwinkeln der Liegefläche am Kopfteil. Einige Lattenroste erlauben auch das Anheben der Fläche im Bereich der Knie.

Ein Lattenrost mit Motor ist darüber hinaus ein echtes Stück Gesundheit. Nicht umsonst wird er in Krankenhäusern verwendet. Aber auch exklusive Hotels mit besonderem Schlafkomfort fassen den wandelbaren Lattenrost mit Motor immer öfter ins Auge. So haben Verspannungen oder Rückenschmerzen keine Chance.

Gesund liegen: der Lattenrost mit Motor unterstützt optimal

Beim gesunden Schlafen kommt es ganz auf die richtige Lagerung der Wirbelsäule an. Wenn Betten, Matratzen und Lattenroste den individuellen Bedürfnissen entsprechen, dann sind süße Träume garantiert. Auch die Kopfkissen und das Deckbett können einen erheblichen Teil zur gelungenen Nachtruhe beitragen und sollten nicht vernachlässigt werden.

Ein Lattenrost mit Motor benötigt auch die passende Matratze. Verschiedene Zonen des Schlafes sind dabei wichtig:

  • Kopf und Nacken
  • Schulterpartie
  • Hüfte
  • Knie
  • Füße

Wenn sich der Körper in einer ruhigen Lage befindet und die Wirbelsäule ohne Verkrümmungen unterstützt wird, bleiben Verspannungen aus.

Den passenden Lattenrost mit Motor sucht man auch für das individuelle Gewicht und die bevorzugte Schlafposition aus. So schlafen auch Bettnachbarn ganz entspannt nebeneinander.

Erholen Sie sich gut und ändern sie mit einem Lattenrost mit Motor ihre Lage per Knopfdruck.

Lattenrost mit Motor online kaufen? So funktioniert Westwing:

Kaufkriterien beim Lattenrost mit Motor

Lattenroste sind oft unterschätze Bauteile beim Bett, ohne die ein gesunder und angenehmer Schlaf jedoch kaum möglich wäre. Zusammen mit Matratzen bilden sie die Grundlage für unseren Liegekomfort im Schlafzimmer in den Betten. Zunächst sollten Sie wissen, dass der Lattenrost mit Motor sich optisch und baulich nur wenig vom herkömmlichen Lattenrost unterscheidet. Wie ein guter Lattenrost auch, hat der Lattenrost mit Motor verschiedene Zonen, welche sich separat Einstellen lassen. Der einzige Unterschied besteht beim Lattenrost mit Motor somit in der technischen Gestaltung mit Motor und Steuerung.

Beim Kauf von einem Lattenrost mit Motor sollten Sie auf folgende Kriterien besonders Acht geben:

  • Rahmenkonstruktion: Durch das häufige Verstellen vom Lattenrost mit Motor ist eine robuste und stabile Rahmenkonstruktion zwingend nötig. Diese bildet die Grundlage für das elektrisch verstellbare Lattenrost und ist bei Modellen mit günstigem Preis oftmals gar nicht oder nicht ausreichend vorhanden.
  • Netzfreischaltung: Durch den Motorbetrieb beim Lattenrost mit Motor entstehen elektrische Felder, welche sich während des Schlafens als störend und beeinträchtigend herausstellen können. Deshalb ist es dringend zu empfehlen ein Modell vom Motorlattenrost mit Netzfreischaltung zu wählen, damit die Netzschaltung nicht dauerhaft vorhanden ist. Bei hochwertigen Modellen findet die Netzfreischaltung automatisch statt, wenn kein Schalter betätigt wird.
  • Notabsenkung: Diese Einrichtung ist für den Fall gedacht, dass sich das Lattenrost mit Motor aus einem gewissen Grund nicht mehr in die liegende Position verstellen lässt, was zum Beispiel bei einem Stromausfall passieren kann. Ohne die Hilfe vom Netzstrom kann man dann dank der Notabsenkung das Lattenrost wieder absenken.
  • Mindestens zwei Motoren: Hiermit wird ermöglicht, dass durch die unabhängige Steuerung der Motoren eine unterschiedliche Einstellung von Kopf und Beinbereich möglich wird. Top-Modelle besitzen vier Motoren um eine noch individuellere Einstellung zu ermöglichen, welche man dann auch oftmals einspeichern kann, damit man die Lieblingsposition auf Knopfdruck erneut erhält.

Verlieben Sie sich in den erhöhten Komfort, welchen Ihnen ein Lattenrost mit Motor auf Knopfdruck bietet!

Kommende Sales