Langflor Teppich reinigenEin Langflor Teppich ist wunderbar weich, sieht herrlich aus und verschönert wirklich jede Wohnung mit seinem soften, gemütlichen Look. Doch leider fürchten sich manche ein wenig vor dem Langflor Teppich Reinigen – aber das muss gar nicht sein. Sie müssen nur einige wenige Schritte beachten und schon sieht der Langflor Teppich aus wie neu! Dann läuft es sich auf ihm wieder wie auf einem Wolkenhimmel und Ihre Wohnung wird zu einem wahrgewordenen Traum.

Einen Langflor Teppich reinigen ist die eine Sache – einen solchen Teppich gut zu dekorieren und in eine Wohnung einzupassen ist eine andere. Egal, was Sie gerade tun wollen: wir von Westwing stehen Ihnen immer zur Seite. Denn Westwing ist nicht nur ein exklusiver Shopping Club mit unglaublichen Rabatten bis zu 70%, wir bei Westwing interessieren uns auch für alles um das Thema Wohnen herum. Ob die richtige Reinigung, die perfekte Pflege oder einfach nur die beste Inneneinrichtung: Westwing möchte Sie überall inspirieren und mit den besten Ideen beschenken.

Vorbereitungen beim Langflor Teppich Reinigen

Bevor es an die wichtigsten Tipps zum Langflor Reinigen geht, hier noch eine kleine Erklärung: Langflor und Hochflor Teppiche werden oft gleich gesetzt, was nicht ganz richtig ist. Als richtiger Langflor Teppich gilt eigentlich nur die Art von Teppichen, deren Fasern länger sind als 5 cm. Alles darunter gilt erst als Hochflor Teppich und alles wiederum unter 1,5 cm als Kurzflor Teppich.

Im Großen und Ganzen müssen beim Langflor Reinigen die gleichen Regeln beachtet werden wie beim Hochflor Reinigen, doch durch die Länge der Fasern ist eine Sache gleich zu Beginn wichtig: der Teppich muss ordentlich auf die Reinigung vorbereitet werden. Dafür muss er gut ausgeschüttelt und mehrfach abgesaugt werden, damit sich keine kleinen Krümel oder Ähnliches mehr in diesem dichten Fasern-Geflecht finden. Dann kurz die Fasern überprüfen, ob man größere Knoten sieht, damit man diese schon vor dem Reinigen lösen kann.

Waschprozess beim Langflor Teppich Reinigen

Sofern der Langflor Teppich nicht zu groß ist und sich leicht bewegen lässt – Vorsicht, immer daran denken, dass ein nasser Teppich nochmal schwerer wird –, ist die Badewanne der beste Ort zum Langflor Reinigen. Dazu den Teppich in die Wanne legen und dort lauwarmes Wasser einfüllen, bis der Teppich gut bedeckt ist. Jetzt kommt es auf das Reinigungsmittel an und – das ist der Clou! – hier reicht tatsächlich normales Shampoo. Denn Langflor Teppiche werden aufgrund ihrer langen Fasern oft mit Perücken verglichen und vertragen tatsächlich die gleiche Pflege. Hier reicht also ein ganz normales Shampoo, wie man es in jedem Badezimmer findet. Mit einem wohltuenden Duft tut man sich dann beim Reinigen gleich einen doppelten Gefallen!

Der Teppich sollte jetzt Minimum 60 Minuten einfach nur in diesem Wasser liegen und einweichen, damit sich alle Flecken lösen können. Dann kommt es auf den Verschmutzungsgrad des Langflor Teppichs an: bei leichter Verschmutzung reicht es, wenn man je zwei Stellen des Langflor Teppichs aneinander reibt, um so nach und nach den ganzen Teppich einmal durchzukneten. Wenn der Teppich dann sauber ist, muss man ihn so lange abbrausen, bis sich kein Schaum mehr zeigt. Sollte der Teppich aber stärker verschmutzt sein, sollte man diese Vorgänge so oft wiederholen, bis sich keine Verunreinigung mehr zeigt.

Nach dem Langflor Teppich Reinigen

Ist der Langflor Teppich sauber, sollte er noch feucht – am besten in einer Plastikwanne, damit es nicht tropft – irgendwohin transportiert werden, wo der Teppich gut trocknen kann. Das kann ein sonniges Plätzchen in Hof oder Garten sein oder einfach eine stabile, gut wärmende Heizung, unter die man dann aber am besten noch eine Unterlage legt – nach dem Langflor Teppich Reinigen ist der Teppich eben doch eine Zeitlang sehr, sehr nass. Übrigens die beste Gelegenheit, diesen Teppich dann mal richtig zu kämmen, und zwar wild in alle Richtungen: so findet man alle Knoten und kann gleichzeitig mit dem Kämmen nach allen Seiten verhindern, dass die Fasern im trockenen Zustand nur noch in eine Richtung zeigen.

Natürlich gibt es noch andere Möglichkeiten, einen Langflor Teppich zu reinigen. Bei kleinen Teppichen lässt sich der Teppich dann oft sogar in der Waschmaschine waschen, dann aber am besten in einem großen Wäschesack, damit die Fasern sich nicht verknoten (am besten vorher auf dem Waschzettel prüfen, ob der Teppich das aushält). Will man dagegen einen besonders großen oder völlig unbeweglichen Langflor Teppich reinigen, eignet sich oft die Anmietung einer Teppichreinigungsmaschine, auch Extrahiergerät genannt. Mit einem solchen Gerät kann man auch einen großen Langflor Teppich bequem reinigen – für den großen Frühjahrsputz ist das eine super Lösung!

Alles zum Langflor Teppich reinigen online kaufen? So funktioniert Westwing:

Diese Sales starten heute

Kommende Sales