Küchentisch selber bauen

Küchentisch selber bauen

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingKüchentisch selber bauen-Guide

Individuell gestaltete Möbel werden immer zum wundervollen Blickfang in Ihrem Raum. Um ein richtiges Einzelstück zu ergattern, muss man aber nicht zwangsläufig viel Geld ausgeben. Sie wollen einen schönen und ganz besonderen Küchentisch? Selber Bauen ist die Lösung! Das Ergebnis ist dabei nicht nur ein traumhafter Esstisch, sondern auch der eigene Stolz auf die gelungene Leistung. Und das Essen am selbst gebauten Küchentisch schmeckt doch auch gleich noch viel besser!

Bei Westwing ist es uns wichtig, Sie zu inspirieren und Ihnen neue Wohnideen zu vermitteln. Ein Küchentisch – selber bauen oder kaufen – verwandelt eine Küche vom rein praktischen Raum zum Kochen in ein gemütliches, zum Beisammensein einladendes Zimmer. Schaffen Sie in Ihrem gesamten Haus eine wundervolle Wohnatmosphäre mit den Produkten aus unseren Themen-Sales. Von Style-Experten ausgesuchte exklusive Produkte erhalten Sie hier bis zu -70% reduziert.

Küchentisch selber bauen – Spaß am Arbeiten

Wollten Sie schon immer mal Ihr handwerkliches Geschick austesten? Möbel bauen eignet sich hierfür hervorragend. Ob einen Tisch für den Garten oder einen Küchentisch – selber bauen kann ganz einfach gehen. Und mit den eigenen Händen etwas zu erschaffen ist zudem ein sehr befriedigendes Gefühl. Mit Stolz erfüllt, kann man nach getaner Arbeit mit den Händen über das Holz des fertigen Küchentisches streichen – Glücksgefühle sind vorprogrammiert.

Sie trauen sich das nicht alleine zu? Optimale Gelegenheit um die gemeinsame Zeit am Wochenende mit dem Partner oder Freunden zu nutzen. So kann man sich mit den unterschiedlichen Talenten perfekt ergänzen und zusammen macht das Küchentisch selber Bauen gleich doppelt so viel Spaß.

Küchentisch selber bauen – Tipps und Tricks

Wer schon etwas Erfahrung in Sachen Möbelbau oder Schreinern hat, kann beim Küchentisch selber bauen auch gerne improvisieren und seiner eigenen Kreativität und Vorstellungskraft freien Lauf lassen. Für Neulinge im Hobby Möbelbau empfiehlt es sich jedoch einer genauen Anweisung zu folgen. Je nach gewünschtem Küchentisch können diese mehr oder weniger Zeit in Anspruch nehmen. Ein paar grundlegende Tipps und Tricks gilt es jedoch immer zu beachten.

  • Tischplatte: Eine Tischplatte aus Holz sollte eine gewisse Höhe aufweisen. Andernfalls besteht die Gefahr, dass sich die Tischplatte des Esstisches hinterher verzieht. Die Mindesthöhe der Tischplatte liegt bei 1 cm. Mehr Stabilität und einen schöneren Look bietet eine etwas höhere Platte. Bei Glasplatten ist es ebenfalls wichtig, kein zu dünnes Material zu verwenden, da dieses der kompletten Last an Essen und Getränke auf dem Tisch standhalten muss.
  • Kanten: Mit etwas Schleifpapier wird man Unebenheiten und störende Kanten los. Dadurch bleibt man später nicht daran hängen und kann den selbst gebauten Küchentisch in vollen Zügen genießen.
  • Optik: Für einen besseren Schutz des Holzes und die gewünschte Optik kann der abgeschliffene Tisch verschieden behandelt werden. Meist werden Lack, Öl oder Wachs auf das Holz aufgetragen, um den Tisch langanhaltend zu verschönern. Zum Auftragen des Wachses empfiehlt sich das gleichmäßige Aufsprühen mit Hilfe eines Feinsprühsystems. Diese Arbeiten sollten nach Möglichkeit an der frischen Luft erfolgen!

Mit diesen Tipps kann Ihr Projekt „Küchentisch selber bauen“ starten. Gewünschten Küchentisch auswählen, Werkzeugkasten heraussuchen und los geht es! Besonders viel Spaß macht der Bau an der frischen Luft im heimischen Garten.

Gestalten Sie mit dem Projekt „Küchentisch selber bauen“ Ihren eigenen, ganz persönlichen Lieblingstisch als Highlight für Ihre Küche.