WestwingNow Warenkunde:

Küchensofas

Neben dem Wohnzimmer bildet oftmals die Küche den Mittelpunkt der Wohnung. Hier herrscht rege Geselligkeit. Mit Familie, Freunden und Mitbewohnern wird gekocht, gebacken, gegessen und gelacht. Man kann Zeit mit den Liebsten verbringen, tägliche Erlebnisse austauschen und den Tag ganz entspannt ausklingen lassen. Doch erst mit den richtigen Möbelstücken verwandelt sich die Küche in eine gemütliche Lounge, die zum Verweilen einlädt. Wie wäre es zum Beispiel mit einem schicken Küchensofa?

Ein kleines besonderes Highlight - das wünschen wir uns alle, ganz gleich ob in der Küche, im Wohnzimmer oder im Esszimmer. Ein Küchensofa scheint hier eine etwas studentische Variante zu sein, es hat jedoch eine gewisse Tradition. Weil wir bei Westwing immer nach dem Besonderen suchen und keinen Trend auslassen, können Sie im Westwing Magazin und in den täglich wechselnden Themen-Sales viele schöne Inspirationen rund um das Thema Küchensofa entdecken. Tolle Accessoires sind auch immer wieder dabei.

Küchensofas jetzt bei WestwingNow entdecken

Küchensofas sind die perfekten Möbel für Küche und Esszimmer. Auf einem bequemen Sofa schmeckt der morgendliche Kaffee ganz besonders gut und der Weg zum Kühlschrank ist auch nicht weit. Fehlt nur noch die Zeitung und der Tag kann beginnen. Raffinierte Einrichtungstipps für Wohnzimmer, Küche und Esszimmer finden Sie im Westwing Magazin. Lassen Sie sich von den bezaubernden Raumideen inspirieren und richten Sie Ihr Zuhause ganz nach Ihren individuellen Wünschen ein!

Ein Küchensofa für die ganze Familie

Küchensofas liegen absolut im Trend und sind bereits in vielen Wohnungen zu finden. Viele von uns Küchensofadenken wahrscheinlich an die Studentenzeit zurück, in der man es sich oft mit Freunden und Kommilitonen auf dem Küchensofa bequem machte und lustige Stunden verbrachte. Ein Küchensofa ist aber längst nicht nur in Studenten-WGs beliebt, sondern auch in ganz normalen Familienhaushalten. Der Wohn- und Gemütlichkeitsfaktor wird immer wichtiger, in der ganzen Wohnung. Sterile, funktionelle und kalte Küchen waren gestern, heute sind wohnliche und gemütlich eingerichtete Küchen angesagt.

Küchensofa – Das perfekte Sofa für die Küche

Wer ein Sofa für Küche, Wohn- oder Esszimmer sucht, kann sich auf eine riesige Auswahl freuen. Unterschiedliche Polsterungen, Bezüge, Farben, Größen und Formen erfüllen so gut wie jeden Designwunsch.

  • Als Küchensofa eignet sich ein bequemer Zweisitzer oder eine komfortable Eckcouch besonders gut ¬– je nachdem wieviel Stellfläche Ihnen zur Verfügung steht.
  • Bei der Farbauswahl ist alles erlaubt, was gefällt. Das Küchensofa sollte allerdings zum Interieur der Küche passen.
  • Unsere Empfehlung: Achten Sie bei der Bezugauswahl auf beschichtete, pflegeleichtete Textilstoffe oder nutzen Sie abziehbare Sofa-Hussen. Es kann schließlich immer schnell ein unerwünschter Klecks auf dem Küchensofa landen.

Spezielle Küchensofas für Individualisten

Nicht jeder möchte ein ausrangiertes Sofa in der Küche platzieren, es darf ruhig etwasKüchensofa außergewöhnliches sein. Ob modern, antik oder im Landhausstil – für jeden Geschmack findet sich das passende Küchensofa. Ein echter Klassiker in der Küche ist das Ostfriesensofa. Das Besondere an diesem Küchensofa: beide Armlehnen sind abklappbar. Viele eigens für die Küche entworfenen Küchensofas sind höher als entsprechende Polstermöbel für Wohnzimmer. Einige Modelle sind genauso hoch wie ein gewöhnlicher Esszimmerstuhl – so können Sie auf Ihrem Küchensofa auch beim Essen stets eine gesunde Sitzhaltung einnehmen.

Wie die Welt es sich auf dem Sofa bequem machte

Die Bezeichnung Sofa leitet sich vom arabischen Wort suffa ab und bedeutet so viel wie Ruhebank. Bereits die alten Ägypter kreierten sich bequeme Sitzmöbel, indem sie Unterlagen aus Riemen und Schnüren flochten und darauf Decken, Felle und Kissen positionierten. Das moderne Sofa, wie wir es heute kennen, ist eine Erfindung des 16. Jahrhunderts. Die ersten Sofas waren einfache Holzgestelle, die mit Fell, getrockneten Pflanzen und Wolle umwickelt und anschließend mit Stoff bezogen wurden. Polstermöbel waren sehr teuer und überwiegend dem Adel vorbehalten. Erst im 20. Jahrhundert, als die Preise für Sitzmöbel sanken, eroberten Wohnzimmer- und Küchensofas den Wohnbereich vieler Familien.

Und weil es im Wohnzimmer so wahnsinnig bequem auf dem Sofa ist, können wir es auch in die Küche holen. Genießen Sie gemütliche Stunden auf dem Küchensofa!