Küchenregal

Küchenregal

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingKüchenregal-Guide

Die besten Möbel vereinen Deko und Funktion auf natürliche Weise. So ist es auch bei einem schönen Küchenregal, das die Atmosphäre in der Küche so richtig bereichern kann. Vor allem der Landhausstil oder der Shabby Chic verlangen in der Küche nach so einem schmucken Kleinod. Das Schönste ist aber, dass man zum geliebten Deko-Stück auch noch eine nicht unbeachtliche Menge Stauraum bekommt. Mit schönen Gewürzdosen, Kräutern oder Flaschen kann man diese Regale dann stilvoll füllen.

Westwing sucht immer nach Möbeln, die so hübsch sind, dass man ihre eigentlich praktischen Eigenschaften fast vergisst. Dinge aufzubewahren ist eine Notwendigkeit, aber das mit Stil und Geschmack zu tun ist eine Kunst! In unseren ausgesuchten Themen-Sales, die sich immer wieder um die Küche und ums Kochen drehen, haben wir deshalb nicht nur hinreißende Küchenregale, die in keiner Küche fehlen sollten, sondern auch noch viele andere besondere Dinge!

Für jede Raumsituation das richtige Küchenregal

Jede Küche ist anders, daher muss sich die Einrichtung den gegebenen Möglichkeiten anpassen, eine Aufgabe, die ein Küchenregal hervorragend meistern kann. Neben den klassischen Küchenmöbeln und den erforderlichen Küchengeräten wie zum Beispiel Kühlschrank und Herd kommt es dann darauf an, verbleibenden Raum intelligent und effizient zu nutzen, um zusätzlichen Stauraum zu schaffen.

Ein Küchenregal gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen und auch in verschiedenen Arten. Generell muss man sich zuerst entscheiden, ob man ein hängendes Küchenregal möchte oder ein Standregal. Außerdem sollte man im Vorfeld überlegen, wofür der zusätzliche Stauraum beziehungsweise die zusätzliche Abstellfläche geschaffen werden soll und entsprechend sollte die Art gewählt werden. Neben einfachen Küchenregalen gibt es beispielsweise auch spezielle Modelle, die für einen bestimmten Zweck konzipiert wurden, und häufig in der Küche anzutreffen sind, wie zum Beispiel Gewürzregale, Weinregale oder Flaschenregale.

Küchenregal – ein stehendes Raumwunder

Wenn die Küche groß genug ist und neben den üblichen Küchenmöbeln und Geräten ausreichend Platz bietet, dann ist ein stehendes Küchenregal ein wahres Raumwunder und ein idealer Lückenfüller. Standregale für die Küche gibt es dabei in den unterschiedlichsten Ausführungen und für die verschiedensten Ansprüche.

Neben dem einfachen Küchenregal mit einem oder mehreren Regalböden gibt es auch kombinierte Modelle. Diese bieten neben Stellfläche in Form von Regalfächern auch Platz für Weinflaschen und andere Flaschen oder herausziehbare Körbe, in denen optimal Obst und Gemüse gelagert werden kann. Wer zusätzlichen Stauraum für kleinere Küchenutensilien wie Dosenöffner oder Kochlöffel benötigt, der liegt mit einer Entscheidung für ein Küchenregal mit integrierten Schubladen goldrichtig.

Wenn die Küche ausreichend Stellmöglichkeiten bietet, können natürlich auch mehrere verschiedene Küchenregale kombiniert werden, die dann ganz auf die persönlichen Ansprüche abgestimmt werden können. Dabei kommt dem Küchenregal ein weiterer Vorteil gegenüber klassischem Stauraum wie einem Schrank zu gute, denn durch die offene Konzeption wirkt ein Küchenregal leichter und weniger wuchtig als ein geschlossener Schrank. Auf diese Weise wirkt eine Küche mit Küchenregalen als Stauraum weniger vollgestopft als eine Küche mit Schränken.

Küchenregal – Stauraum an der Wand

LandhausWenn die Küche zu klein ist, um zusätzlichen Stauraum durch ein stehendes Küchenregal zu schaffen, kommen hängende Varianten zum Einsatz. Diese gibt es vom einfachen Brett, das mit Haltern an der Wand befestigt wird, bis hin zu kunstvoll geschnitzten Wandregalen, die alle Blicke auf sich ziehen. Auch bei einem hängenden Küchenregal können dabei Extras wie zum Beispiel Haken für Küchenhandtücher, Küchenhelfer oder Topflappen integriert sein, wodurch die eigentliche Stellfläche praktisch und funktional ergänzt wird.

Bei größeren hängenden Modellen sind darüber hinaus auch Schubladen, geschlossene Fächer oder auch eingeschobene Körbe oder Aufbewahrungsboxen möglich.

Geachtet werden sollte beim Anbringen eines hängenden Küchenregals auf eine sichere und ausreichende Befestigung, damit es nicht samt den darauf gelagerten und aufbewahrten Dingen runter fällt. Zusätzlich ist auch der Ort, an dem das Küchenregal aufgehängt wird, wichtig. Generell kann man es an jeder Wand aufhängen, wo man etwas in Griffweite braucht oder wo es einfach nur gut zur Geltung kommt. Allerdings sollte ein Küchenregal nicht über dem Herd hängen, zumal dieser Platz in der Regel ohnehin meistens für die Dunstabzugshaube reserviert ist.

Allerdings gibt es durchaus Modelle, die speziell zum Anbringen über der Dunstabzugshaube entwickelt wurden. Ansonsten ist aber die Gefahr zu groß, dass versehentlich etwas aus dem Küchenregal auf den Herd oder gar in die heißen Töpfe oder Pfannen fällt, wobei schlimmstenfalls Verbrennungen oder ein kaputter Herd die Folgen sind.

Wenn Platz richtig knapp ist – Teleskopregale

KüchenschränkeWas in Badezimmer und Dusche gut funktioniert, ist auch in der Küche ein praktischer und funktioneller Helfer – das Teleskopregal. Diese Art von Küchenregal nutzt Flächen, die sich nicht eignen, um ein hängende Küchenregale anzubringen oder gar ein Standregal unterzubringen.

Der Vorteil von einem Teleskopregal ist, dass es nicht angebohrt werden muss, sondern dank seiner verstellbaren Teleskopstange einfach zwischen zwei Möbelstücke oder zwischen andere feste Flächen wie Boden oder Decke geklemmt werden kann. Besonders beliebt sind Teleskopregale, die zwischen Spüle und Küchenoberschrank geklemmt werden und die an dieser Stelle zusätzliche Ablagefläche schaffen.

Praktisch ist diese Art von Küchenregal aber auch über der Arbeitsfläche, wo oftmals viele Dinge griffbereit sein sollen, ohne dass man erst den Küchenschrank öffnen muss. Für diesen Part der Küche gibt es beispielsweise Teleskopregale mit integriertem Gewürzregal oder Haltern für Küchenrolle und andere Küchenutensilien.

Küchenregal – am besten aus pflegeleichtem Material

Genau wie die Küchenmöbel gibt es auch Küchenregale aus den verschiedensten Materialien. Holz, Edelstahl, Kunststoff oder MDF werden dabei am häufigsten für ein Küchenregal genutzt. Wofür man sich entscheidet, ist einerseits Geschmackssache, andererseits aber auch abhängig von der übrigen Kücheneinrichtung.

Genau wie für die übrige Kücheneinrichtung ist es für ein Küchenregal jedoch besonders wichtig, dass es sich leicht und unkompliziert reinigen lässt und am besten auch der beim Kochen entstehenden Luftfeuchtigkeit gewachsen ist. Am Ende gilt jedoch – egal, in welcher Küche, ein Küchenregal ist ein Einrichtungsgegenstand, der keinesfalls fehlen sollte.

Ein Küchenregal aus Holz verzaubert Sie mit seiner ländlichen und rustikalen Ausstrahlung. Massivholz kann dank seiner Offenporigkeit Feuchtigkeit und Dämpfe aufnehmen und so für ein optimales Raumklima sorgen. So können Sie mit ruhigem Gewissen auch Holz als Material für Ihr Küchenregal wählen. Je nach Farbton des Holzes kann Ihr Küchenregal unterschiedliche Wohnstile unterstützen. Helles Holz wie Ahorn oder Birke sind wunderbar für einen Hauch Landhaus- oder Country-Flair. Dunkles Massivholz kann sowohl für einen kolonialen Zauber als auch einen modernen Touch sorgen – je nachdem wie der Rest Ihrer Küche eingerichtet ist.

Küchenregal und andere tolle Produkte bei Westwing

Bei Westwing finden Sie tolle Designer – Möbel, – Produkte, – Accessoires mit attraktiven Rabatten, wie das Küchenregal (mit bis zu – 70 %). Westwing ist Ihr erster attraktiver Shopping – Club für Möbel in Deutschland. In unseren täglich wechselnden Themensales finden Sie eine große Auswahl an einzigartigen Produkten, die Ihnen das Wohnen noch schöner machen. Westwing bietet Ihnen nicht nur tolle Tipps zu den 8 großen Wohnstilen: Boho, Exzentrisch, Klassisch, Scandi, Girly, Glamour, Country und Puristisch, sondern auch zu anderen wie Vintage oder Shabby – Chic. In unserem Westwing Magazin finden Sie tolle Anregungen und Inspiration zu Stilthemen und aktuellen Wohntrends. Tolle How- To’s und DIY’s Tipps machen das Dekorieren und Einrichten in Ihrem Zu Hause zum Erlebnis. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim shoppen!

Bringen Sie Pastell in Ihre Küche

Wunderbar modern und gleichzeitig zeitlos sind Pastelltöne. Wir lieben diese Farben, sie zaubern eine romantische Atmosphäre herbei und bringen uns einen Hauch gewollten Vintage in unsere Räume. Wie wäre es denn mit einem Küchenregal in Pastell? Welche Farbe Sie möchten ist Ihnen natürlich selbst überlassen. Ein pastelliges Beige ist am neutralsten. Aber Rosa und Blau machen dafür richtig was her und bringen eine tolle Stimmung und gute Laune in unsere Küche.

Es ist auch möglich ein bereits bestehendes und bewährtes Möbelstück in ein pastelliges Lieblings – Küchenregal zu verwandeln. Suchen Sie sich dafür eine Holzfarbe im Farbton Ihrer Wahl aus und streichen Sie das Küchenregal in dieser Farbe. Tragen Sie die Farbe gleichmäßig auf und fertig ist ein besonderes Unikat. Wenn Sie die Farbe nicht gleichmäßig auftragen und einige Pinselstriche gekonnt unfertig aussehen lassen, dann haben Sie ein Shabby Chic Exemplar angefertigt – das sieht auch einzigartig toll aus! Viel Spaß beim Kreieren Ihrer Lieblingsstücke!

Küchenregal online kaufen? So funktioniert Westwing:

Kommende Sales