Küchenleuchter

Küchenleuchter

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingKüchenleuchter-Guide

Küchen werden inzwischen immer stylischer. Die alte Küchenzeile und die langweilige Eckbank weichen neuer, moderner Kücheneinrichtung, die farblich und im Design aufeinander abgestimmt ist. Ein wichtiger Punkt bei der Gestaltung der Küche sind auch die Lampen. Mit ihnen können Akzente gesetzt werden. Ein Küchenleuchter bringt einen edlen Touch in Ihre Küche. Anders als eine schlichte Deckenleuchte oder eine Wandleuchte, sind diese Küchenleuchten ein eigener Dekogegenstand, der als Blickfang dienen kann.


Mit Westwing geht Ihnen in Sachen Inspiration für Küchenleuchten ein Licht auf! Wir versuchen stets, die schönste Einrichtung für Ihre Wohnung auszusuchen, damit Ihr Zuhause immer ein bisschen schöner wird. Mit einem Küchenleuchter holen Sie sich etwas ganz Besonderes in Ihre Küche, denn der Küchenleuchter spendet nicht nur Licht, sondern verzaubert mit seinem Funkeln und warmen Schein den ganzen Raum. Je nachdem, ob Ihre Küche eher modern oder im Landhausstil, bunt oder in zurückhaltenden Farben gestaltet ist, lassen sich passende Küchenleuchten finden.

Edle Küchenleuchter

Im Gegensatz zu Leuchtern für das Wohn- oder Schlafzimmer sind Küchenleuchter etwas schlichter. Statt reicher Verzierungen mit Glitzersteinen ist beim Küchenleuchter eher schlichte Eleganz angesagt. Die einfachen, silbernen Leuchterarme enden oft in mehreren kleinen Lampenschirmen aus Glas, in denen LED-Lampen sind. Außergewöhnlicher sind Küchenleuchten komplett aus Glas. Sie sind verspielter als Lampenschirme, die als Pendelleuchte einfach von der Decke hängen, und trotzdem noch einfach gehalten. Zum Cool Country Stil, der in diesem Herbst ein Trend ist, passen Küchenleuchter aus schwarzem, matten Metall.

Tipps für die richtigen KüchenleuchtenHängeleuchten

Küchenleuchten können ein Blickfang sein, sollten aber nicht zu aufdringlich in der Küche wirken, denn der eigentliche Star dort ist die Küche selbst. Beim Leuchtmittel sollte auf ein warmes Licht geachtet werden, damit eine gemütliche Atmosphäre beim Essen geschaffen wird. Auch die Speisen sehen auf dem Teller bei warmem Licht viel appetitlicher aus als in einem kalten, weißen Licht.

Die Größe des Küchenleuchters orientiert sich am Esstisch. Über einem kleinen Tisch sieht ein riesiger Leuchter fehl am Platz aus, weshalb der Leuchter höchstens ein Drittel so groß sein sollte wie der Tisch. Achten Sie allerdings darauf, dass der Küchenleuchter, gerade wenn es sich um einen mit ausrichtbaren Strahlern handelt, auch wirklich den ganzen Tisch ausleuchtet, damit keiner im Dunkeln sitzt! Zuletzt ist noch die Höhe der Küchenleuchten wichtig. Hängen Sie den Leuchter hoch genug auf, sodass es noch möglich ist, sich über den Tisch zu beugen, um eine Schüssel zu greifen. Hängt er zu hoch, wirkt der Küchenleuchter zusammenhanglos.

Passend zur Küche ausgewählte Küchenleuchten, die richtig in Szene gesetzt werden, bringen ein ganz besonderes Highlight in Ihre Küche!

 

Küchenleuchter online kaufen? So funktioniert Westwing:


Kommende Sales