Mit einem „Kräutergarten Balkon“ müssen Sie nicht auf frische Kräuter verzichten, auch wenn Sie keinen großen Garten zur Verfügung haben. Mit unseren Tipps ist der Kräutergarten auf Ihrem Balkon schnell und einfach angelegt und schon bald können Sie Ihre Gerichte mit erntefrischen Kräutern verfeinern. Neben dekorativen Pflanzen mit schönen Blüten können Sie die Kräuter für Ihren „Kräutergarten Balkon“ ebenso in eleganten Blumentöpfen stylisch auf Ihrem gemütlichen Balkon unterbringen, ohne den Gesamteindruck zu stören.

Entdecken Sie in unserem Westwing-Magazin Tipps, welche Kräuter Sie idealer Weise in Ihrem „Kräutergarten Balkon“ züchten und lassen Sie sich inspirieren, wie Sie mit schicken Hochbeeten und nostalgischen Blumentöpfen die Kräuter praktisch organisieren, ohne auf Design zu verzichten. Lesen Sie in Interviews mit international erfolgreichen Designer und Künstlern, wie Sie Ihren Balkon fit für den Sommer und alle kommenden Sommernächte mit Ihren besten Freunden machen. Genießen Sie außerdem bis zu 70% Rabatt.

Praktisch und wunderschön: Ihr eigener „Kräutergarten Balkon“

Wenn Sie gerne kochen oder selbst Tee aufbrühen mit frischen Kräutern, dann ist der „Kräutergarten Balkon“ ein Muss für Sie. So haben Sie jederzeit erntefrische Kräuter zur Hand. Verfeinern Sie Ihren Salat oder Quark mit frischer Petersilie, duftendem Schnittlauch und würzigem Dill. Machen Sie das nächste köstliche Saltimbocca doch mit Salbei aus dem eigenen „Kräutergarten Balkon“ für ein noch authentischeres Geschmackserlebnis. Sie und Ihre Gäste werden den Unterschied schmecken.

Nicht nur praktisch ist so ein „Kräutergarten Balkon“, sondern auch eine optische Bereicherung. Viele Kräuter sehen nicht nur selbst hübsch aus, sondern locken zudem seltene Insekten und ganz besonders Schmetterlinge an.
Noch dazu verströmen Ihre Kräuter aus dem „Kräutergarten Balkon“ in den warmen Monaten einen ganz herrlichen Duft.

So nutzen Sie Ihren „Kräutergarten Balkon“ optimal für leckere Kräuter

Bevor Sie Ihren „Kräutergarten Balkon“ anlegen, müssen Sie zunächst planen, welche Kräuter Sie auf Ihrem Balkon aufgrund der Ausrichtung zur Sonne am besten anbauen: Ideal ist die Südausrichtung, da diese am meisten Sonne verspricht. Achten Sie dabei nur darauf, dass Sie die Pflanzen ausreichend gießen.

Ein Balkon mit Ausrichtung zum Norden macht den Anbau etwas schwieriger, da Sie dort die geringste Sonneneinstrahlung nutzen können. Eine Ausrichtung nach Westen oder Osten ist perfekt für Kräuter, die einen halbschattigen Standort bevorzugen. Als Pflanzgefäße für Ihren „Kräutergarten Balkon“ haben Sie verschiedene Möglichkeiten: Eine Kräuterspirale ist ein Klassiker, Blumentöpfe sind immer eine gute Wahl. Achten Sie bei Blumentöpfen allerdings auf eine ausreichende Tiefe, da Kräuter wie Dill tief wurzeln.

Alles für den Kräutergarten Balkon online kaufen? So funktioniert Westwing:

Diese Sales starten heute

Kommende Sales