Korkenzieher

Korkenzieher

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingKorkenzieher-Guide

Chardonnay, Riesling, Lambrusco – wer kennt und mag all diese verschiedenen Weine nicht gerne? Und was ist der Schlüssel zum Wein? Natürlich der Korkenzieher, denn wenn die Flasche mit einem Korken verschlossen ist, dann kann nur ein Korkenzieher helfen, um an den schmackhaften Wein zu gelangen! Am Wochenende oder nach einem anstrengenden Tag kann ein Glas Ihres Lieblingsweins wahre Wunder wirken. Mit dem richtigen Korkenzieher können Sie den Korken mühelos und einfach entfernen. So müssen Sie sich nicht auf die Suche nach zwar kreativen, aber anstrengenden Alternativen machen.

Das Leben einfach schön gestalten – dabei hilft ein wunderschön eingerichtetes Zuhause mit persönlichen und einzigartigen Wohnaccessoires. Auch kulinarische Genüsse gehören dazu, denn was wäre das Leben ohne süße Leckereien oder einen guten Tropfen Wein? Ein Korkenzieher ist daher in den eigenen vier Wänden unverzichtbar, damit Sie bei Gelegenheit problemlos und frei von Kleckern Wein anbieten und auch selber genießen können. Bei Westwing präsentieren wir Ihnen deswegen eine großartige Auswahl an praktischen Küchenzubehör und tollen Dekorationsideen für Ihr Zuhause.

Korkenzieher – die verschiedenen Modelle

KorkenzieherThe simple one: Der wohl einfachste Korkenzieher ist der Korkenzieher mit dem Holzgriff und einer Schraubenspindel. Dieser Korkenzieher ist T-förmig und man muss einige Kraft aufwenden, um den Korken aus der Flasche zu bekommen.

Das Kellnermesser: Das Kellernermesser ist ein multifunktionales Werkzeug. An einem Kellnermesser befinden sich meist nicht nur die Schraubenspindel, sondern ebenfalls ein Messer, damit man das Papier, das oben um den Flaschenhals geschweißt wird, entfernen kann. Neben Schraubenspindel und Messer befindet sich häufig noch ein normaler Flaschenöffner an dem Kellnermesser.

Der Hebelkorkenzieher: Der Hebelkorkenzieher, auch Flügelkorkenzieher genannt, ist das Mittelklassemodell und der wohl bekannteste Korkenzieher. Die Schraubenspindel wird in den Korken gedreht und gleichzeitig bewegen sich die Arme des Korkenziehers nach oben. Um den Korken zu lösen müssen die Arme einfach nur nach unten gedrückt werden.

Luxus pur: Die Ferraris unter den Korkenziehern sind wohl die elektrischen Korkenzieher, bei denen sich der Korken auf Knopfdruck aus der Weinflasche bewegt. Hier ist keinerlei Kraftaufwand notwendig, damit man den guten Tropfen genießen kann.

Es viele Angebote zu den verschiedenen Korkenzieher-Arten, sodass man bei der Auswahl gar nicht genau weiß, für welchen Korkenzieher man sich eigentlich entscheiden soll. Machen Sie den Luxus-Grad Ihres Korkenziehers einfach davon abhängig, wie oft Sie Wein trinken und wie teuer dieser Wein ist. Denn einen sündhaft teuren Wein mit einem billigen Korkenzieher zu öffnen ist wahrscheinlich nicht so stilvoll. Wenn Sie jedoch ein Weinliebhaber und ein Weinkenner sind, dann haben Sie mit Sicherheit auch das richtige Zubehör.

Und wenn Sie nicht so der Weinfanatiker sind, sollten Sie dennoch einen Korkenzieher im Haushalt haben, denn es kann immer sein, dass Ihr Besuch eine Flasche Wein mitbringt und ohne Korkenzieher sähen Sie alt aus!

Korkenzieher-Marken

Natürlich muss es nicht immer ein Marken-Produkt sein, aber bei einigen Dingen lohnt sich Qualität, weshalb man dann doch des Öfteren zu bestimmten Marken greift. Bei Korkenziehern gibt es unter anderem die Marken WMF und Pulltex, die sehr bekannt für ihre Korkenzieher sind.

Korkenzieher online kaufen? So funktioniert Westwing:

Kommende Sales