Kommode Weiß

Kommode Weiß

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingKommode Weiß-Guide

Eine weiße Kommode kann Ihren Alltag dekorativ bereichern und so viel angenehmer gestalten. Im Schlafzimmer ergänzt eine Kommode (weiß) perfekt den großen Kleiderschrank und bietet Platz für all die kleinen Dinge, die im Schrank leicht verloren gehen. Auch im Wohnzimmer macht eine weiße Kommode viel her und ist durch das vielfältige Angebot mit verschiedenen Höhen und Breiten einfach an Ihre persönlichen Vorstellungen anzupassen. Mit einfachen Dekotricks verwandeln Sie jede Kommode zum Centerpiece des Raumes.

Egal, in welchem Style Sie Ihr Zuhause dieses Mal neu dekorieren oder ob Sie einfach nur etwas frischen Wind durch eine weiße Kommode in Ihr Heim bringen wollen. Nutzen Sie das täglich neue Angebot mit Themen-Sales hier bei Westwing, dem ersten exklusiven Shoppingclub für Möbel in Deutschland und lassen Sie sich inspirieren, ob eine Kommode (weiß) für Ihre Wohnung oder passende Accessoires. Lassen Sie Ihrer Kreativität bei der Dekoration Ihres neuen Sideboards freien Lauf.

Bequemer und praktischer Luxus aus Frankreich mit einer weißen Kommode

Erfunden wurde die Kommode schon im 17. Jahrhundert in Frankreich. Dort wurde der Begriff „Kommode“ geprägt, der sich vom französischen Wort „commode“ (zu Deutsch: „bequem“) ableitet. Durch ihre Funktionalität ist die Kommode seitdem nicht mehr aus unseren Häusern wegzudenken. Es gibt weiße Kommoden heutzutage in vielen verschiedenen Bauweisen und aus verschiedenen Materialien, welche Ihnen die Möglichkeit bieten, Ihre Kommode an die anderen Möbel in Ihrem Zuhause anzupassen. In der Regel hat eine Kommode mehrere Schubladen, jedoch gibt es Sie auch mit Schiebetüren oder regulären Schranktüren.

Sie haben die Wahl zwischen einer Kommode (weiß) mit Beinen oder ohne und zwischen ganz verschiedenen Höhen. Eine weiße Kommode eignet sich ebenfalls sehr gut, um Stauraum in Dachschrägen zu nutzen.

Eine weiße Kommode mit Pepp: Immer neue Deko-Ideen

Eine weiße Kommode ist aber nicht nur ein praktisches Möbelstück, sondern dazu noch ein wahres Deko-Wunder! Je nach Höhe der Kommode können auf ihr zum Beispiel eine schöne Tischlampe mit farbigem Lampenschirm, eine elegante Zimmerpflanze oder ein paar gerahmte Bilder ihren Platz finden. Auch für Liebhaber von DIY ist die weiße Kommode ein Hit: Mit farbiger Klebfolie lässt sich Ihr Sideboard ganz individuell gestalten, und wenn Ihnen die Farbe und das Design nicht mehr gefällt, können Sie die Folie einfach wieder abziehen und sofort neue Designideen ausleben. Besonders Kommoden in weiß und Hochglanz lassen sich perfekt mit diesem Trick verschönern.

Auch neue Knäufe an den Schubladen lassen eine weiße Kommode ganz einfach im Handumdrehen in neuem Glanz erstrahlen.

Kommode Weiß online kaufen? So funktioniert Westwing:

Kommode – Weiß dem Wohnstil anpassen

Sideboards, zu welchen auch Kommoden zählen, sind beleibte Möbel gerade im Wohn- und Essbereich, denn hier ist dekorativ verpackter Stauraum ein wahrer Segen. Die Kommode weiß um ihre schlichte Schönheit und bietet in Schubladen, Regalen und auf der Oberfläche nicht nur Platz für Geschirr und Bücher, sondern auch für Dekoration, welche den Raum zusätzlich verschönert. Erhältlich sind Kommoden dabei aus vielen Materialien. Holz, Metall und Kunststoff gehören dabei zu den gebräuchlichsten Varianten, doch neben dem Material kommt vor allem das Design der Kommode optisch zum Tragen.

Ist die Kommode weiß, erstrahlt sie in natürlicher Schönheit und ist zudem sehr wandlungsfähig, was verschiedenen Stilrichtungen zugutekommt.

  • Landhaus-Kommode: Weiß, Creme und Braun sind Grundfarben für den ländlichen Einrichtungsstil und werden gerne mit weiteren natürlichen Farben und Mustern ergänzt. Denn die Kommode weiß, dass man schon durch kleine Akzente große Wirkung erreicht und so wird durch ein paar dunkle Holzknöpfe an der Kommode und einen weiß-rot karierter Tischläufer obenauf eine wirkungsvollen Verwandlung zum ländlichen Look geschaffen. Ganz ohne viel Aufwand stahlt die Kommode nun den rustikalen und gemütlichen Look einer Berghütte aus.
  • Retro-Kommode: Weiß und Retro passt nicht? Von wegen, denn mit ein paar bunten Farben werden die Schubladen der Kommode farbenfroh gestaltet und schon glänzt die Kommode in Weiß in neuem Retro-Look. Ein paar Blechschilder über der Kommode sorgen für den letzten Schliff und Retro-Flair zieht durch den ganzen Raum.
  • Moderne-Kommode: Weiß in Hochglanz macht die Fronten der Kommode zum modernen Arrangement und sorgt für einen eleganten und edlen Look. Ganz schlicht und ohne große Dekoration überzeugt die Kommode so mit klaren Linien und spiegelnden Oberflächen.

Die Kommode weiß eben was sie tragen kann und so liegt es nun an Ihnen das passende Modell sowohl in Größe (Breite und Höhe vorher abmessen), als auch im Design je nach Ihrem Einrichtungswunsch zu wählen.

Kommende Sales