Kommode Buche

Kommode Buche

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingKommode Buche-Guide

Die Kommode aus Buche hat in den 90er Jahren schwer gelitten. Allzu oft wurde sie mit billigen Metall-Griffen versehen und mit weiß lackierten MDF-Platten kombiniert. Dort stand sie dann in wackligem Zustand im Flur, begleitet von einer verchromten Tischlampe und einer staubigen Schale mit Glassteinen vor einer kobaltblauen Wand und führte ihr wenig beachtetes Leben bis die Jahrtausendwende sie vertilgte. Gut, dass die Buchenkommode diese Zeiten hinter sich hat!

Westwing hilft dabei, den treuen Klassiker wieder würdigen zu können und ihm ein neues, erfüllteres Leben einzuhauchen. Eine Kommode aus Buche hat ein wunderbar warmes und freundliches Flair, das man keinesfalls mit Metall und kühlem Blau konterkarieren muss. Viel schöner ist es, Kommoden aus Buche in einen warmen, familiären Stil einzubetten, sie mediterran oder im Landhausstil zu stylen. Außerdem bieten sie auch die perfekten Basis-Möbel, um die eigenen DIY-Künste auszutesten. Lassen Sie sich von uns inspirieren!

Kommode: Buche im LandhausstilLandhaus-Stil

Buche ist ein helles, warmes Holz, das meistens nur wenig Maserung zeigt. Somit passt die Kommode aus Buche perfekt zum Landhausstil, der Wert auf helle Farben, freundliche Oberflächen und ein warmes, familiäres Gefühl legt. Typisch für den Landhausstil sind auch weiß, cremefarben oder vanillegelb lackierte Möbel, aber naturbelassenes Holz ist ebenso wichtig. So würde die Kommode aus Buche beispielsweise perfekt eine helle Landhausküche ergänzen.

Deko Tipp: Egal, ob an der Kommode aus Buche nun Metallgriffe oder Holzknäufe dran sind, montieren Sie sie ab! Kleine Designschmieden haben sich darauf spezialisiert herrlich bunte, nostalgische und handgemachte Knöpfe und Griffe herzustellen! Sie sind schnell angebracht und verleihen Buchen-Kommoden im Handumdrehen einen Look, der die 90er Jahre schneller verblassen lässt, als Sie „Chrom“ sagen können!

Kommode: Buche mit mediterranem Flair

Ebenso warm und freundlich wie der Landhausstil ist ein mediterraner Look. Wer gerne nach Frankreich, Italien oder Spanien in den Urlaub fährt, wird den lockeren, entspannten und idyllischen Stil dort lieben gelernt haben. Typisch für ein mediterranes Interieur sind Wände in sanften Erdtönen, Terrakotta-Fliesen, Rattanmöbel und helle Naturtextilien. Die Kommode aus Buche passt perfekt in dieses Ensemble. Wer die glatten, kalten TV-Sideboards satt hat, sich lieber einen Schaukelstuhl als ein Big Sofa kauft und nie genug Platz für zahllose Zimmerpflanzen findet, kann seinem Wohnzimmer mit einer Kommode aus Buche eine helle Freude machen!

Deko Tipp: Hin und wieder findet man auf dem Flohmarkt oder online schöne alte Griffe und Scharniere aus Schmiedeeisen. Sie verleihen der Kommode aus Buche genau dieses rustikale, ländliche und sonnige Feeling. Mit einer Schale Orangen, einer Bienenwachskerze und einer schmiedeeisernen Wandleuchte aufersteht das letzte Ferienhaus in der Toskana!

Kommode aus Buche online kaufen? So funktioniert Westwing:

Kommode Buche: DIY-Ideen

Buche gehört nicht zu den teuersten Hölzern und wurde, wie bereits angedeutet, im vergangenen Jahrzehnt übermäßig verwendet. Das macht die Chancen groß auf dem nächsten Trödelmarkt eine schöne Kommode aus Buche zu einem verschwindend geringen Preis zu ergattern: Perfektes DIY-Material! Man kann sie nun abschmirgeln, beizen, lackieren oder kalken, kann sie mit Serviettentechnik und Découpage veredeln, sie mit selbst genähten Kissenknäufen aus alten Seidenkimonos bestücken oder ihre Türen durch alte Gemälde ersetzen – lassen Sie ihrer Kreativität freien Lauf!

Kommode: Buche als heimischer Geheimtipp

Wir lieben Buche für unsere Möbel. Der Tisch in der Küche, die Betten im Schlafzimmer und im Wohnzimmer die Kommode – Buche ist eines der wichtigsten Hölzer für den Möbelbau aus heimischen Rohstoffen. In ganz Europa macht die beliebte Buche einen hohen Anteil der Baumpopulation in Laubwäldern aus und auch deshalb werden die aus ihr gewonnenen Bretter sehr viel für Möbel verwendet. Doch auch außerhalb der europäischen Grenzen, in Nordamerika und Asien ist die Buche heimisch.

Siedeboards, Regale und Schubladen in der Kommode – Buche ist so vielfältig einsetztbar, weil ihre Maserung durch breite Streifen sehr gleichmäßig und ruhig ist, was gerade bei großflächigen Möbeln ein sehr harmonisches und natürliches Gesamtbild abgibt. Zudem ist Buche sehr flexibel in der Farbgebung. Junge Hölzer weisen eine eher helle Färbung auf, welche einen Hauch gelb beinhalten, wohingegen alte Bäume schon einen typischen roten Kern ausgebildet haben. Die Kernbuche oder Rotkernbuche ist für ihre etwas rötliche Farbgebung bekannt und beliebt, was wunderschön wirkt, beim Regal oder der Kommode. Buche findet so in der einen oder anderen Variante in fast jedem Haushalt einen Platz.

Doch auch weitere Eigenschaften zeichnen das Buchenholz neben der Farbe aus. So ist es sehr robust und belastungsfähig, was es ideal für den Möbelbau macht. Auch die Elastizität, welches die Buche als Holz aufweist, trägt diese Eignung nur bei. Jedoch ist das Holz unbehandelt nicht geeignet für die Nutzung im Außenbereich. Mit Schutzmittel für Holz versehen ändert sich dies jedoch schlagartig, sodass die Bank oder Kommode (Buche als Holz) auch nach der Nutzung im Innenraum draußen noch lange einen Platz finden kann. Eine Kommode eignet sich hier wunderbar als Blumentopf, da die Schubladen mit Folie ausgelebt zum Pflanzen von Blumen einladen. Dies ergibt eine wahrlich wundervolle Dekoration im Garten.

Kommende Sales