Körbe

Körbe

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingKörbe-Guide

Was bietet Stauraum, lässt Luft an die Dinge und sieht noch dazu schön aus? Körbe! Sie sind die perfekte Lösung, wenn es um flexiblen Platzgewinn geht, denn die geflochtenen Kunststücke aus Weidenruten, Rattan, Zweigen oder Gräsern sehen wunderbar natürlich aus und vermitteln Wärme und Freundlichkeit. Man kann sie einfach mitnehmen und wieder zurückstellen. Körbe sind deshalb vor allem in freundlichen und natürlichen Räumen gefragt und begegnen uns in der Küche, dem Bad, dem Flur und dem Babyzimmer.

Ob es sich nun um Wäschekörbe im Bad oder um kleine Körbe im Wohnzimmer handelt, ein Korb ist immer schnell aufgestellt und weggeräumt. Man kann sie aber auch als Dekorationselemente auf Tischen, in Regalen oder im Bad einsetzen. Dann sollten sie natürlich zu ihrer Umgebung passen. Schöne Inspirationen rund um Körbe und tolle Sets gibt es im Westwing Magazin und den Themen-Sales. Kleine Körbchen gibt es auch in vielen bunten Farben.

Körbe als Deko

Ob klein, groß, dunkel oder hell – Körbe sind ein tolle Dekoration. Die Farbe der Körbe ist völlig unterschiedlich. Traditionell sind zwar braun, grau oder schwarz, aber auch rote und gemusterte Körbe finden sich im Angebot. Durch ihr natürliches Material geben sie dem Wohnen, allein durch ihre Anwesenheit, ein sehr behagliches und gemütliches Flair. Körbe bringen ein wunderbares Stück Natur in jedes Heim.

Gerade in Badezimmern sind Korbwaren und Körbe als Deko sehr beliebt und weit verbreitet. Oftmals kommen Badezimmer eher kühl daher, weil ihre Inneneinrichtung meist weiß und gefliest ist. Dort versprühen die schönen Flechtwaren ihren unverwechselbaren warmen und dekorativen Charme. Durch das natürliche und nachhaltige Element Holz entsteht direkt eine wohlige Atmosphäre.

Picknickkorb

Ein schöner warmer Sommertag mit vielen Sonnenstrahlen – was liegt da näher, als ein gemütliches und vielleicht auch romantisches Picknick im Park? Eine traumhafte Vorstellung! Doch für ein perfektes Picknick auf einer schönen, grünen Wiese benötigt man natürlich einen Picknickkorb.

Ein Picknickkorb hat in erster Linie gleich zwei wichtige Aufgaben zu erfüllen. Er sollte praktisch sein, damit man alle notwenigen Utensilien für ein zauberhaftes Picknick in ihm unterbringen kann. Aber wer möchte schon mit einem Picknickkorb herumlaufen, wenn dieser nicht schön anzusehen ist? Wahrlich niemand! Also ist gut aussehen die zweite wichtige Aufgabe von Picknickkörben.

Viele Picknickkörben haben auch passende Picknickdecken. Von außen sieht man natürlich hauptsächlich das Korbgeflecht, aber diese Körbe sind im Inneren mit Stoff überzogen. Meist kommt der Innenbezug mit kariertem Mustern daher. Und genau in dieser Farbgebung und mit demselben Muster gibt es die passenden Picknickdecken. Wenn man die Decke und den Korb im gleichen Muster hält, erzeugt man ein sehr harmonisches Gesamtbild.

Regal mit Körben

Besonders schön sehen Regale aus, in denen Körbe als Einschübe untergebracht sind. Solch ein Regal mit Körben wirkt aufgeräumter als ein normales Regal, da in den Körben allerhand Kleinkram wie Taschentücher, Ordner, CDs, Servietten oder Kerzen untergebracht werden kann. Aber auf der anderen Seite ist ein Regal, das mit dem einen oder anderen Korb bestückt ist, nicht komplett verschlossen und ist somit weitaus offener als eine komplett mit Fronten verschlossene Schrankwand. Da Regalkörbe so leicht und trotzdem aufgeräumt wirken, ist ein Regal mit Körben somit ein optimaler Kompromiss!

Körbe mit Deckel

Gerade mit Deckel sind Körbe sehr praktische Begleiter. Denn wenn man diese Körbe nutzt, um verschiedene Dinge zu verstauen, dann ist ein Deckel sehr hilfreich, damit man den Inhalt dieser Korbgeflechte nicht unbedingt sieht. Solche Körbe kann man auch perfekt als Wäschekorb oder falls sie stabil genug sind auch als Hocker nutzen. Stellen Sie aber sicher, dass diese Körbe auch wirklich dazu ausgerichtet sind, so viel Gewicht zu tragen!

Einkaufskörbe und Wäschekörbe

Natürlich müssen Körbe nicht grundsätzlich aus Holz- oder anderen Flechtwaren bestehen, auch wenn das Wohnen mit Naturmaterialen am schönsten ist. Einkaufskörbe zum Beispiel bestehen nur selten wirklich aus geflochtenem Holz. Ein Einkaufskorb aus Kunststoff steht dem Flechtkorb im Hinblick auf Funktionalität in nichts nach, ist eher sogar noch leichter und robuster. Und die modernen Designs machen es möglich, dass auch der Look toll aussieht.

Auch Wäschekörbe sind in den seltensten Fällen wirklich aus geflochtenem Holz hergestellt. Da hier oftmals die nasse Wäsche für eine kurze Zeit gelagert und transportiert wird, eignet sich ein Wäschekorb aus Korbgeflecht nicht unbedingt. Auch bedingt durch die Tatsache, dass in Wäschekörben sehr oft dreckige Wäsche über einige Tage hinweg liegt und natürliche Materialien so eventuell einen unangenehmen Geruch annehmen können.

Blumentopf

Körbe als Blumentopf? Wieso nicht! Wenn man die grünen Pflanzen und die bunten Blumen in Garten oder Küche in naturbelassenen Übertöpfen aus Korbflechten unterbringen möchte, steht dem nichts im Wege. Achten Sie nur dringlich darauf, dass das Innere dieses Topfes mit einer wasserdichten und dicken Folie ausgelegt ist, damit das Weidengeflecht außen nicht durch das Wasser beschädigt wird.

Korbflechten ist übrigens ein beliebtes Hobby. Zwar kommt der Preis für die Körbe ungefähr dem Preis für das verwendete Material nahe, man spart sich also nicht wirklich etwas, es sei denn man sammelt die Ruten in der Wildnis. Aber Körbe flechten ist eine meditative, beruhigende und befriedigende Arbeit um am Ende stehen Unikate, auf die man stolz sein kann!

Körbe online kaufen? So funktioniert Westwing:

Körbe für das Feuerholz

Wer einen Kamin besitzt weiß, dass man stets Feuerholz zum Nachschüren zur Hand haben sollte. Neben dem Ofen einen Weidenkorb mit Holzscheiten zu platzieren ist also Pflicht. Körbe machen das Arrangement perfekt und laden zum gemütlichen Wohnen und Leben ein. Natürliche Accessoires wie Korb und Holz machen Küche und Wohnraum zum behaglichen Zuhause und sind eine wundervolle Deko. Um die Körbe am Kamin vom Feuerholz abzusetzen, können diese auch in Weiß oder Schwarz ihren Charme versprühen.

Kommende Sales