Kleiderbügel Garderobe

Kleiderbügel Garderobe

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingKleiderbügel Garderobe-Guide

Der erste Eindruck zählt! Das gilt auch für Ihr Zuhause: Ihre Gäste sehen zunächst Ihren Eingangsbereich und vermuten schon hier, wie der Rest Ihrer vier Wände aussehen könnte. Deshalb heißt es natürlich – schon im Flur sollten Sie mit Stilbewusstsein punkten. Eine schöne Garderobe ist ein guter Anfang, aber auch die Kleiderbügel (Garderobe) tragen zum Gesamtbild bei. So lohnt es sich, schon bei der Wahl der Kleiderbügel – Garderobe oder nicht – Ausschau nach besonders schönen und vorzeigbaren Modellen zu halten. Dann können alle Gäste ihre Jacken an einem hübschen Ort verstauen.

Wir von Westwing wissen, was in einem schönen Zuhause über gutes Wohnambiente entscheidet. Und da bereits der erste Eindruck im Flur zählt, sollten Sie Ihr Zuhause mit Liebe zum Detail einrichten. Selbst die Kleiderbügel (Garderobe, offen), die Sie wählen, tragen schon zum Eindruck bei. Deshalb können Sie in unseren täglich wechselnden Themen-Sales tolle Produkte für jedes Detail in Ihrem Zuhause entdecken – stöbern Sie, vielleicht sind Ihre Kleiderbügel (Garderobe oder nicht) bereits dabei. Vom großen Möbelstück bis zum Läufer haben wir bei Westwing tolle Ideen für Sie.

Kleiderbügel Garderobe: Machen Sie einen guten ersten Eindruck

Kleiderbügel ist nicht gleich Kleiderbügel und deswegen sollte gerade in Ihrem Flur der Kleiderbügel als Bestandteil Ihrer Kleiderbügel-Garderobe gut gewählt sein. Es gibt natürlich Varianten von Kleiderbügeln, die wir ausschließlich im Kleiderschrank antreffen: Hosenbügel, gummierte Kleiderbügel und zuweilen auch Industriebügel. Schöne Modelle für die Kleiderbügel-Garderobe sind zum Beispiel aus folgenden Materialien:

  • Holz: Mit einem solchen Kleiderbügel für Ihre Garderobe können Sie kaum etwas falsch machen. Wenn Sie eine Variante aus Holz suchen, so wählen Sie ein schön geformtes Modell aus einem dunklen, edlen Holz oder ein klassischeres Modell aus hellem Schichtholz.
  • Metall: Auch Metall macht einen tollen Eindruck für Garderoben-Kleiderbügel. Hier können Sie ein edles Kleiderbügel Set wählen, das zum Beispiel chromiert und glänzend ist. Aber auch puristische und schlichte Kleiderbügel (Garderobe) aus gebürstetem Edelstahl sind ein toller Akzent für Ihre Garderobe.
  • Kunststoff: Kleiderbügel aus Kunststoff sind zu einfach für Ihre Garderobe? Von wegen! Gerade aus Kunststoff gibt es tolle Design-Modelle, die Ihr Stilbewusstsein beweisen. Ob extravagante Formen oder Farben, das Design eines Kleiderbügels aus Kunststoff ist so vielfältig wie das Material selbst.

Kleiderbügel: Garderobe individuell gestalten

Sie finden Ihre gewohnte Kleiderbügel (Garderobe) nicht mehr aufregend und basteln gerne? Dann ist doch ein schönes DIY Projekt genau das Richtige für Sie. So können Sie Ihre Bügel individuell gestalten und ein schönes Ambiente im Flur erzeugen. Eine tolle Variante für Fans des romantischen Girly-Looks: Holz Bügel mit Stoff beziehen! Suchen Sie sich zunächst einen schönen Stoff aus, der Ihren Vorstellungen entspricht. Eventuell wollen Sie auch noch kleine Applikationen wie Schleifen oder Steinchen befestigen, diese sollten Sie ebenfalls vorab besorgen.

Um für die Kleiderbügel (Garderobe) die passenden Stoffbezüge nähen zu können, müssen Sie diese entsprechend abmessen. Und dann kann es schon ans Nähen gehen.

Diese Variante ist schick und verspielt und toll für alle Fans dieses Stils. Verzieren Sie so entsprechend viele Kleiderbügel für Ihre Garderobe und Sie werden im Flur einen tollen Eindruck machen – erst recht, wenn Sie verraten, dass Sie Ihre tollen Bügel selbst gestaltet haben.

Kleiderbügel Garderobe online kaufen? So funktioniert Westwing: