Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingKleider-Guide

Kleider machen Leute – dies ist nicht einfach nur daher gesagt. Wenn man sich mal genauer Gedanken über diesen Spruch macht, dann erkennt man, dass Kleider wirklich Leute machen. Das, was man an einem Menschen zuerst sieht, ist das Äußere und die Kleider, die jemand trägt.

Oftmals macht man sich anhand der Kleidung ein erstes Bild von den Personen, denen man gegenübersteht. Die Wahl der richtigen Kleidung und vor allem der richtigen Kleider ist oftmals gar nicht so einfach.


Ein Kleid ist ein Symbol der Weiblichkeit und genau deswegen wird es von vielen Damen wohl so gern getragen. Es gibt sehr viele unterschiedliche Stile, Schnitte, Farben, Formen und Designs, Kleider mit und ohne Trägern, ein symmetrischer oder ein asymmetrischer Schnitt, mit Beinschlitz oder ohne und noch viele Varianten mehr. Die Auswahl ist schier endlos!

Vor allem bei besonderen Anlässen wie zum Beispiel der eigenen Hochzeit, einen eleganten Ball oder auch wenn man zu einer exklusiven Feier geht, möchte man in wundervollen Kleidern daherkommen und vor Schönheit strahlen. Mit Sicherheit finden auch Sie unter der großen Auswahl an Kleidern genau das Kleid, das zu dem gegebenen Anlass am besten passt und natürlich das, was Ihnen persönlich am besten gefällt!

Cocktailkleid

Ob für ein romantisches Dinner mit dem Partner, einen Club-Besuch oder für andere tolle Anlässe sind schöne Cocktailkleider immer wieder gerne gesehen. Je nach Stil des Kleides eignet sich ein Cocktailkleid für die verschiedensten Feiern oder Partys – aber auch für die Freizeit eignen sich Cocktailkleider ganz wunderbar. Diese meist knielangen Kleider sind auf der einen Seite elegant, kommen aber nicht ganz so edel daher wie bodenlange Kleider.

Kleider für besondere Anlässe

Was ziehe ich zum Abschlussball an? Und welches Kleid trage ich zu einem Dinner oder gar zu einem schicken Event? Ganz klar! Ein Abendkleid! Gerade Abendkleider eignen sich für besondere Anlässe und Feierlichkeiten besonders gut. Von modisch modern über stylisch und aufregend bis hin zu klassisch eleganten Stücken. Entdecken Sie die verschiedenen Varianten des Abendkleides und hüllen Sie sich in wunderschöne Stoffe wie Chiffon, Seide oder feine Wolle. Nicht nur bei den Materialien, sondern auch bei der Wahl der Farben eines Kleides sind Ihnen keinerlei Grenzen gesetzt. Wählen Sie die Farbe, die Ihnen am besten steht und gefällt.

Was auch toll aussieht: Wenn die Farbe Ihres Kleides zum Einstecktuch oder zur Krawatte des Herren passt! Ein toller Hingucker!

Hochzeitskleider

Das Hochzeitskleid ist wohl das wichtigste und das einzigartigste Kleid, das eine Frau in ihrem Leben tragen wird. Man zieht dieses Kleid nur einmal in seinem Leben und zu einem äußerst speziellem Tag an – genau diese Fakten lassen es zu einem besonderen Kleid werden.

Wieso sind Hochzeitskleider weiß? Hochzeitskleider kommen meist in den Farben Weiß, Creme oder Beige daher – dabei unterscheiden sich die einzelnen Nuancen aber noch voneinander. So kann ein weißes Hochzeitskleid in einem cleanen Reinweiß erstrahlen aber auch in einem etwas cremiger erscheinendem Weiß. Diese hellen Farben stehen für die Reinheit und Unschuld. Aber Achtung: In Japan steht Weiß traditionell für Trauer, so wie das Schwarz in Europa!

Doch natürlich ist es nicht zwingend notwendig, dass man ein weißes Hochzeitskleid an diesem wichtigen Tag trägt. Man kann sich ebenfalls für andere Töne des Kleides entscheiden. Oftmals ist es so, dass Frauen kein weißes Kleid mehr tragen wollen, wenn sie ein zweites oder gar drittes Mal heiraten. Ein schönes Ballkleid in einer geliebten Farbe kann genauso umwerfend aussehen wie typische Brautkleider.

Sommerkleider

Gerade zur Sommerzeit tragen Frauen sehr gerne hübsche Kleider oder luftige Röcke. So müssen die Beine bei heißem Wetter nicht in enge Hosen und Jeans gequetscht werden, sondern werden von wallenden und fließenden Stoffen umspielt, was das Tragen noch angenehmer macht. Freundliche Spitze und Blumen-Muster unterstreichen den femininen Look. Lässige Freizeitkleider hingegen bestehen mit geraden Schnitten und mutigen Farben. Tipp: Sommerkleider im Sale shoppen. Denn schöne Kleider kommen nie aus der Mode!

Es gibt verschiedene Varianten von Kleidern, die man als Sommerkleid tragen kann. Dies sind zum einen kurze – meist knielange – Kleider oder aber Maxi-Kleider. Letztere erlebten, genau wie die Maxi-Röcke, in den letzten Jahren ein riesen Comeback und ihr Beliebtheitsgrad unter Fashion Victims steigt weiter.

Schränke für Kleider

Der Kleiderschrank ist nicht nur für viele Frauen der liebste Einrichtungsgegenstand – er ist auch wichtig für die Aufbewahrung für Kleidung. Denn zum einem wird unsere gesamte Kleidung hier ordentlich verstaut, sodass außerhalb des Schranks keine große Unordnung entsteht. Und zum anderen werden die Klamotten und Accessoires, die im Schrank hängen, auch vor Verunreinigungen und Staub geschützt, was ihnen zu einer längeren Lebensdauer verhilft. Zudem kann ein Kleiderschrank auch in wunderschönen Designs daherkommen, sodass das Interieur durch diesen Schrank aufgewertet wird. Für die Größe des Kleiderschranks gilt: So groß wie möglich, so klein wie nötig!

Kommende Sales